Autor Thema:  Granville Gee Bee Super Sportster R-1  (Gelesen 4518 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

jazznote

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 360
  • 30. Modellbaujubiläum 1984-2014
    • Modellbauwandrey
Granville Gee Bee Super Sportster R-1
« am: 24. Juli 2010, 03:14:13 »
Review: Granville Gee Bee Super Sportster R-1  

Modell:  Granville Gee Bee R-1
Hersteller: Willliams Bros., Inc . ©,             Versus:               Amodel
Maßstab:  1;32, 1:72
Art. Nr. :  ?, 7267
Preis ca. :  30,- €, 10,- €

Geschichte:

Die Granville Gee Bee R-1 war ein Flugzeug der aus fünf Brüdern bestehenden US-amerikanischen Firma Granville Brothers Aircraft. Bei der Shell Trophy erreichte der später legendär gewordene Jimmy Doolittle mit einem Pratt & Whitney R-1340 als Antriebsquelle eine Geschwindigkeit von 471,84 km/h, was deutlich über dem bestehenden Weltrekord für Landflugzeuge lag. Der offizielle Weltrekordversuch fand am 3. September 1932 statt, und es konnte mit 476,830 km/h ein neuer Geschwindigkeitsweltrekord aufgestellt werden.

Weblink:

http://de.wikipedia.org/wiki/Granville_Gee_Bee_R-1

Beschreibung:  

Bausatz: Willliams Bros., Inc . ©
Maßstab: 1:32

Fazit:  

Qualität: Bausatz ausreichend, Kleinserie halt, aus zwei hellen Spritzlingen, ein Spritzling für die dicken Klarsichtteile, mit Gummireifen, schlechter Nylonfaden für die Verspannung, Decals gut, schöner Bausatzkasten.



Anspruch: Hoch wegen des vielen Maskierens und wenn man ein gutes Modell erstellen will.


Mein fertig gebautes Modell von Willliams Bros., Inc . © 1:32

Ansonsten ist mir noch ein Bausatz von Amodel in 1:72 bekannt.

Beschreibung:  

Bausatz: Amodel
Maßstab: 1:72



Fazit:  

Qualität: Spritzlinge aus hellem Kunststoff, wie die I-16 in 1:72 ein winziges Modell, mittelmäßige Qualität, gute Decals.
Anspruch: Wenn ein guter Bausatz angestrebt wird, hoch.

Wenn jemand einen guten Bausatz in 1:48 kennt, bitte hier antworten. VG  :1:
« Letzte Änderung: 23. April 2013, 18:25:49 von jazznote »
- - - - - - - - - -
gebaut 1:72: U-VIIC 1:48: P-38, I-16, Delta Dagger, Black Widow, Corsair, Corsair 1:35: Firefly, Jagdpanther 1:32: SuperSportster

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 16390
Re: Granville Gee Bee Super Sportster R-1
« Antwort #1 am: 24. Juli 2010, 10:45:42 »


Da gäbs noch den Lindberg-Kit in 1/32. Praktisch eine Art "leerer Hülle", von aussen ganz nett, aber Motor und Inneneinrichtung extrem spartanisch. Decals ganz gut, aber die feine schwarze Umrandung der roten Felder bleibt ein Problem.



Aktuell erhältlich ist in 1/48 die Version von Testors (ex-Hawk). Auch hier die üblichen Probleme, nur eine Hülle, kein Cockpit, schlechter Motor, Decals nicht brauchbar.

Es gab auch von Pyro/Life-Like einen Bausatz, aber ich hab im Moment nicht parat, ob der 1/48 war oder ob es der Kit ist, der nun bei Lindberg (die alle Life-Like-Formen übernommen haben) erhältlich ist.

H
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Bernd B.

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5168
  • 男兒當自強
Re: Granville Gee Bee Super Sportster R-1
« Antwort #2 am: 24. Juli 2010, 11:27:51 »
Hier ist der Pyro im Detail: http://www.escalemodels.com/forums/index.php?showtopic=2256

Ist wohl identisch mit dem Lindberg. Dazu passend gibt es noch den Laird Turner Meteor, auch früher Pyro - http://www.lindberg-models.com/air_model70562.html - zumindest für den Gee Bee ist der Massstab 1:32 aber nicht korrekt, er soll eher 1:26 sein.

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 16390
Re: Granville Gee Bee Super Sportster R-1
« Antwort #3 am: 24. Juli 2010, 12:14:11 »
Die Laird-Turner ist auch nicht 1/32, die ist auch irgendwas 1 zu keine Ahnung.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

jazznote

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 360
  • 30. Modellbaujubiläum 1984-2014
    • Modellbauwandrey
Re: Granville Gee Bee Super Sportster R-1
« Antwort #4 am: 24. Juli 2010, 13:31:41 »
Der Motor beim Willliams Bros., Inc . © 1:32 Bausatz ist übrigens gut. Ich muss wohl den Testorsbausatz in 1:48 nehmen, wenn ich eine Gee Bee Super Sportster R-1 neben meine I-16 in 1:48 stellen möchte. Danke, :3:
« Letzte Änderung: 28. Juli 2010, 15:04:14 von jazznote »
- - - - - - - - - -
gebaut 1:72: U-VIIC 1:48: P-38, I-16, Delta Dagger, Black Widow, Corsair, Corsair 1:35: Firefly, Jagdpanther 1:32: SuperSportster

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 16390
Re: Granville Gee Bee Super Sportster R-1
« Antwort #5 am: 24. Juli 2010, 14:45:23 »
Zwei hätte ich noch. Hier einem Di-Cast-Fast-fertig-Bausatz. Hätte Vorteile, was den schwarzen Beistrich zwischen den roten und weissen Feldern anbelangt. Auf den Modellen sieht man den so selten, warum nur..?  :D

http://mfpilot.com/index.php?main_page=product_info&products_id=486&zenid=c50dc91b2129fd2fa0e2c11458283bb9

Von Entex hab ich noch eine Version gegoogelt. Hat mich überrascht, hatte ich nicht im Kleinhirn abgespeichert.

H
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

jazznote

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 360
  • 30. Modellbaujubiläum 1984-2014
    • Modellbauwandrey
Re: Granville Gee Bee Super Sportster R-1
« Antwort #6 am: 11. August 2010, 15:25:02 »
Bei Rettkowsky in Hamburg gab es eine schöne Gee Bee Super Sportster R-1 von Williams Bros. in 1:32 von einem Modellbauer gebaut mit schwarzem Streifen im Schaufenster :D, deswegen habe ich sie mir dort auch geholt, weiß aber nicht, ob es sie jetzt fünf Jahre später dort noch gibt.
« Letzte Änderung: 23. April 2013, 14:54:12 von jazznote »
- - - - - - - - - -
gebaut 1:72: U-VIIC 1:48: P-38, I-16, Delta Dagger, Black Widow, Corsair, Corsair 1:35: Firefly, Jagdpanther 1:32: SuperSportster

Der Lingener

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 4177
  • Dr. Michael Brodhaecker
    • Modellbaufreunde Lingen
Re: Granville Gee Bee Super Sportster R-1
« Antwort #7 am: 12. August 2010, 00:17:38 »
...und wo wir schon bei der GeeBee Racer sind:
Schorsch in Essen hat(te) auch eine 72er im Programm - typische tschechiosche Kleinserie - die A-Model ist deutlich besser!

Michael
http://www.modellbaufreunde-lingen.de

Nächster "Auftritt" der Modellbaufreunde Lingen: Ausstellung in Bünde am 20./21. August 2016

jazznote

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 360
  • 30. Modellbaujubiläum 1984-2014
    • Modellbauwandrey
Re: Granville Gee Bee Super Sportster R-1
« Antwort #8 am: 23. April 2013, 14:50:23 »
- - - - - - - - - -
gebaut 1:72: U-VIIC 1:48: P-38, I-16, Delta Dagger, Black Widow, Corsair, Corsair 1:35: Firefly, Jagdpanther 1:32: SuperSportster

Gilmore

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1668
Re: Granville Gee Bee Super Sportster R-1
« Antwort #9 am: 23. April 2013, 15:48:32 »
Schön, hier auch mal ein paar Luftrenner vorgestellt zu bekommen!

Radial engines do not leak oil,
they 're just marking their territory
* von pistonengineprincess

Iceman86

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 255
Re: Granville Gee Bee Super Sportster R-1
« Antwort #10 am: 23. April 2013, 16:26:38 »
Hallo,

die Gee Bee gehört zu meinen Absoluten Lieblingsflugzeugen.
Ich habe sowohl die Z als auch den Bausatz der R1 von Williams bros..
Die beiliegende Haube für die R2 finde ich aber nicht so passend.
Die Bausätze machen für das Alter einen guten Eindruck.
Bücher zur Gee Bee gibt es leider wenige.

Empfehlen kann ich dieses hier:
The Gee Bee Racers: A Legacy of Speed

Gruß
Daniel

jazznote

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 360
  • 30. Modellbaujubiläum 1984-2014
    • Modellbauwandrey
Re: Granville Gee Bee Super Sportster R-1
« Antwort #11 am: 23. April 2013, 18:23:56 »
Es gibt die Firma Williams Brothers noch:

http://www.williamsbrothersmodelproducts.com/
- - - - - - - - - -
gebaut 1:72: U-VIIC 1:48: P-38, I-16, Delta Dagger, Black Widow, Corsair, Corsair 1:35: Firefly, Jagdpanther 1:32: SuperSportster