Neuigkeiten:

Autor Thema: Flugzeuge Pulkzerstörer - Messerschmitt Bf 110 G-2/R1 von eduard in 1:48  (Gelesen 5411 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

warhawk

  • MB Routinier
  • Beiträge: 95
Flugzeuge Pulkzerstörer - Messerschmitt Bf 110 G-2/R1 von eduard in 1:48
« am: 31. Juli 2011, 12:47:55 »
Ich wollte schon immer mal eine Bf 110 mit der 3,7 cm Bordkanone bauen, wie sie als Pulkzerstörer von den Zerstörergeschwadern der deutschen Luftwaffe recht umfangreich in der Reichverteidigung zur Bekämpfung der allierten Bomberverbände zum Einsatz gekommen sind. Der Bausatz der Bf 110 G-2 von eduard bot dafür endlich die Gelegenheit, lieferte auch eine sehr gute Basis und sogar für diese Version passende Decals. Es handelte sich dabei um die M8+KM der 4./ZG76, die im Frühjahr 1944 in Prag stationiert war.

Bei dieser Maschine handelte es sich konkret um eine Bf 110 G-2/R1, was eduard auch richtig angibt, dabei allerdings einige wichtige Merkmale dieser Version im Bausatz leider nicht berücksichtigt. Das betrifft vor allem das Munitionsmagazin samt Patronenlagerung für die 3,7 cm BK im mittleren Cockpit sowie den Einbau des Tanks einer GM-1 Anlage zur Steigerung der Triebwerkleistung im hinteren Cockpit. Dies habe ich daher ergänzt, wobei ich mich bezüglich des Aussehens und der Lage des Tank nur auf Texthinweise abstützen konnte. Fotos habe ich davon leider keiner keine gefunden.

Das Mittelteil des Tanks eines 1:48er Revell-Eurofighters bildete die Basis für den Tank der GM-1 Anlage. Das vor dem Funkersitz liegende Kanonenmagazin baute ich aus Rundprofilenund Plastikstreifen auf.

Eingebaut sieht das Ganze so aus.

Das Rohr der 3,7 cm BK ersetzte ich durch ein Messingteil von Schatton.

Auf dem Mittelteil der Kanzel befand sich zudem eine Beule, die dort bei einer G-2 nicht hingehört. Ich habe daher das Mittelteil einer Kanzel aus dem Bausatz der Bf 110 E von eduard verwendet.



Weiter Änderungen waren u.a. ausgeschnittene und abgesenkte Höhenruder, ausgefahrene Vorflügel (Quickboost), Resinauspuffhutzen (Quickboost), korrekte Räder (Aerocast), die Doppelraketenwerfer unter den Tragflächen wurden wie beim Vorbild in Einzelrohre umgeändert und die Bausatzpropeller (zu breite Blätter) gegen die der Revell Bf 110 G ausgetauscht. Hier nun ein paar Bilder des fertigen Modells. Lackiert wurde es mit Gunze-Farben.











Viele Grüße
Christoph

« Letzte Änderung: 02. Dezember 2011, 14:14:06 von Warlock »

han solo

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 788
Re: Pulkzerstörer - Messerschmitt Bf 110 G-2/R1 von eduard in 1:48
« Antwort #1 am: 31. Juli 2011, 13:02:49 »
Ein sehr schönes Modell :P.

Mich irritieren nur die vier MG's. Soweit ich weis, wurden sie zwar teilweise ausgebaut, aber nicht durch graue Stangen ersetzt 8). Hast Du übersehen, sie anzumalen?

 :winken:

Bohemund

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1000
  • (Modell/Jahr)>1=Stress
Re: Pulkzerstörer - Messerschmitt Bf 110 G-2/R1 von eduard in 1:48
« Antwort #2 am: 31. Juli 2011, 13:17:05 »
Moin warhawk,

mit all den selbst (und sehr gut) gemachten Anpassungen hast Du Dir ein richtiges Unikat geschaffen. Ich bin selbst ein Freund kleiner Modifikationen und von daher von Deinem Flieger wirklich sehr angetan!
Der Bausatz in 'C'-Ausführung liegt bei mir zu 30% angebaut rum, der hat so seine Tücken -->  :respekt:

Ich freue mich auf weitere Modelle von Dir.

 Gruß, Bohemund

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3371
Re: Pulkzerstörer - Messerschmitt Bf 110 G-2/R1 von eduard in 1:48
« Antwort #3 am: 31. Juli 2011, 13:52:54 »
Moin warhawk ,
E X E L E N T  :P
wo meine Augen nicht ablassen können , die "Schleifspuren" auf der linken Fläche :klatsch:
einfach nur G O I L lackiert  :P :respekt: :respekt:
Gruss Viquell
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

Karaya

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 596
Re: Pulkzerstörer - Messerschmitt Bf 110 G-2/R1 von eduard in 1:48
« Antwort #4 am: 31. Juli 2011, 14:18:44 »
Hi Chris,
wilkommen im Forum hier!
Dass mir Deine 110 gefällt weisst Du ja schon, aber dennoch ist sie immer wieder eine Augenweide!! :P
Gruß und ein kräftiges Horrido    
Olli
jetzt online www.mbf-saarpfalz.de

warhawk

  • MB Routinier
  • Beiträge: 95
Re: Pulkzerstörer - Messerschmitt Bf 110 G-2/R1 von eduard in 1:48
« Antwort #5 am: 31. Juli 2011, 14:29:54 »
Mich irritieren nur die vier MG's. Soweit ich weis, wurden sie zwar teilweise ausgebaut, aber nicht durch graue Stangen ersetzt 8). Hast Du übersehen, sie anzumalen?

Hallo Heinz,

berechtigte Anmerkung, aber das war durchaus Absicht, wenn auch ein wenig spekulativ.

Ich hatte bei dem Modell bereits die Bugbewaffnung komplett eingebaut und bemalt, mich aber nach dem Studium verschiedener Quellen dazu entschieden alles wieder zu entfernen. Hintergrund meiner Überlegungen war in der Tat der Umstand, dass bei einigen G-2/R1 die Bugbewaffnung aus Gewichtsgründen ausgebaut wurde. Bei den "Stangen" handelt es sich allerdings um Überrohre, die fester Bestandteil der Waffenschachtabdeckung waren und offenbar zum Schutz der MG-Rohre dienten. Das kann man auch auf vielen Fotos später Bf 110 so erkennen. Wenn die Bugbewaffnung ausgebaut war, verblieben diese Rohre also an der Abdeckungen und wurden - zumindest kann man das wiederum auf einigen Fotos erkennen - vorne verschlossen. So habe ich es dann auch bei meinem Modell dargestellt. Wie gesagt ist das jedoch spekulativ, da ich nicht sagen kann, ob das konkret auch auf die M8+KM zutrifft, da mir von dieser Maschine nur eine und noch dazu schlechte Flugaufnahme bekannt ist.

Gruß Christoph

Norman

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 560
  • プラモつくろう
    • Hobbypainter
Re: Pulkzerstörer - Messerschmitt Bf 110 G-2/R1 von eduard in 1:48
« Antwort #6 am: 31. Juli 2011, 14:56:37 »
Moin,

wirklich gut die 110, die Lackierung gefällt mir ausgesprochen gut. Diese Version wollte ich auch schon immer mal bauen.

Mini sein Assistent

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1611
  • Markus Pudziow
Re: Pulkzerstörer - Messerschmitt Bf 110 G-2/R1 von eduard in 1:48
« Antwort #7 am: 31. Juli 2011, 18:44:17 »
Moin.

Ganz stark bzw. wunderschön gemachtes Modell  :klatsch:  :P
Wirklich echt beeindruckend  :1: , Eduard ist ja bekanntlich kein Schüttelkram, auch wenn die G-Version verbessert wurde verglichen
mit der Baubarkeit der C, D und E-Modelle.

F U B A R

fellfrosch79

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2594
  • thy furryeth froggeth
Re: Pulkzerstörer - Messerschmitt Bf 110 G-2/R1 von eduard in 1:48
« Antwort #8 am: 31. Juli 2011, 18:51:17 »
Kann mich den Vorrednern nur anschließen:

Tolles Modell :P Besonders die Lackierung und die Abnutzungsspuren sind Dir sehr gut gelungen :respekt:

Weiter so und mehr davon bitte :D
Einer der mehr Ahnung hatte als ich sagte mal: Manchmal verspeist man den Bären, und manchmal wird man eben vom Bären verspeist.

Kurfuerst

  • Gast
Re: Pulkzerstörer - Messerschmitt Bf 110 G-2/R1 von eduard in 1:48
« Antwort #9 am: 31. Juli 2011, 22:06:05 »
Kurz und bündig:
So sollte eine Bf 110 aussehen!  :meister:

Viele Grüße
Erik

Tkaner

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 541
  • Black Sheep .PMC-SAAR
Re: Pulkzerstörer - Messerschmitt Bf 110 G-2/R1 von eduard in 1:48
« Antwort #10 am: 31. Juli 2011, 22:11:53 »
Hallo Christoph,

über diese 110 haben wir uns ja schon ausgibig ausgetauscht, aber nach wie vor ein Rattenscharfes Teil. :1:

Auch Deine Bilder sind eine Augenweide.

Siehste hat geklappt mit dem Einstellen der Bilder.

Gruß und mehr Modelle.

Tkaner

Mr. Hudson

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1095
Re: Pulkzerstörer - Messerschmitt Bf 110 G-2/R1 von eduard in 1:48
« Antwort #11 am: 31. Juli 2011, 22:22:15 »
Hallo Christoph,

eien feine Bf 110 hast Du da auf die Räder gestellt.

Sehr schön sind die Modifikationen der Inneneinrichtung geworden. Sie geben dem Modell erst den Charakter des Pulkzerstörers. Bedenkt man all die Gewichte der zusätzlichen Ausstattung, wird schnell klar, wie träge dieses Flugzeug damals gewesen sein mußte - und was für eine leichte Beute für gegnerische Jäger ...

Ich bin begeistert  :klatsch:.

Viele Grüße

Kai  :klatsch:

Meine Modelle und Bauberichte (auf das Banner klicken)

Bongolo67

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6484
  • "Tod? . . . Was wisst ihr schon vom Tod?!!"
    • Ulf Petersen - Scale Model Artist
Re: Pulkzerstörer - Messerschmitt Bf 110 G-2/R1 von eduard in 1:48
« Antwort #12 am: 31. Juli 2011, 23:13:38 »
Ein Schmuckstück!  :P :P :P

Viel mehr gibt's dazu nicht zu sagen bzw. alles andere wurde schon gesagt.

Danke fürs Zeigen!

Gruß :winken:

Ulf
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."

U552

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1735
    • http://www.cat1.de
Re: Pulkzerstörer - Messerschmitt Bf 110 G-2/R1 von eduard in 1:48
« Antwort #13 am: 01. August 2011, 04:17:02 »
HI,

deine ME110 ist wirklich ein Augen Schmaus auch die vielen Eigenarbeiten gefallen mir sehr gut.
Du hast meinen Respekt, kann es sein das ich sie schon in der MF bewundern durfte?

cu
U552

Puchi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3928
  • Seine Filigranität (ernannt v. Polystyrol Senator)
Re: Pulkzerstörer - Messerschmitt Bf 110 G-2/R1 von eduard in 1:48
« Antwort #14 am: 01. August 2011, 07:00:03 »
Sauber gebaut, tolle Lackierung und auch die Abnützungsspuren sind perfekt!  :klatsch:  :respekt:

Ach ja: und sehr gut fotografiert! Ich hoffe wir sehen von dir mehr Modelle!

Liebe Grüße,

Karl
Es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data in TNG/"Illusion oder Wirklichkeit")