Autor Thema:  (suche) Pläne für Dampfmaschinen oder Teile  (Gelesen 1788 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mahoney2k2

  • Gast
(suche) Pläne für Dampfmaschinen oder Teile
« am: 08. April 2003, 17:25:30 »
Wie schon oben geschrieben suche ich pläne auch wenn es nur kleinteile sind.
Besonderes interesse gilt da doppelkolben anlagen wie sie in alten heckraddampfern verwendet wurden.
Aber auch alle anderen bauarten interessieren mich sehr.


greetz mahoney

wezman

  • Gast
(suche) Pläne für Dampfmaschinen oder Teile
« Antwort #1 am: 08. April 2003, 19:29:24 »
Hallo
Schau mal hier. Vielleicht ist das das Richtige für dich.
http://www.vth.de/Modellbau/Maschine/MIM.htm

mfg wezman

Sven Zalcmans

  • MB Routinier
  • Beiträge: 87
(suche) Pläne für Dampfmaschinen oder Teile
« Antwort #2 am: 08. April 2003, 21:21:00 »
hei,

habe mich auch mal damit beschäftigt und bin auf das interessant Buch von
Alfred Bachmann und Werner Baumgartner  " Die Dampfmaschine " gestossen. Dort werden kleine, aber feine Maschinen beschrieben, die mit einfachen Mittel zu erreichen sind. Vertrieben wird es vom Verlag VTH  wie Wezman schon geschrieben hat. Zu erwähnen wäre da auch nocht die Buchreihe  " Dampf " vom Neckar-Verlag.

gruss  Sven
"Wenn Du ein Schiff bauen willst, fang nicht an, Holz zusammenzutragen, Bretter zu schneiden und Arbeit zu verteilen, sondern wecke in den Männern die Sehnsucht nach dem großen, weiten Meer." Antonie de Saint-Exupéry

Mahoney2k2

  • Gast
(suche) Pläne für Dampfmaschinen oder Teile
« Antwort #3 am: 09. April 2003, 12:17:32 »
Hallo,

@wezman
detr link geht leider nicht, habe ihn auch schon gekürzt aber ne die site ist wohl down  :5:

@Sven Zalcmans
kleine aber feine  :13: mein kumpel mit dem ich modellbau betribe hatte seinem vater vor 3-4 jahren mal einen plan des radschleppers breslau geschenkt.
Daran hat er sich erinnert und den plan mal geholt.
Der ist in 1:100 da hat das schiff ne länge von 104cm.
Wir haben beschlossen den plan auf 1:50 vergrösern zu lassen.
Damit haben wir dann einen 208 cm langen dampfer 8o

aber trotzdem danke für den buch tip
Es gibt viele bücher, aber nur wenige die einem empfohlen werden  :1:



@all
wer hat bilder der breslau habe im netz nur hier welche gefunden.
http://home.t-online.de/home/smc.zr/breslau.htm

Sven Zalcmans

  • MB Routinier
  • Beiträge: 87
(suche) Pläne für Dampfmaschinen oder Teile
« Antwort #4 am: 09. April 2003, 19:15:35 »
hei Mahoney,

klein aber fein, muss nicht heissen, dass Du die Maschinen nicht in den Dimensionen ändern kannst.

Bei der von Dir genanntennGrösse des Modells schaust Du vielleicht mal in das Buch von Dietmar Volks : Dampfantrieb leicht gemacht. Dort werden Dampfmaschien aus handelsüblichen Teilen vorgestellt. Sprich: Ersatzteile von Wilesco, Mamod Ltd., etc. . Die Kosten für eine Maschine sollen ca. 100 bis 150 EURO  betragen ??? !!!  Angetrieben werden damit Modelle bis über einen Meter und 16 KG Gewicht. Allerdings stellt sich hierbei dann die Frage, ob man nicht gleich eine fertige Machine von Wilesco oder anderen Herstellern kauft. Das selbst bauen bleibt dann auf der Strecke. In dem o.g. Buch werden verschieden Boote vorgestellt, so dass man auch die Wahl der Qual hat, wenn nicht schon ein Plan vorliegt.

Gruss   Sven
"Wenn Du ein Schiff bauen willst, fang nicht an, Holz zusammenzutragen, Bretter zu schneiden und Arbeit zu verteilen, sondern wecke in den Männern die Sehnsucht nach dem großen, weiten Meer." Antonie de Saint-Exupéry

Mahoney2k2

  • Gast
(suche) Pläne für Dampfmaschinen oder Teile
« Antwort #5 am: 13. April 2003, 10:27:44 »
Hallo ,
habe mir das buch "dampfmaschinen leicht gemacht" jetzt bestellt, dazu gleich noch 6 bücher aus der dampf serie (gabs bei amazon gebraucht für 4€ stück).

Und ich möchte unbedingt selber bauen  :))
Denn wenn ich die fertig kaufe habe ich doch nichts mehr zu tun und dann muss ich mir ein neues boot bauen  ;)
Zudem habe ich vor mir nächsten monat eine kleine güde drehbank zu kaufen.
Eine fräse habe ich beim schrottplatz gefunden, war dort auf der suche nach kupfer und messing teilen, der hat ne ganze scheune voll mit drehbänken fräsen pressen und und und. 8o
Unterstützung habe ich auch, der vater von meinem kumpel ist statlich geprüfter fachman für maschinenbau und der hat nach seinem herzinfakt auch sein altes hobby wieder entdeckt.