Autor Thema:  HMS Victory - Anfänger-Baulog  (Gelesen 19403 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

strippe

  • MB Routinier
  • Beiträge: 50
  • ich tu es nochmal......bau ein weiteres Bööötchen.
HMS Victory - Anfänger-Baulog
« am: 02. September 2011, 17:47:20 »
Hallo,

als "Anfänger" versuche ich mich an der Victory von De Agostini. Das Bauen bereitet mir großen Spaß :D
Ein Besichtigungskomando war schon an Bord und hat das Mitteldeck begutachtet.

Bald geht es weiter javascript:void(0); :woist:

Gruß Ralf
fertig: Victory, M 1:84
fertig: Nordkap 476, M 1:50
in bau: Salondampfer Alexandra (Papiermodell) M 1:250
in bau: Zeesboot, M 1 : 50

cookiemonster

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3088
  • Duncan Cook
Re: HMS Victory - Anfänger-Baulog
« Antwort #1 am: 02. September 2011, 19:12:33 »
Bis jetzt sauber. :P

SantaFeFan

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 368
Re: HMS Victory - Anfänger-Baulog
« Antwort #2 am: 03. September 2011, 09:30:20 »
Hallo ,
Sieht alles sehr gut aus (so viel man auf den kleinen Fotos sehen kann..... :5: :D ) wäre schön gewesen wenn die Fotos grösser sind .....
Kannst du uns auch den Rumpf mal zeigen ???
schönen Gruss,Rudi
I am a SantaFe Fan
HMS Victory im Bau .....
Die Bounty ist geplant....
Santa Maria als Übungsobjekt....

strippe

  • MB Routinier
  • Beiträge: 50
  • ich tu es nochmal......bau ein weiteres Bööötchen.
Re: HMS Victory - Anfänger-Baulog
« Antwort #3 am: 03. September 2011, 11:13:37 »
Hallo Rudi,
mit der Bildgröße lerne ich noch. :pffft: Hier mein 2. Versuch. Bild 1 beim straken. Hätte intensiver sein sollen, hatte Angst zuviel wegzunehmen. Das 2. Bild zeigt, dass der Rumpf sich doch sehen lassen kann. Mit dem Farbversuch konnte ich wiedermal nicht abwarten. Würde auch gern den Rumpf bemalen. Da mir die Wasserlienie nicht klar ist, warte ich jetzt aber ab. Für das Unterwasserschiff habe ich auf Resten Farbversuche gestartet. Kupfer wird es wohl werden, aber ob mit Partina oder in Wischtechnik oder ganz anders :12: ich warte es ab.

Schönen Gruß
Ralf :winken:
fertig: Victory, M 1:84
fertig: Nordkap 476, M 1:50
in bau: Salondampfer Alexandra (Papiermodell) M 1:250
in bau: Zeesboot, M 1 : 50

alter Schwede

  • Gast
Re: HMS Victory - Anfänger-Baulog
« Antwort #4 am: 03. September 2011, 11:21:54 »
Hallo Ralf,

das ist eine Arbeit, die sich sehen lassen kann!

Ich freue mich über Deinen Baulog.

SantaFeFan

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 368
Re: HMS Victory - Anfänger-Baulog
« Antwort #5 am: 03. September 2011, 11:26:23 »
Hallo ,
Danke für die Bilder  :P .....sieht sehr gut aus !!!! da bekommt man gleich Lust am eigenen Schiff weiter zu bauen ... :pffft:
schönen Gruss,Rudi
I am a SantaFe Fan
HMS Victory im Bau .....
Die Bounty ist geplant....
Santa Maria als Übungsobjekt....

strippe

  • MB Routinier
  • Beiträge: 50
  • ich tu es nochmal......bau ein weiteres Bööötchen.
Re: HMS Victory - Anfänger-Baulog
« Antwort #6 am: 03. September 2011, 11:40:38 »
Ja, ich hatte oft zweifel, aber hinterher gefällt mir das Schiff immer noch. Wenn es auch nicht dem Original entspricht, so nenne ich die Vic eben Victoria :V: Mit der Bildgröße habe ich z.Z die größten Schwierigkeiten. Ich brauche immer mehrere Versuche bis ich die 100 KB erreiche. Oft liege ich darüber und werde den Beitrag nicht los.
fertig: Victory, M 1:84
fertig: Nordkap 476, M 1:50
in bau: Salondampfer Alexandra (Papiermodell) M 1:250
in bau: Zeesboot, M 1 : 50

SantaFeFan

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 368
Re: HMS Victory - Anfänger-Baulog
« Antwort #7 am: 03. September 2011, 11:46:25 »
Hallo ,
warum versuchst du es nicht mal damit ??
http://666kb.com/
das Bild hier dann im Beitrag einfügen.....ist einfach undkostet nix ...
schönen Gruss,Rudi
I am a SantaFe Fan
HMS Victory im Bau .....
Die Bounty ist geplant....
Santa Maria als Übungsobjekt....

Bradhower

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2452
  • Robert H. Barclay (1786 - 1837)
Re: HMS Victory - Anfänger-Baulog
« Antwort #8 am: 03. September 2011, 13:17:51 »
Hallo Strippe,

schaut doch sehr gut aus deine Vic  :P. Nur die Bilder dürfen ruhig noch etwas größer sein damit man auch mehr erkennt, am besten mal mit dem Link vom Rudi probieren.  :1:

Grüße Marcel
Aktuelle Bauprojekte:
Papegojan 1624
Die HMS Free Spirit (Eigenentwicklung) :D - HMS Victory, HMS Ontario (1780), Schoner Hannah (1767)


TK5512

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 562
Re: HMS Victory - Anfänger-Baulog
« Antwort #9 am: 03. September 2011, 17:42:24 »
Huch, ein Schifflebauer

Abboniert

lg
Stef

strippe

  • MB Routinier
  • Beiträge: 50
  • ich tu es nochmal......bau ein weiteres Bööötchen.
Re: HMS Victory - Anfänger-Baulog
« Antwort #10 am: 04. September 2011, 09:47:40 »
Mit den Blöcken der Kanonen war ich nicht zufrieden. Ich hatte schon Ringe und Ösen gebogen, aus braun lakiertem Blumendraht - 0,7 mm. Beim Aufstellen stiessen die Blöcke aneinander. Das ging garnicht. Ich habe die Blöcke ganz weggelassen.. Für mich ist das o.k. so.
Frage: Kann ich die überstehenden Enden der Spanten schon bearbeiten? Wenn ja, was kann ich da schon tun? Oder soll ich abwarten?
fertig: Victory, M 1:84
fertig: Nordkap 476, M 1:50
in bau: Salondampfer Alexandra (Papiermodell) M 1:250
in bau: Zeesboot, M 1 : 50

AnobiumPunctatum

  • aus Leidenschaft
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6076
  • Holzwurm aus Leidenschaft
    • Modellmarine.de
Re: HMS Victory - Anfänger-Baulog
« Antwort #11 am: 04. September 2011, 09:55:13 »
Sieht gut, einzig die Bordwand solltest Du im Bereich der STückpforten breiter machen. Dort saßen beim vorbild Spanten, die beidseitig beplankt wurden.
:winken:  Christian

In der Werft:Papegojan, 1/72 von Shipyard

"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

alter Schwede

  • Gast
Re: HMS Victory - Anfänger-Baulog
« Antwort #12 am: 04. September 2011, 10:50:58 »
Hallo Ralf,

sieht sehr gut aus!

Zu Deiner Frage: Bevor Du das Deck beplankst sind jetzt erst ein mal die Spanten dran, Du müsstest sie jetzt schmäler machen auf 3 mm, bzw. bei den Kanonen ganz wegnehmen. 

Toll, dass Deine Bilder jetzt so schön groß sind.

strippe

  • MB Routinier
  • Beiträge: 50
  • ich tu es nochmal......bau ein weiteres Bööötchen.
Re: HMS Victory - Anfänger-Baulog
« Antwort #13 am: 15. September 2011, 07:32:43 »
Ich habe vergeblich versucht eine passende Säge zum bearbeiten der Spanten zu finden. Im Baumarkt waren die Sägen stehts zu groß. Nun bin ich fündig geworden. Ich habe die Stichsägenblätter von Proxxon in den Halter meiner Messer gesetzt. Die Blätter für Holz sind zu grob, sie haken und reissen. Die für Metall sind prima.
fertig: Victory, M 1:84
fertig: Nordkap 476, M 1:50
in bau: Salondampfer Alexandra (Papiermodell) M 1:250
in bau: Zeesboot, M 1 : 50

Werner2509

  • Gast
Re: HMS Victory - Anfänger-Baulog
« Antwort #14 am: 23. September 2011, 21:44:51 »
Prima Idee, habe ich auch gleich umgesetzt. Die Proxxonblätter sind sogar besser als die für die Scalpellmesser vorgesehen. Ich hatte mir mal einen Satz über Amazon bestellt. Die Sägen waren auch sehr grob und sind sogar nach 3-4 Sägebewegungen verbogen oder gebrochen.