Autor Thema:  Fragen zu den Regeln  (Gelesen 24174 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Graf Spee

  • Abbadahabichscratch
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6080
  • You cannot kill what you did not create...
    • Modellbaustammtisch Hamburg
Re: Fragen zu den Regeln
« Antwort #30 am: 08. Oktober 2011, 22:33:53 »
Ich hätte da noch eine kleine Frage zu den Regeln, bzw. tut sich da bei mir eventuell ein Problem aufgrund meiner Arbeitsweise auf.

Zitat
Auf mindestens einem Bild muß das Modell unlackierte Modell
Da ich meine Modelle Pinsel-lackiere und nicht mit der Airbrush könnte dieser spezielle Punkt schwierig sein.
Wer sich meine letzten Bauberichte angesehen hat, weiß, was ich meine...

Ginge da eventuell auch ein Bild des Bausatzes im Rohzustand / grob vormontiert mit einem Beleg für das Anfangsdatum des Baus?

:winken:
Open your scars and the sky opens wide, the world is filling your mind.
Believe in yourself and you will survive!


Believe and you´ll never die!

cookiemonster

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3071
  • Duncan Cook
Re: Fragen zu den Regeln
« Antwort #31 am: 08. Oktober 2011, 22:40:00 »
Muss es Plastik sein? Geht auch ein Papiermodell? Eins das schon bedruckt ist?

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 13983
Re: Fragen zu den Regeln
« Antwort #32 am: 08. Oktober 2011, 22:42:25 »
Ob Plastik oder Papier oder Karton ist egal.


Warlock

  • B.A.f.H in Rente
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5079
  • Dirk Fries
Re: Fragen zu den Regeln
« Antwort #33 am: 11. Oktober 2011, 20:18:30 »
Hi @all,

bislang sind die Anmeldungen nicht ganz so zahlreich wie wir gedacht haben. Deshalb wollt ich mal nachfragen ob ihr vielleicht noch Infos oder Unterstützung von uns braucht.

Falls gewünscht können wir auch gerne Ideen bzw. Ansätze vorschlagen, die euch bisserl auf die Sprünge helfen können falls ihr noch nicht DIE zündende Idee hattet.
[size=7.5pt]MB-Portfolio[/size]

tuci888

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 150
Re: Fragen zu den Regeln
« Antwort #34 am: 11. Oktober 2011, 20:25:51 »
wie wärs denn mit nem kleinen preis wie n kleiner BS oder so?  :9:

Warlock

  • B.A.f.H in Rente
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5079
  • Dirk Fries
Re: Fragen zu den Regeln
« Antwort #35 am: 11. Oktober 2011, 20:29:32 »
Zitat aus den Regeln :

Zitat
Da wir bei dem Contest großen Wert auf "Spaß an der Sache" legen, haben wir uns dazu entschieden keine Preise in dem üblichen Sinn auszuschreiben.
Jeder Teilnehner wird aber eine Urkunde im PDF Format erhalten in der die Teilnahme und Platzierung des Modells genannt werden.
[size=7.5pt]MB-Portfolio[/size]

tuci888

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 150
Re: Fragen zu den Regeln
« Antwort #36 am: 11. Oktober 2011, 20:35:52 »
war nur n scherz :)

Spritti Mattlack

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 8753
Re: Fragen zu den Regeln
« Antwort #37 am: 11. Oktober 2011, 20:37:26 »
@graf spee

Ich denke auch das wird kein Problem sein, unabhängig in welcher Technik Du dein Modell lackierst. Auch der "Spritzlacker" klebt selten ein Modell zusammen und lackiert zum Schluß. Es sollte, so gut es eben geht, erkennbar sein, das Du mit dem Bau Deines Modells nicht schon vor dem Stichtag (05-11-2011) begonnen hast.

Besch****en kann man immer, wenn man unbedingt will.


Ulf :winken:
A man who is tired of Spitfires is tired of life

Graf Spee

  • Abbadahabichscratch
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6080
  • You cannot kill what you did not create...
    • Modellbaustammtisch Hamburg
Re: Fragen zu den Regeln
« Antwort #38 am: 11. Oktober 2011, 20:40:38 »
Gut, wunderbar.
Dann wäre das ja geklärt.
Danke schön :meister:

:winken:
Open your scars and the sky opens wide, the world is filling your mind.
Believe in yourself and you will survive!


Believe and you´ll never die!

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5902
  • Marc Schimmler
Re: Fragen zu den Regeln
« Antwort #39 am: 11. Oktober 2011, 20:42:26 »
...
Besch****en kann man immer, wenn man unbedingt will.

Traurig, wenn man das wirklich machen muss. Ich bin eh nur zum Spaß dabei und hab auch mein Thema schon.

Die Idee der Community Vorschläge zu unterbreiten find ich gut!  :P :P :P :P

Gruß,

Marc

WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4111
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: Fragen zu den Regeln
« Antwort #40 am: 11. Oktober 2011, 20:43:53 »
Falls gewünscht können wir auch gerne Ideen bzw. Ansätze vorschlagen, die euch bisserl auf die Sprünge helfen können falls ihr noch nicht DIE zündende Idee hattet.

Raus damit, wenn ihr was auf Lager habt ......  :D

Das mit den 10 Jahren ist wohl eher genrell mit irgendeiner (nicht zu langen) Zeitspanne gemeint, oder fixiert ihr euch da wirklich auf die 10 .....  *dummi*
Ich hätt da schon ne Idee, aber in die könnt man auch 15, 20 oder mehr Jahre reininterpretieren ...

:winken: Walter
         ... dahoam im schönen Oberalm

Countdown bis Wilnsdorf 2018

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 17924
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Fragen zu den Regeln
« Antwort #41 am: 11. Oktober 2011, 21:05:30 »
Wenn ihr sagt dass das was ihr gemacht hat irgendwas 10 Jahren zu tun hat, dann ist das so. Ist ja euer Contestbeitrag.
Wenn z.B ein Panzer gebaut wird der irgendwo seit 10 Jahrfen vor sich hinrostet und es sieht mehr nach 30 Jahren aus, dann ist das sicherlich kein Regelverstoß.

Anders wäre das wenn ihr etwas baut was ein wirklich historisches Datum hat. Angenommen ihr baut einen Formel 1 Rennwagen der angeblich 2001 der Weltmeisterwagen war aber in Wirklichkeit schon 1998 Weltmeisterwagen war.....dann passt das natürlich nicht
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft
Wolfs Modellwelt
Stand 19.02.2009, Neues Kapitel "Airbrush, Erweiterung Galerie Bf 109 E-7/trop"

Warlock

  • B.A.f.H in Rente
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5079
  • Dirk Fries
Re: Fragen zu den Regeln
« Antwort #42 am: 11. Oktober 2011, 21:07:49 »
Also die 10 Jahre sehen wir schon recht "genau", wobei das natürlich 10 Jahre in die Zukunft schwer zu prüfen ist  :D

Vorschläge/Ideen:

- 2x das gleiche Modell (Panzer/Kfz./Flugzeug/Schiff), einmal als "neu" gebaut, die andere Version wie das Ding nach 10 Jahren im Einsatz aussieht oder auch wie es aussieht nachdem es 10 Jahre vor sich hingerottet ist

- 2x das gleiche Modell (Panzer/Kfz./Flugzeug/Schiff), einmal mit Markierung des "Herstellerlandes" und dann nochmal mit den Markierungen eines Landes in das das Ding nach 10 Jahren verkauft wurde bzw. 10 Jahre nach Herstellung des Dings in Dienst steht/stand

- 1 Modell das 50/50 auf neu und auf alt getrimmt ist, Also z.b. rechte Seite neu, linke Seite alt ( 10 Jahre )

- Vergleich des Technologiesprungs bei Panzer/Kfz./Flugzeug/Schiff  innerhalb von 10 Jahren. z.B. das dt. Beste Jagdflugzeig 1935 und das Beste Jagdflugzeug 1945.

- Entwurf wie ein deutscher Flugzeugträger in 10 Jahren aussehen wird ( inkl. 3 Startdecks natürlich )

- Eine Figur die in den Spiegel schaut und "auf der anderen Seite des Spiegels" sich selbst vor/in 10 Jahren sieht

- Euer Nachwuchs mit 6 Jahren bei der Einschulung mit Schultüte und auf der gleichen Vignette euer Nachwuchs mit 16 Jahren mit der ersten Freundin/Freund

- Eine Veränderung an einem Gebäuden innerhalb von 10 Jahren. z.B. das gleiche Gebäude 1x 1935 und 1945, oder auch eine Fabrikhalle während den florierenden 80'ern und 10 Jahre nachdem die Firma Insolvenz anmelden musste

- Baut doch das Kfz,welches ihr vor 10 Jahren gefahren habt bzw. in 10 Jahren fahren wollt

- Das Haus in dem ihr vor 10 Jahren gelebt habt, bzw. das Haus welches ihr in 10 Jahren bewohnen wollt

- Kleine Vignette in der die verschiedenen Uniformen eines Zeitfensters von 10 Jahren einer Nation dargestellt werden ( von der Reichswehr bis zu den letzten Tagen WW2 Deutschland )

- Ein Modell im "10 Jahre Modellboard" Design  :pffft:
[size=7.5pt]MB-Portfolio[/size]

WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4111
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: Fragen zu den Regeln
« Antwort #43 am: 11. Oktober 2011, 21:11:13 »
Also ich kenn mich jetzt aus, eins der vorgeschlagenen neuen Themen ist exakt genau das, was ich mache ..... Danke!!!

:winken: Walter
         ... dahoam im schönen Oberalm

Countdown bis Wilnsdorf 2018

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 17924
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Fragen zu den Regeln
« Antwort #44 am: 11. Oktober 2011, 22:42:51 »
Noch ein paar Ideen?

Ein Panzer/Flugzeug/ der 10 Jahre nach dem Krieg gefunden wurde....oder wer es ziviler will...irgendwo vor 10 Jahren abgestellt wurde (geht auch mit Auto)
Ein Schiff das vor 10 Jahre getrandet ist.
Baustellenfahrzeug nach 10 Jahren Dauereinsatz

es muss ja auch nicht genau was mit der Zeitspanne 10 Jahre zu tun haben. Wer war 2001 Weltmeister in der Formel 1?
Welche Filme waren im Kino? Gibt es gar einen Film der mit 2001 zu tun hat? ;)
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft
Wolfs Modellwelt
Stand 19.02.2009, Neues Kapitel "Airbrush, Erweiterung Galerie Bf 109 E-7/trop"