Autor Thema: Zivilfahrzeuge Brabham BT50, Nelson Piquet, Canada 1982, Tamiya 1:20  (Gelesen 4584 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tormentor

  • Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 4078
Zivilfahrzeuge Brabham BT50, Nelson Piquet, Canada 1982, Tamiya 1:20
« am: 28. Dezember 2009, 21:40:12 »
So ihr Leute, der Zufall will es so, nach exakt 1 Jahr Bauzeit bin ich mit dem BT50 an einem Punkt angelangt andem ich die Luftpumpe - mit meinen modellbauerischen Fähigkeiten - als *FERTIG* bezeichnen möchte. Einige haben ja den BAUBERICHT mit verfolgt, an dieser Stelle vielen Dank für eure Aufmerksamkeit, Tips und Hilfe. Wie jedesmal gibt's von mir erstmal ein paar Bilder von den "Schokoseiten", ich will aber auch die Mängel unter den Makrosucher packen.

Basis war ein Tamiya 1:20 Brabham BT50, weiss ist von Zero Paint "pure brilliant white", Klarlack 2k von Zero Paints, Decals selber gedruckt mit Hilfe vom Bausatzbogen und INDYCALS.

Erst mal eine Totale und ein paar weitere Bilder aus verschiedenen Winkeln:









Gurte und Cockpit:





Motorraum:









Nun mal etwas nicht so schönes. Wie gesagt, Decals selbergedruckt - alles nicht so einfach. Problem ist einfach das die Decals aufgrund der Dicke etwas störrisch sind und sich nur mittelprächtig an die Formen legen, deshalb hier etwas mit Pinsel ausgebessert - sieht man auf dem Modell nur wenn man es weiss:



Hier hat mir der Klarlack beim Trocknen das Decal aus der Sicke gezogen, ärgerlich:



Und wenn man ZU dicht an der Farbkante die Trägerfolie schneiden muss kanns passieren das etwas Wasser drunterläuft und die Farbe auswäscht. Wäre alles zu verbessern gewesen, aber nach 4-5 Versuchen hat man dann einfach die Faxen dicke und lässt fünfe gerade sein. Decalfolie kostet auch Geld...

Und hier noch eins nach dem Motto "what the f**k" - keine Ahnung was hier passiert ist. Beim Klarlacken top, hinterher milchig und rau - nur an der Stelle! Lässt sich ausbessern wenn ich mal ein Ersatzteil habe...und dran denke :D



So, ich hoffe ihr findet ein wenig Gefallen am Turbo, freue mich auf eure ernst gemeinten Kommentare.

 :winken:

« Letzte Änderung: 22. November 2011, 16:15:21 von Tormentor »

WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4354
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: Brabham BT50, Nelson Piquet, Canada 1982, Tamiya 1:20
« Antwort #1 am: 28. Dezember 2009, 21:49:03 »
DEINE Probleme möcht ich haben ..... Mensch, toll geworden, der Bolide .... allererste Sahne  :respekt:
Ich seh Deine "Fehler" net mal, wenn Du sie zeigst ...

 :winken: Walter
         ... dahoam im schönen Oberalm

Jochen5

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 288
Re: Brabham BT50, Nelson Piquet, Canada 1982, Tamiya 1:20
« Antwort #2 am: 28. Dezember 2009, 21:51:05 »
 :P Sehr schön  :respekt:

so klein Makel gehören halt dazu , man Lebt um zu Lernen  (is jedenfalls mein Motto) :D

Marco Saupe

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2700
    • http://www.marcosaupe.de
Re: Brabham BT50, Nelson Piquet, Canada 1982, Tamiya 1:20
« Antwort #3 am: 28. Dezember 2009, 21:53:25 »
Wunderbar.  :P  Besonders das Motorumfeld sieht richtig realistisch. Und die kleinen Upsalas fallen doch gar nicht auf.
Tschüss, Marco
Modellgalerie Portfolio

jaykay

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1529
Re: Brabham BT50, Nelson Piquet, Canada 1982, Tamiya 1:20
« Antwort #4 am: 28. Dezember 2009, 22:01:11 »
 
Der sieht richtig gut aus!
Die eine oder andere Macke hat man doch immer und man weiß auch immer Sachen, die noch besser gingen....Grund genug das dann am nächsten Projekt besser zu machen :-)

mumm

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3564
  • Peter Justus
Re: Brabham BT50, Nelson Piquet, Canada 1982, Tamiya 1:20
« Antwort #5 am: 28. Dezember 2009, 22:58:24 »
hör doch auf zu jammern, hier bedauert dich doch eh keiner.... X(

wenn du nix gesagt hättest, die "Fehler" wären mir niemals nicht aufgefallen, mach doch zum besseren Verständniss mal rote Kreise drum :pffft:

ich finde deinen Brabham sehr gelungen  :P
und schöne Bilder hast du auch noch gemacht, wat willst´e denn mehr?

Peter :klatsch:

Paul

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 272
  • Paul Bischof
    • paulsf1.com
Re: Brabham BT50, Nelson Piquet, Canada 1982, Tamiya 1:20
« Antwort #6 am: 29. Dezember 2009, 00:42:34 »
Toll geworden, dein Brabham..ich muss auch meinen Vorrednern oder besser Vorschreibern zustimmen: Die kleinen Macken an (d)einem Modell gehören dazu. Nix ist perfekt und soll es auch nicht sein!

Wirklich Top dein Renner..bin schon gespannt was du als nächstes machst  :9:

Grüße Paul  :winken:

PaulsF1

"Der gelbe Helm wird für immer leuchten."

Capri-Schorsch

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3125
  • Der einzig wahre Maßstab: 1/12
    • Mezzo-Mix-Models
Re: Brabham BT50, Nelson Piquet, Canada 1982, Tamiya 1:20
« Antwort #7 am: 29. Dezember 2009, 06:26:17 »
Fehler,was für Fehler?

Ich sehe nur ein tolles Auto.Besonders der Motor ist spitze geworden.

Gruss
Christian

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14036
Re: Brabham BT50, Nelson Piquet, Canada 1982, Tamiya 1:20
« Antwort #8 am: 29. Dezember 2009, 07:40:06 »
Beruhigend, daß auch andere diese kleinen Mäkelchen an ihren Modellen haben. Vor allem find ich es top, daß du die mal so detailiert zeigst!

Aber wie schon gesagt: Das Modell ist einfach klasse. Motorraum, Lackierung, Details und vor allem der tolle Gesamteindruck... Rundum gelungen! Du hast es drauf! :P

Schöne Grüße
Klaus

Chefmechaniker

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1466
Re: Brabham BT50, Nelson Piquet, Canada 1982, Tamiya 1:20
« Antwort #9 am: 29. Dezember 2009, 12:25:13 »
Sehr sehr schön!
Weiß gar nicht was du hast.

Selbst die übergepinselten Decals fallen nicht auf...
Und fünf Versuche? Ich hätte da schon nach drei aufgegeben.

Bleibt zu abschluß nur ein fettes  :respekt:


Gruß
Stephan  :winken:

M.S

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 958
  • KFZ-Mechaniker
Re: Brabham BT50, Nelson Piquet, Canada 1982, Tamiya 1:20
« Antwort #10 am: 29. Dezember 2009, 12:43:13 »
Ist er also doch noch Heuer fertig geworden :D
Ich find ihn Einfach Klasse :P
Wegen der Macken und Fehler.Also ich kenne kein modell die KEINE haben und deine fallen nicht unbedingt auf.
Und im Nächsten Jahr wird alles Besser :pffft:

Gruß
Martin :winken:
Gebaute Modelle: Protar RE23 Metall, MP4-6,621/2,312T4,Porsche 935 +SMS,Fertige Modelle :Lotus99,79+E-jan,Ferr.310B,Enzo,FXX, Im Bau:Einiges MFH:4-4,FW14B,FXX-K+Hobby-design, In Zukunft:MFH:Williams FW11B,16;Lotus98T,BrabhamBt52B,Lancia Rally 037, Tyrrell P34 1977 Ver. B

premutos

  • Gast
Re: Brabham BT50, Nelson Piquet, Canada 1982, Tamiya 1:20
« Antwort #11 am: 29. Dezember 2009, 12:55:31 »
Grats seiht echt gut aus, und die kleinen Macken gehören dazu perfekt is ja fad und machen es zum absoluten Einzelstück  :winken:

V12 Enthusiast

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 865
  • Ferrari Modelle 1:12
Re: Brabham BT50, Nelson Piquet, Canada 1982, Tamiya 1:20
« Antwort #12 am: 29. Dezember 2009, 15:08:59 »
 :1:
Hallo Tormentor, :klatsch: :winken:

sage  und schreibe ganz einfach was die vormir schon geschrieben haben ;)
ist ein schönes Auto ich sehe die Reihe vom Brabham < 48 49 50 ev noch 52 als die schönsten an.
Zumal ich sie noch hab fahren sehen und es war damals noch möglich in den Boxen zu fotografieren :(
Ich hoffe ich bring meinen in nächster Zeit so hin :rolleyes:
Danke für den Bilderhinweis, habe hier schon mal was gelesen gehabt aber wieder ver.... werden aber dadurch größer :6:
sieht man alles :D ;)
Grüße  :winken:V12

Tormentor

  • Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 4078
Re: Brabham BT50, Nelson Piquet, Canada 1982, Tamiya 1:20
« Antwort #13 am: 29. Dezember 2009, 16:55:23 »

...ich sehe die Reihe vom Brabham < 48 49 50 ev noch 52 als die schönsten an.

Grüße  :winken:V12

Da kann ich nur zustimmend nicken! Naja, der BT49D ist im Bau, der BT51 schon fast. Der 48er war schon mal 'ne Überlegung wert, aber die Unterschiede zum BT50 Bausatz sind gewaltig, ganz abgesehen von einem Alfa V12. Würde also nur geschlossen gehen, und ich müsste noch jede Menge Material sammeln. Mal sehen was noch kommt.

An alle vielen Dank für euren schmeichelnden Kommentare, hier stelle ich mal wieder Bilder ein  :D

 :winken:

MichaR

  • Gast
Re: Brabham BT50, Nelson Piquet, Canada 1982, Tamiya 1:20
« Antwort #14 am: 29. Dezember 2009, 18:30:53 »
Wat, schon fertig. 8o Hast mir doch versprochen Tempo raus zu nehmen, damit ich meinen fertisch kriege. :6: Dieses Jahr wird wohl nix mehr mit meinem BT50. Aber bald hab ich Urlaub. :P

Zum Modell: Hatte sich im BB ja schon abgezeichnet dass der spitze wird. :P Bei den Decals muß ich dir recht geben. Die waren verdammt zäh. Hab ich bereits an der Flagge festgestellt, die du mir geschickt hast. Von deinen "Fehlern" kann ich nicht viel sehen. Nur die Scheibe ist etwas auffällig. Aber die ist ja schnell getauscht.


Gruß
Micha