Autor Thema:  Minitrix und Arnold Schienenkombination  (Gelesen 8791 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bummelzug

  • Gast
Minitrix und Arnold Schienenkombination
« am: 25. Februar 2010, 14:52:23 »
Hallo, ich habe versucht Schienen und Weichen von Minitrix und Arnold zu kombinieren. Es hat auch eineigermaßen funktioniert. Allerdings holpert es noch etwas. Ich bin noch blutiger Anfänger und würde gerne wissen, ob es überhaupt ratsam wäre, nur weil man das Material mit verbrauchen möchte so etwas zu probieren.  :rolleyes:

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 16728
Re: Minitrix und Arnold Schienenkombination
« Antwort #1 am: 25. Februar 2010, 15:19:14 »
Hab ich während meiner kurzen erfolglosen N-Spur-Zeit vermieden. Gleismaterial immer nur ein Hersteller, es hat einfach nicht wirklich gepasst, so wie du schon selber schreibst. Ist aber ein paar Tage her, zugegeben....

H
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Bummelzug

  • Gast
Re: Minitrix und Arnold Schienenkombination
« Antwort #2 am: 25. Februar 2010, 15:28:54 »
Danke, habe ich auch genau so befürchtet. :rolleyes:

Bernd B.

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5168
  • 男兒當自強
Re: Minitrix und Arnold Schienenkombination
« Antwort #3 am: 25. Februar 2010, 17:47:41 »
Lange ist's her ... aber hat Arnold nicht das System mit dem versetzten Schienenstoss? Wenn das immer noch so ist, dann müssen Distanzstücke dazwischen (gibt es von Arnold).

Ansonsten kann ich in N nur empfehlen, Weichen und Metergleis von Peco zu nehmen ... günstig und gut.

Jensen

  • Gast
Re: Minitrix und Arnold Schienenkombination
« Antwort #4 am: 25. Februar 2010, 21:52:39 »
Arnold hatte auch das selbstreinigende Gleis schau dir mal den Querschnitt an das Profil ist oben halbrund als wie Minitrix und Fleischmann da ist das Gleismaterial sauber im Profil gezogen.
Des weiteren der versetzte Stoss.
Habs schon mal ausprobiert hat nicht wirklich gut funktioniert.
Hatte nur probleme an den Schnittstellen.

Grüße Jens 

Marvin42

  • MB Junior
  • Beiträge: 25
    • Eisenbahn Vorbild und Maßstab 1:160
Re: Minitrix und Arnold Schienenkombination
« Antwort #5 am: 16. September 2010, 18:26:52 »
Aber doch, das geht. Wenn man die Schienen schneidet und mit eine Feile etwas bearbeitet, klappt das.
Oder Arnold 6386 versuchen zu bekommen. Das sind die speziellen Verbinder mit einem Mini-Schienenstrang.
Von Fleischmann gibt es auch die Verbinder 22240 (ex Roco-System).
Gruß,

Georg Blees
N-Modellbahner mit Interesse an Autos und Flugzeugen anderer Maßstäbe

Möge die Macht mit Euch sein!

SantaFeFan

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 368
Re: Minitrix und Arnold Schienenkombination
« Antwort #6 am: 17. September 2010, 08:24:07 »
Hallo ,
Alles geht .....Ich habe mir mal eine kleine N Anlage gebaut ,da habe ich auch "recycling" betrieben.....Arnold Gleise ,2 Fleischmann Bogenweichen und eine Minitrix Weiche .Natürlich die Arnoldgleise zugeschnitten wegen dem versetzten Stoss ,aber wenn die Gleise alle eine gleiche Höhe haben ,dann sollte es funktionieren .Zum Schluss alles eingeschottert und man kann mit dem Resultat leben .Anbei ein paar Bilder.....




schönen Gruss,Rudi
I am a SantaFe Fan
HMS Victory im Bau .....
Die Bounty ist geplant....
Santa Maria als Übungsobjekt....

SKAOS

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 408
  • ~Micrometallbauer~
    • Modell-Bau-Miniaturen & Art
Re: Minitrix und Arnold Schienenkombination
« Antwort #7 am: 17. September 2010, 20:05:00 »
Schön ist es zwar nicht, aber (fast) alles ist machbar.  :3:
Ich habe vor kurzen mein Minitrix- Gleismaterial verkauft, da ich seit etlichen Jahren nur noch das Peco Code 55 Gleis benutze. ;)
Gruß
Carsten

Marvin42

  • MB Junior
  • Beiträge: 25
    • Eisenbahn Vorbild und Maßstab 1:160
Re: Minitrix und Arnold Schienenkombination
« Antwort #8 am: 01. Oktober 2010, 19:36:29 »
Und selbst mit Peco Code 55 klappen die Übergänge, was ich auch schon ausprobiert habe. Das sowohl auf Arnold, als auch auf Minitrix oder ähnliche.
Beispielsweise bei der Arnold-Drehscheibe bleibt mir auch gar nichts anderes übrig. Dann werden aber nur die Zufahrten von Peco Code 55 auf Arnold angepasst. Von der Drehscheibe in die Lokschuppen beiße ich dann in den sauren Apfel und belasse es bei Arnold.
Gruß,

Georg Blees
N-Modellbahner mit Interesse an Autos und Flugzeugen anderer Maßstäbe

Möge die Macht mit Euch sein!

pucki

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 549
Re: Minitrix und Arnold Schienenkombination
« Antwort #9 am: 10. April 2014, 21:07:12 »
Als Arnold damals vom Markt verschwunden ist, habe ich über die Anschaffung diesen Teilchen nachgedacht.

http://www.haertle.de/Modelleisenbahn/Spur+N/Gleise+Spur+N/MINITRIX+14999+UEbergangsgleis+fuer+Arnold+Gleis+Spur+N.html

Aus optischen Gründen würde ich aber empfehlen das Zeug was man am wenigsten hat, in den Tunnel / Schattenbahnhof zu verlegen, und mit so Adaptern vorsichtig umzugehen.

Das wurde damals vom Minitrix angeboten.  Leider habe ich dann durch ewigen Platzmangel es noch nicht geschafft, meine meist Arnold-Züge aus der Vitrine zu holen, und die Schienen liegen seit > 20 Jahren teilweise unbenutzt in der Schublade.

Meine ca. 13 Loks und ca. 40 Waggons sehen aber in der Vitrine auch schön aus. ;)

Gruß

  Pucki
Ich bin PucKi, ein älterer Mann und überzeugter Single, der immer noch versucht ein perfektes Modell zu bauen.