Autor Thema: Flugzeuge Vought F4U4 Corsair, USS BATAAN, Korea 1951 in 1:48  (Gelesen 5148 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

jazznote

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 394
  • 35. Modellbaujubiläum 1983-2018
Flugzeuge Vought F4U4 Corsair, USS BATAAN, Korea 1951 in 1:48
« am: 29. August 2010, 04:22:48 »
F4 Corsair, USS BATAAN, Korea 1951 in 1:48



Geschichte:
Die Vought F4U4 Corsair (zu Deutsch: Korsar, Freibeuter) war ein kolbengetriebenes Propeller Jagdflugzeug/ Jagdbomber der US Marines und Navy mit Sternmotor während des zweiten Weltkrieg, welches auch nach dem Krieg in späteren Versionen noch eingesetzt wurde, wie zum Beispiel im Koreakrieg Anfang der 1950er Jahre. Die Corsair wurde auch exportiert und zum Beispiel von der französischen Marine von ihren Flugzeugträgern aus bis in die 1960er Jahre verwendet, auch während des Suezkrieges Ende der 1950er Jahre.

Weblink:

http://de.wikipedia.org/wiki/Chance_Vought_F4U

Der Bausatz:
Es handelt sich um einen "MackIt" Metallbausatz aus einigen Metallteilen, und ein paar wenigen Plastikteilen z.B. fürs Cockpit, der eigentlich eine vorlackierte F4U-1A darstellte. Die Qualität ist durchschnittlich, die Form und Detaillierung klobig.

Der Bau:
Nachdem mir diese frühe Corsair über war, beizte ich die Lackierung ab, um mit den im Bausatz vorhandenen übrigen Teilen, eine spätere Version zu bauen.

Die Decals "Corsairs over Korea" waren von Eagle Strike und von sehr guter Qualität, die PE-Teile von Eduard für die Kanzel, für die Lackierung wurde Humbrol Acryllack verwendet. Beachte den Unterschied im Glanz der Lackierung beim der Motorabdeckung aus Plastik und dem Modell aus Metall.
Dieses Modell war auch auf der Leserfotosseite von Modellfan 6/2008.

Bester Gruß,  :1:







« Letzte Änderung: 23. April 2013, 14:10:43 von jazznote »
- - - - - - - - - -
gebaut 1:72: U-VIIC 1:48: P-38,I-16,Delta Dagger,Black Widow,Corsair,B-29,Corsair 1:35:Firefly,Jagdpanther 1:32:SuperSportster

Erdinger

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1942
    • Scale Plastic Aircraft Modeler
Re: Vought F4U4 Corsair, USS BATAAN, Korea 1951 in 1:48
« Antwort #1 am: 29. August 2010, 09:45:40 »
Hallo Jazznote!

Zuerst einmal so viel vorab: schön gemacht!  :P Aus so einem fertig vorlackierten Metallschraubteil hast du einen ansprechenden Fliescher gebastelt.

Du hast dich beim Hersteller der Abziehbilder vermutlich vertan. Soweit mir bekannt stellt Brett Green von HyperScale keine Abziehbilder her. Könntest du evtl. Superscale meinen? Hast du die Abziehbilder auf einen glänzenden Untergrund aufgebracht? Ich meine sie silbern hier und dort. Da das Metallmodell doch sehr ausgeprägte Gravuren hat könntest du, nachdem die Abziehbilder aufgebracht und nahezu durchgetrocknet sind, diese im Bereich der vertieft darunter liegenden Gravuren vorsichtig einschneiden (scharfes, neues Skalpell!) und nochmals Weichmacher auftragen. So ziehen sich die Abziehbilder auch in die Gravuren und liegen nicht einfach plan darüber.

Schau doch auch einmal deine Bildgröße nach, bei mir haben die Bilder ungewöhnlich lange geladen. Kann es sein dass deine Bilder jeweils größer als 800x 600Pixel sind und mehr als 100kb Dateigröße haben?

Danke für´s zeigen!  :P
Grüße!
Thomas 
____________________________________________________


Rolle

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3205
  • Ist ja nur Plastik...
    • Modellbau-Stammtisch-Hamburg
Re: Vought F4U4 Corsair, USS BATAAN, Korea 1951 in 1:48
« Antwort #2 am: 29. August 2010, 10:41:25 »
Hallo Jazznote, die Bilder sind in der Tat zu groß. Schraube mal die Dateigröße etwas runter. Board Vorgabe sind 100kb.
Gruß aus Hamburg
Rolf Karotka
---------------------------------

Der Lingener

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 4907
  • In memoriam Ulf Petersen 1967-2018
    • Modellbaufreunde Lingen
Re: Vought F4U4 Corsair, USS BATAAN, Korea 1951 in 1:48
« Antwort #3 am: 29. August 2010, 10:50:18 »
MOin jazznote,

also bei mir waren die Bilder recht schnell aufgebaut - und sie haben wohl 800x600...vielleicht hast Du sie ja mitlerweile runtergescaled?
Zum "Silvering": Backbordseitig sehe ich das bei den Abschußmarkierungen (und zwar exakt an den Blechstößen), beim linken Balken des Stars´n´Bars (am Zwischenraum zwischen Balken und Stern) und beim "Marines"-Schriftzug oberhalb der Schrift. Vielleicht liegt es tatsächlich an den grabenartigen Vertiefungen der Paneellinien.
Der Erdinger hat ja schon eine mögliche Abhilfe genannt...
Schön sauber gebaut, die Corsair; nur muss ich zugeben, dass mir Deine arg saubere Maschine nicht so zusagt: Gerade Salzwasser hinterlässt auch bei erst kurz im Einsatz stehenden Flugzeugen seine Spuren...von Abgasfahnen und Ölschlieren erst gar nicht zu reden!
Ich möchte jedoch betonen, dass das Geschmackssache ist: Der eine baut werksfrische Modelle, der andere verdreckt sie so richtig...da lässt sich wahrlich nicht drüber streiten!
Ich wollte halt nur meine Meinung dazu kundtun.
Wie gesagt: Sauber gebaut und lackiert :P

MIchael
http://www.modellbaufreunde-lingen.de

Nächster "Auftritt" der Modellbaufreunde Lingen bei der Emslandmodellbau am 12./13. Januar 2019

FlyingCircus

  • Galeristen
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5863
  • Klaus Kluge
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Re: Vought F4U4 Corsair, USS BATAAN, Korea 1951 in 1:48
« Antwort #4 am: 29. August 2010, 11:29:54 »
Die Bilder sind 2.816 x 2.112 Pixel und etwa je 1,1 MB groß. Also viel viel zu groß.
Die Forensoftware rechnet die Bilder jedes Mal auf 800x600 herunter und stellt sie nur in dieser der Größe dar. Das macht natürlich die Lade unnötig lang.
« Letzte Änderung: 29. August 2010, 11:33:45 von FlyingCircus »

„Ich weiß, dass Sie glauben, Sie wüssten, was ich Ihrer Ansicht nach gesagt habe. Aber ich bin nicht sicher, ob Ihnen klar ist, dass das, was Sie gehört haben, nicht das ist, was ich meinte.“ Alan Greenspan

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6381
  • Marc Schimmler
Re: Vought F4U4 Corsair, USS BATAAN, Korea 1951 in 1:48
« Antwort #5 am: 29. August 2010, 13:21:47 »
Hi Jazznote, ich schließe mich da dem Lingener an. Ohne die Alterung etc. wirken die Flieger etwas steril. Und da hat der Michael recht, das ist eine subjektive Empfindung, die auf Dich nicht zutreffen muss. Das stellt auch in keinster Weise die absolut saubere Art des Baus in Frage (wie alle Modelle, die Du bisher gezeigt hast).

Gerade die hochgezüchteten Motoren der NAVY-Flieger haben doch eine Menge Spuren hinterlassen.

Gruß,

Marc 

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18424
Re: Vought F4U4 Corsair, USS BATAAN, Korea 1951 in 1:48
« Antwort #6 am: 29. August 2010, 15:23:46 »
Das Fertigmodell sieht jetzt aus wie ein Fertigmodell. Ich mach sowas auch mitunter, absichtlich.

Welcher Hersteller ist das nochmal, genau? "MakeIt" finde ich nicht, hast du da was näheres?

Zum Farbton: Die späteren Corsairs in Korea, waren die nicht ein ganz dunkles, glänzendes Dunkelblau?


http://warrelics.eu

Der Glanz liess natürlich nach, aber weniger Glanz=mehr Schmutz.

H
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

jazznote

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 394
  • 35. Modellbaujubiläum 1983-2018
Re: Vought F4U4 Corsair, USS BATAAN, Korea 1951 in 1:48
« Antwort #7 am: 29. August 2010, 16:18:26 »
Du hast dich beim Hersteller der Abziehbilder vermutlich vertan. Soweit mir bekannt stellt Brett Green von HyperScale keine Abziehbilder her.


Stimmt, stammen von Eagle Strike siehe:

http://www.moduni.de/sky/shopartic.php?nr=326856
- - - - - - - - - -
gebaut 1:72: U-VIIC 1:48: P-38,I-16,Delta Dagger,Black Widow,Corsair,B-29,Corsair 1:35:Firefly,Jagdpanther 1:32:SuperSportster

jazznote

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 394
  • 35. Modellbaujubiläum 1983-2018
Re: Vought F4U4 Corsair, USS BATAAN, Korea 1951 in 1:48
« Antwort #8 am: 29. August 2010, 16:37:07 »
Gerade die hochgezüchteten Motoren der NAVY-Flieger haben doch eine Menge Spuren hinterlassen.

Gealtert ist die der Flieger gar nicht. Dieses metallische Glänzen fand ich so schön, dass ich es gelassen habe.
- - - - - - - - - -
gebaut 1:72: U-VIIC 1:48: P-38,I-16,Delta Dagger,Black Widow,Corsair,B-29,Corsair 1:35:Firefly,Jagdpanther 1:32:SuperSportster

jazznote

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 394
  • 35. Modellbaujubiläum 1983-2018
Re: Vought F4U4 Corsair, USS BATAAN, Korea 1951 in 1:48
« Antwort #9 am: 29. August 2010, 16:46:25 »
Welcher Hersteller ist das nochmal, genau? "MakeIt" finde ich nicht, hast du da was näheres?

Ich hab gestern selber gegoogelt, aber nichts weiteres gefunden.
« Letzte Änderung: 29. August 2010, 17:51:01 von jazznote »
- - - - - - - - - -
gebaut 1:72: U-VIIC 1:48: P-38,I-16,Delta Dagger,Black Widow,Corsair,B-29,Corsair 1:35:Firefly,Jagdpanther 1:32:SuperSportster

jazznote

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 394
  • 35. Modellbaujubiläum 1983-2018
Re: Vought F4U4 Corsair, USS BATAAN, Korea 1951 in 1:48
« Antwort #10 am: 29. August 2010, 16:52:16 »
Vielen Dank für die Tipps, hab noch zwei Corsairs zuhause liegen (eine siehe Foto oben). Zum Farbton: humbrol, navy blau oder dark blue

Siehe auch Farbtabelle (ist aber schon älter):

http://www.modellbau-world.de/Farbtabelle.pdf
« Letzte Änderung: 30. August 2010, 00:47:52 von jazznote »
- - - - - - - - - -
gebaut 1:72: U-VIIC 1:48: P-38,I-16,Delta Dagger,Black Widow,Corsair,B-29,Corsair 1:35:Firefly,Jagdpanther 1:32:SuperSportster

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 18709
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Vought F4U4 Corsair, USS BATAAN, Korea 1951 in 1:48
« Antwort #11 am: 29. August 2010, 19:03:34 »
Saubere Lackierarbeit, welche den Eindruck des Metallmodells als solchen erhalten hat.

Allerdings sind die Bilder wie schön erwähnt deutlich zu groß. Diese also bitte entsprechend der Forenregeln verkleinern. Wäre schade wenn wir ansonsten die Bilder rausnehmen müsste resp. den Beitrag.
« Letzte Änderung: 30. August 2010, 08:25:23 von Wolf »
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

jazznote

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 394
  • 35. Modellbaujubiläum 1983-2018
Re: Vought F4U4 Corsair, USS BATAAN, Korea 1951 in 1:48
« Antwort #12 am: 29. August 2010, 22:20:13 »
Allerdings sind die Bilder wie schön erwähnt deutlich zu groß. Diese also bitte entsprechend der FOrenregeln verkleinern.

Fertig!  :1:
- - - - - - - - - -
gebaut 1:72: U-VIIC 1:48: P-38,I-16,Delta Dagger,Black Widow,Corsair,B-29,Corsair 1:35:Firefly,Jagdpanther 1:32:SuperSportster

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 18709
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Vought F4U4 Corsair, USS BATAAN, Korea 1951 in 1:48
« Antwort #13 am: 30. August 2010, 08:25:41 »
Danke  :P
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

jazznote

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 394
  • 35. Modellbaujubiläum 1983-2018
Re: Vought F4U4 Corsair, USS BATAAN, Korea 1951 in 1:48
« Antwort #14 am: 30. August 2010, 22:57:48 »
Welcher Hersteller ist das nochmal, genau? "MakeIt" finde ich nicht, hast du da was näheres?

Ich hab gestern selber gegoogelt, aber nichts weiteres gefunden.

Jezt hab ich was, sogar aus dem Modellboard (ist aber schon alt):
http://www.modellboard.net/index.php?topic=1233.0
- - - - - - - - - -
gebaut 1:72: U-VIIC 1:48: P-38,I-16,Delta Dagger,Black Widow,Corsair,B-29,Corsair 1:35:Firefly,Jagdpanther 1:32:SuperSportster