Autor Thema:  T-2C Buckeye  (Gelesen 1767 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

sharknose

  • Gast
T-2C Buckeye
« am: 17. April 2011, 14:50:13 »

T-2C Buckeye, Revell #04289 (war Matchbox PK-42 von 1987)

So, ich werde hier in der nächsten Zeit meinen Baubericht für die Buckeye beisteuern.
Erstmal ein paar Fotos vom Inhalt der Schachtel:








Auf dem 2. Foto kann man erkennen, dass an den Kopfstützen der Schleudersitze jeweils eine Sinkstelle ist. Ich werde also Spachtel verwenden müssen und bin schon weg aus Kategorie 1.
Nach dem ersten Zusammenhalten der beiden Rumpfhälften zeigen sich ein paar Unebenheiten an den Übergängen. Werde ich auch verspachteln müssen.

Die Decals sind sehr schön, ich werde die Trainerversion der US Navy bauen.





     

sharknose

  • Gast
Re: T-2C Buckeye
« Antwort #1 am: 29. April 2011, 18:11:59 »
Heute gibt es endlich ein paar neue Bilder von meinem Bauprojekt.

Bei den Sitzen werde ich ohne Spachtelmasse auskommen, die Sinkstellen werden durch ein Stück Plastiksheet verdeckt.
Ich brauche Volumen, um die klobigen Kopfteile der Schleudersitze darstellen zu können.
Ich habe mir die Resinschleudersitze angeschaut, die es für die Buckeye gibt. Die sehen ganz anders aus, als die Bausatzteile.  8o

Die Tragflächen haben sowohl auf der Ober- als auch auf der Unterseite erkennbare Sinkstellen. Hier kommt noch Spachtel drauf, um diese Senken auszugleichen.


 


Das Cockpit hat keine "Bodenplatte", auf die man die Schleudersitze montieren kann, sondern in den Rumpfhälften angegossene Flächen um die Sitze zu positionieren.
Steuerknüppel fehlen, seitliche Konsolen sind vorhanden aber ohne Instrumentendarstellung. Für die Hauptinstrumente liegen Decals bei.
In der Nase habe ich Bleikugeln mit Ponal eingeleimt, um dem Flieger nachher einen sauberen Stand zu ermöglichen.


 


Wenn das Wetter hier weiterhin so schlecht bleibt, werde ich übers Wochenende die Rumpfhälften verkleben und das Cockpit fertig machen. Ostern war ja ein echter Reinfall, Sonne und Hitze. So 'n Dreck  :7: :7:

Hier noch ein Foto von oben. Ein sehr elegantes Flugzeug mit schönen Rundungen.







Gruß, sharknose


     
     
     

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14018
Re: T-2C Buckeye
« Antwort #2 am: 29. April 2011, 18:19:34 »
...Ein sehr elegantes Flugzeug mit schönen Rundungen.

Dem kann ich mich nur anschließen. Ich bin echt mal auf das fertige Modell gespannt.

Schöne Grüße
Klaus