Autor Thema:  Wie wird gebaut  (Gelesen 16049 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Der Lingener

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 4852
  • In memoriam Ulf Petersen 1967-2018
    • Modellbaufreunde Lingen
Re: Wie wird gebaut
« Antwort #15 am: 17. Februar 2011, 23:45:30 »
In meinem Alter - ich bitte Dich! Da fällt ja schon das Multitasking "Marmeladebrot-kleckerfrei-essen-und-gleichzeitig-Zeitung-lesen" schwer!  8o
http://www.modellbaufreunde-lingen.de

Nächster "Auftritt" der Modellbaufreunde Lingen bei der eigenen Ausstellung am 16. September 2018

Russfinger

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2928
  • in memoriam Ulf Petersen 1967 - 2018
Re: Wie wird gebaut
« Antwort #16 am: 17. Februar 2011, 23:48:54 »

Deshalb esse ich Marmalade ja auch in einer Waffel.
Ehe die Schwerkraft sie vom Brote reisst...

 :winken:

Russie


No Kit left behind!

leo

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 831
  • Gernot "Leo" Hug
Re: Wie wird gebaut
« Antwort #17 am: 18. Februar 2011, 00:55:29 »
Moin Leo,

ich persönlich fände es schöner, wenn jeder nur ein Modell baut: "Ah, die Focke Wulf von Wolf"; "Oh, der Puma von Klaus", "Ei, die Helldiver von Leo...und der Chaffee...und die Exeter....oh, und die Buicks"
Man kann sich einfach besser Modell und Erbauer als Kombination merken.
Klar, wenn Du das machen willst, mache es ... vielleicht wird´s ja ganz gut!

Michael

Servus Michael,

Dafür bist Du in Deinem Alter aber anscheinend mit Hellseherischen Fähigkeiten ausgestattet.

Den zumindest hast Du alle vier Bereiche, die ich bauen wollte, vorhergesehen (Fluggerät-Panzer-Schiff und Auto)  :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Woher wußtest DU das?  ?(   Hätten ja auch vier Flieger, oder zwei Panzer und zwei Schiffe o.ä. sein können, die ich bauen wollte.

Der Grund, warum ich die vier Modelle bauen wollte, liegt einfach darin, daß mich die alten Matchbox-Teile schon immer sehr gereizt haben, aber ich bislang immer widerstehen konnte, die betreffenden Modelle zu kaufen. :2:
Daher hätte mir dieser Gruppenbau endlich die notwendige Ausrede verschafft, endlich zuzuschlagen. ;)

Bei meinem Glück find ich aber eh nur eines der Modelle (den Jagdpanther), da die anderen drei doch eher schwierig zu beschaffen sind.

Gruß  :winken:
Leo
Zur Zeit im Trockendock:
1:350 Nimitz

Zur Zeit im Hangar:

Der Lingener

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 4852
  • In memoriam Ulf Petersen 1967-2018
    • Modellbaufreunde Lingen
Re: Wie wird gebaut
« Antwort #18 am: 18. Februar 2011, 01:13:15 »
Moin Leo,

tjaaaa...das mit den hellseherischen Fähigkeiten: Ich kann zum Beispiel voraussehen, dass ich beim Frühstück garantiert wieder die Erdbeermarmelade an die Zeitung schmieren werde....tjaa, so etwas kann ich! Nenne mich einfach "Meister Mu" oder so...

Wegen der 4 Modelle: Ich kann mir halt vorstellen, dass man sich dann verzettelt und nix fertig wird - so würde es zumindest mir ergehen...

Michael
http://www.modellbaufreunde-lingen.de

Nächster "Auftritt" der Modellbaufreunde Lingen bei der eigenen Ausstellung am 16. September 2018

Russfinger

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2928
  • in memoriam Ulf Petersen 1967 - 2018
Re: Wie wird gebaut
« Antwort #19 am: 18. Februar 2011, 02:19:11 »
einspruch!
Meister Li
soviel ordnung muss sein :D
 :winken:
russie



No Kit left behind!

StiftRoyal

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4705
  • Triplexer
Re: Wie wird gebaut
« Antwort #20 am: 18. Februar 2011, 06:42:46 »
Ich wäre schon froh wenn jeder eine fertig baut :D. Die Ebayaner werden staunen wie gut von Heut auf Morgen die Matchbox Kits laufen ;).

Update 30.12.2013 A6 Intruder + A6m5 Zero "Wonsan" + U-VIIC...

AnobiumPunctatum

  • aus Leidenschaft
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6326
  • Holzwurm aus Leidenschaft
    • Modellmarine.de
Re: Wie wird gebaut
« Antwort #21 am: 18. Februar 2011, 07:30:28 »
Zitat
Die Ebayaner werden staunen wie gut von Heut auf Morgen die Matchbox Kits laufen

Nicht unbedingt, die Revell-Wiederauflagen sind meistens deutlich preisgünstiger
:winken:  Christian

Hafenkran Stade, Shipyard 1/72

"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14030
Re: Wie wird gebaut
« Antwort #22 am: 18. Februar 2011, 20:34:28 »
Auf Anfrage hier nochmal der Link zu den Regeln des damaligen Ü30-Contests als Anhaltspunkt zum nachlesen:

http://www.modellboard.net/index.php?topic=26182.0

Schöne Grüße
Klaus

Graf Spee

  • Abbadahabichscratch
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6246
  • You cannot kill what you did not create...
    • Modellbaustammtisch Hamburg
Re: Wie wird gebaut
« Antwort #23 am: 18. Februar 2011, 21:40:42 »
Da nimmt der doch glatt den Ehrentitel des Meister Mu für sich in Anspruch 8o
Nenenenenene :n??:
Wohin soll das noch führen :woist:
:6: :6:

:winken:
Handle nur nach derjenigen Maxime,
durch die du zugleich wollen kannst,
dass sie ein allgemeines Gesetz werde.



Weme65

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1030
  • Werner M.
Re: Wie wird gebaut
« Antwort #24 am: 20. Februar 2011, 22:24:40 »
@c-119:
hast die Tomcat bekommen?

gruß Werner  :winken:
Unterfranke

c-119

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 140
Re: Wie wird gebaut
« Antwort #25 am: 21. Februar 2011, 08:07:42 »
@c-119:
hast die Tomcat bekommen?

gruß Werner  :winken:

Tja, hat leider nicht gereicht!  :2:


Grüße, Frank
Gabba Gabba Hey!

c-119

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 140
Re: Wie wird gebaut
« Antwort #26 am: 23. Februar 2011, 20:21:18 »
Nachdem ja aus der Tomcat nix geworden ist, habe ich nun folgenden Bausatz geordert:

PK-133 Westland Wessex HAS.31/HU.5 (1988)

Mal schauen wie der ist!


Grüße, Frank
Gabba Gabba Hey!

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18171
Re: Wie wird gebaut
« Antwort #27 am: 06. März 2011, 19:42:13 »
Ich hab mal ne Frage zur Kategorisierung, nachdem die ja in der Teilnehmerliste mit abgebildet ist.
Ich bau eine Tunnan (Baubericht in Vorbereitung, da das Modell bautechnisch schon weit ist...) und da sind vorne Bleigewichte drin, der Auslösebügel des Bangseats ist aus Messingdraht und es sind geätze, gekaufte Gurte drin. Sonst wird nix geändert. Decals weiss ich noch nicht, kann sein, dass ich da ganz was anderes mache.
Kategorie? Bereits 3?

Die Focke-Wulf: Da kommt ein Cockpit rein, irgendwas aus Resten und die Kanzelhaube wird getauscht. Auch Kategorie 3?

H
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14030
Re: Wie wird gebaut
« Antwort #28 am: 06. März 2011, 19:54:09 »
Ja, würde ich so sehen. Du baust bausatzfremde Teile ein, also Kat 3 oder 4, je nachdem.

Ich werde am Jaguar die Frontscheibe ersetzen, damit rutscht der auch in kat 3, obwohl sonst alles strikt oob ist.

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6330
  • Marc Schimmler
Re: Wie wird gebaut
« Antwort #29 am: 06. März 2011, 20:13:59 »
Ich denke das Blei ->

Zitat
  • Es dürfen keine Bauteile verwendet werden, die nicht Bestandteil des Bausatzes sind.

Nachtrag 05.11.08
Ausnahme:Der Einbau von Zusatzgewichten im Rumpf eines Flugzeugs, um die Standsicherheit zu gewährleisten, ist gestattet. Die Positionierung innerhalb des Rumpfes ist freigestellt (gilt also sowohl für Buglastigkeit und für Hecklastigkeit). Das Zusatzgewicht darf von außen nicht sichtbar sein.



Ist Ü30 oder sogar OOB weil das in den bauanleitungen oftmals angegeben wird.

Ätzteile -> Kat 4
Messingdraht -> Kat 3

Gruß,

Marc