Autor Thema:  Lackierung à la Kurfürst - Ein "Lackierbericht"  (Gelesen 26517 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dragon666

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1318
  • Ralf
    • Modellbau-Magazin
Re: Lackierung à la Kurfürst - Ein "Lackierbericht"
« Antwort #30 am: 29. März 2011, 12:57:23 »
Jawoll... sind sie...

Tolles Tutorial... danke Kurfürst

Der Lingener

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 4344
  • Dr. Michael Brodhaecker
    • Modellbaufreunde Lingen
Re: Lackierung à la Kurfürst - Ein "Lackierbericht"
« Antwort #31 am: 16. April 2011, 22:51:49 »
Hmm.... "Smoke" im Klarlack?
Das sollte ich vielleicht auch mal bei naechster Gelegenheit versuchen...

Aber ob das schmeckt? Ich weiß nicht... 8o

@Schnurx in Sachen "zittrige Hand" und "ich krisch die Paneellinien nich grade": VErsuchs mal mit einer dieser Autoverkäufer-Karten, die immer auf den Parkplätzen rumliegen: Die sind stabil, aber doch flexibel genug, um sie sogar um Rundungen zu legen. Die hälst Du an die Paneellinie, sprühst Tire Black (oder was auch immer), legst sie an die nächste Linie an, sprüht wieder deine Vorschattierung usw. Ist zwar umständlich, aber dafür haste gerade Linien...

Michael
http://www.modellbaufreunde-lingen.de

Nächster "Auftritt" der Modellbaufreunde Lingen auf der EuroModellExpo in Lingen am 25./26. März 2017

IchBins

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 752
  • Bremen
Re: Lackierung à la Kurfürst - Ein "Lackierbericht"
« Antwort #32 am: 16. April 2011, 22:55:12 »
Moin

1. Klasse Bericht, wenngleich schon tausendmal erwähnt, hier nochmal!
2. @Michael, hm ich weiß nicht, habe darüber auch schon nachgedacht, aber ich denke, dass es einfach zu linear ist, und nicht den schön weichen Rand einer Freihandlinie hat.

Ich tests mal, wobei ich mit Preshading eh auf Kriegsfuß stehe, Postshading ist so schön schnell und einfach  :pffft:

Olli
Sine Ira et Studio

Spritti Mattlack

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 8741
Re: Lackierung à la Kurfürst - Ein "Lackierbericht"
« Antwort #33 am: 12. Juni 2011, 11:57:26 »
Hm....

1) Preshading -> 2) Grundfarbe und "Bearbeitung" ->3) ggf. (Maskierung und) Auftrag der zweiten Farbe

Ziehst Du zwischen 2 und 3 das Preshading noch einmal nach?

Geht´s hier noch weiter?


Ulf :winken:

 
A man who is tired of Spitfires is tired of life

Kurfuerst

  • Gast
Re: Lackierung à la Kurfürst - Ein "Lackierbericht"
« Antwort #34 am: 12. Juni 2011, 12:45:20 »
Hm....

1) Preshading -> 2) Grundfarbe und "Bearbeitung" ->3) ggf. (Maskierung und) Auftrag der zweiten Farbe

Ziehst Du zwischen 2 und 3 das Preshading noch einmal nach?

Geht´s hier noch weiter?

Im vorliegenden Fall habe ich das Preshading nicht nachgezogen.

Aktuell wartet die Hunter darauf, wieder komplett entlackt zu werden. Ich hab den Fehler begangen, die Academy Abziehbilder zu verwenden. Böse Falle...
Störrisch, brüchig, mies gedruckt. Kurzum: Ein Desaster. Habe mir aber jetzt anständige Decals besorgt. Tja, wie sagt man so schön? "Nochmaaaal!"  ;)

Sobald das erledigt sein wird, geht's weiter.

bastien

  • MB Routinier
  • Beiträge: 73
Re: Lackierung à la Kurfürst - Ein "Lackierbericht"
« Antwort #35 am: 09. August 2012, 19:00:52 »
Raut ihr vor dem lackieren die Oberfläche noch mit Schmirgel an? Wenn ja mit welcher Körnung

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5797
  • Marc Schimmler
Re: Lackierung à la Kurfürst - Ein "Lackierbericht"
« Antwort #36 am: 09. August 2012, 19:15:09 »
Nein.
Ggf. Mit Alkohol reinigen.

mopf1000

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 649
    • ebbes von mir
Re: Lackierung à la Kurfürst - Ein "Lackierbericht"
« Antwort #37 am: 19. Oktober 2012, 07:29:26 »
Hallo @Kurfürst/Erik

hezlichen Dank für die ausführliche,verständliche und gut bebilderte Lackieranleitung-ich finde es echt klasse von Dir, dass
Du Dir soviel Mühe machst. :P

den Tipp mit den Lackierschablonen aus der Bauanleitung zu "schnippeln" kannte ich bis dato auch noch nicht, ich habe die Flächen
bisher immer mit Uhu pattafix abgegrenzt und abgeklebt-toller Tipp :klatsch:

lG Sven :winken:

Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4043
  • Achtung! Spitfire!
Re: Lackierung à la Kurfürst - Ein "Lackierbericht"
« Antwort #38 am: 28. November 2012, 15:30:27 »
Hallo Erik,
sehr interessanter Bericht, und gut erläutert. Danke dafür!

Was mich etwas irritiert ist die Farbgebung: sollte es bei Nachkriegsflieger nicht Dark green / Dark Sea grey sein? Das Ocean Grey wirkt mir persönlich etwas zu hell, und passt soviel ich weiss zu den WW2-Fliegern (mit MSG als Unterseite).

Alex
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

RichSp33

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 15
Re: Lackierung à la Kurfürst - Ein "Lackierbericht"
« Antwort #39 am: 27. März 2013, 10:48:49 »
tolle erklärung!! und super dargestellt! vielen Dank!  :klatsch:
derzeit im Bau:
Do335 1:48 Tamiya
F8F Bearcat 1:32 Trumpeter

MadPlast

  • Gast
Re: Lackierung à la Kurfürst - Ein "Lackierbericht"
« Antwort #40 am: 07. Juli 2015, 20:13:05 »
Hallo liebe Bastelgemeinde,
der "Lackierbericht" liest sich für mich "ohne Bilder" irgendwie nicht so pralle  :2: . Geht das nur mir so, oder sind die Bilder generell nicht mehr auf dem Server?

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17823
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Lackierung à la Kurfürst - Ein "Lackierbericht"
« Antwort #41 am: 07. Juli 2015, 21:36:35 »
Der User ist nicht mehr im Board aktiv. SeIne Bilder waren nur verlinkt und diese Links scheinen nicht mehr zu funktionieren. Können wir leider nichts dran ändern.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft
Wolfs Modellwelt
Stand 19.02.2009, Neues Kapitel "Airbrush, Erweiterung Galerie Bf 109 E-7/trop"

Rafael Neumann

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 500
Re: Lackierung à la Kurfürst - Ein "Lackierbericht"
« Antwort #42 am: 08. Juli 2015, 10:34:50 »
Moin,

ich kann nachher mal schauen, ob die Bilder bei modellbauforen noch existieren.

Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Viper013

  • MB Routinier
  • Beiträge: 83
    • Modellbaufreunde Saar-Pfalz
Re: Lackierung à la Kurfürst - Ein "Lackierbericht"
« Antwort #43 am: 08. Juli 2015, 11:15:46 »
... moin, moin,

... einfacher gehts es über web.archive.org.

Guggst du hier --> http://web.archive.org/web/20121022052201/http://www.modellboard.net/index.php?topic=35690.0


Gruß
Steffen
Gruß aus der Westpfalz ....
Steffen
jetzt online:  www.mbf-saarpfalz.de


Taylor Durbon

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 704
  • Ettlingen bei Karlsruhe
Re: Lackierung à la Kurfürst - Ein "Lackierbericht"
« Antwort #44 am: 08. Juli 2015, 12:30:01 »
Ähhh, wie geht`n das :meister: