Autor Thema: Flugzeuge Revell, 1/48: Douglas A-20 G Havoc; Green Hornet  (Gelesen 5410 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Koffeinfliege

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1428
  • Aachen - Köln
Flugzeuge Revell, 1/48: Douglas A-20 G Havoc; Green Hornet
« am: 12. Oktober 2012, 15:21:48 »
Ein halbes Jahr nach meinem ersten Flieger folgt hier der nächste. Eine Green Hornet von Matchbox war meiner Erinnerung nach das erste Modell, was ich als kleines Kind gebaut und auf dem Balkon mit Wandabtönfarben und einem 2" Quast bemalt habe. ;)
Ganz sicher bin ich mir nach über 3 Jahrzehnten zwar nicht, aber das war trotzdem die Motivation für dieses Modell. Zwischenzeitlich war ich allerdings mehrere Male kurz davor, es in die große Rundablage zu werfen. Baufehler und Unsauberkeiten, silbernde Decals, irgendwann fehlten Seitenscheiben und Bugfahrwerk und Probleme mit den Farben zehrten an den Nerven. Am Ende habe ich es ehrlich gesagt nur noch lustlos zusammengekloppt.

Die Passgenauigkeit war für einen AMT-Oldie größtenteils erstaunlich gut. Bis auf ein paar Kleinigkeiten wie Kreppband-Gurte ist alles OOB. Lackiert wurde mit Lifecolor: Unten US Neutral Grey, oben US Olive Drab, die Flecken sind Schwarz Grün, über alles kam eine Schicht Citadel Purity Seal Seidenmattlack aus der Sprühdose. Die Decals stammen teilweise vom Bausatz, Noseart- und Leitwerkdecals von AVI Print (No 48020). Gealtert habe ich das erste Mal mit Pastellkreide.

Über das Original habe ich nicht viel gefunden, nur ein trauriges Bild, wie sie kaputt im Dreck liegt.

Auf den Bildern kommt sie unterschiedlich rüber, weil ich mit meiner neuen Kamera experimentiert habe. Erstaunlich, wie unterschiedliches Licht den Charakter eines Modells verändert. Na denn...

Mit Blitz, noch ohne gespannte Antenne:








Ohne Noseart kommt sie ganz schön langweilig daher:














Obwohl erst eine Woche fertig, ist sie schon ziemlich vertaubt. :pffft: Patronengurt aus Alufolie:


Einige Bilder vom Bau, mit improvisiertem Bugfahrwerk. So wird man zum unfreiwilligen „Scratcher“: ;)


Das wars auch schon. :winken:
« Letzte Änderung: 12. Oktober 2012, 17:22:46 von Graf Spee »

mopf1000

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 649
    • ebbes von mir
Re: Revell, 1/48: Douglas A-20 G Havoc; Green Hornet
« Antwort #1 am: 12. Oktober 2012, 15:30:03 »
Servus,

dein Schmuckstück gefällt mir absolut gut :P die Lackierung gefällt mir sehr, dieser etwas ausgeblichene Look finde ich absolut spitze.
Deine Umbauten bzw. Zubauten sind genial gemacht-das einzige was ich " kritisieren" würde sind die etwas dicken Antennendrähte.

Wunderschönes Modell :klatsch:-lG Sven :winken:

cookiemonster

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3080
  • Duncan Cook
Re: Revell, 1/48: Douglas A-20 G Havoc; Green Hornet
« Antwort #2 am: 12. Oktober 2012, 15:31:25 »
Hallo Koffeinfliege,
SChöne Geschichte zu einem schönen Modell.
Man kann hier lesen das der bau dir viel Spaß bereitet hat.
Das Ergebnis spricht für sich: wirklich gut hinbekommen, ich freue mich in zukunft mehr von dir zu sehen.

mfg. cookie

PS: Was für abmessungen aht die A20 eigentlich?

xxxSWORDFISHxxx

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1535
Re: Revell, 1/48: Douglas A-20 G Havoc; Green Hornet
« Antwort #3 am: 12. Oktober 2012, 15:57:37 »
Schöner Flieger. Gelungene Lackierung.  :P

Primoz

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4389
Re: Revell, 1/48: Douglas A-20 G Havoc; Green Hornet
« Antwort #4 am: 12. Oktober 2012, 19:59:12 »
Diese A-20 mit Nose-Art sind immer ein Blickfang! Schönes Modell. :klatsch:
Das Leben ist eine sexuell übertragbare unheilbare Krankheit mit tödlichem Ausgang

Koffeinfliege

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1428
  • Aachen - Köln
Re: Revell, 1/48: Douglas A-20 G Havoc; Green Hornet
« Antwort #5 am: 13. Oktober 2012, 11:38:07 »
Danke für das nette Feedback!
Cookie, ich habe mal grob einen Zollstock rangehalten: Etwa 31cm lang, Spannweite ca. 39cm. :winken:

cookiemonster

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3080
  • Duncan Cook
Re: Revell, 1/48: Douglas A-20 G Havoc; Green Hornet
« Antwort #6 am: 13. Oktober 2012, 15:37:30 »
Also doch schon ein großer Brummer.
Dein modell gefällt mir sehr gut.

matz

  • Galeristen
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1832
  • LiLaLauneKlebär
Re: Revell, 1/48: Douglas A-20 G Havoc; Green Hornet
« Antwort #7 am: 13. Oktober 2012, 16:00:47 »
Tolle Hornisse !   :P :P :P
Leicht abgegriffen, aber nicht zu ranzig. So gefällt das. Die Wirkung der Noseart ist wirklich interessant (Vergleich Steuerboard-Backboard).
Sehr interessant auch die Wirkung verschiedener Belichtungssituationen auf die Oberflächenfarbe. Auch wenn das wohl mehr zufällig war.
Die eingeschobenen Bilder vom Bau sind auch recht vielversprechend. Schade dass es keinen Baubericht dazu gibt.

Gruß
matz
« Letzte Änderung: 13. Oktober 2012, 18:26:55 von matz »
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
(Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916 +2001)

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5911
  • Marc Schimmler
Re: Revell, 1/48: Douglas A-20 G Havoc; Green Hornet
« Antwort #8 am: 13. Oktober 2012, 17:29:32 »
Ausgesprochen schönes Modell und wenn man von dem Bausatz ausgeht  :P :P :P :P :P

Die Douglas Maschinen haben mir immer schon gut gefallen und auch diese strahlt das gewisse Etwas aus.

Gruß,

Marc

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 13985
Re: Revell, 1/48: Douglas A-20 G Havoc; Green Hornet
« Antwort #9 am: 13. Oktober 2012, 17:44:03 »
Super Arbeit mit wunderschönen Details. :respekt:

Wie genau hast du denn die Patronengurte gemacht? Die sehen alleine schon genial gut aus.

Schöne Grüße
Klaus

Geno

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1507
  • Je suis Deniz
Re: Revell, 1/48: Douglas A-20 G Havoc; Green Hornet
« Antwort #10 am: 13. Oktober 2012, 18:02:00 »

... Eine Green Hornet von Matchbox war meiner Erinnerung nach das erste Modell, was ich als kleines Kind gebaut und auf dem Balkon mit Wandabtönfarben und einem 2" Quast bemalt habe. ;) ...


Genau aus diesem Grund habe ich dieses Modell und dieselben Schiebbildchen dafür auch noch auf meiner ToDo-Halde.

Das Modell ist wirklich sehr gut geworden!  :P Obwohl ich feststellen muss, dass die Douglas am Boden mit den 'kurzen Beinchen' evtl. doch etwas plumper aussieht als in der 'Luft'. Mein Matchbox Modell stand auf dem Ständer. Aber so etwas ist ja heute nicht mehr im Bausatz enthalten...

@Klaus

Ich vermute mal, dass Koffeinfliege nur die Alustreifen ergänzt hat. Die Patronen sind schon in Plastik vorhanden. Jedenfalls wenn mich meine Erinnernung nicht ganz trügt.

Geno


outerlimit

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1005
  • Phantom's Forever
Re: Revell, 1/48: Douglas A-20 G Havoc; Green Hornet
« Antwort #11 am: 14. Oktober 2012, 07:19:25 »
Hallo Koffeinfliege

Schön eine Havoc und mein Maßstab.Schönes Preshading,stimmige Lackierung top.Hatte auch mal eine im Bau,bin gescheitert an Verzweiflung wegen der Paßgenauigkeit an den Motorgondeln und Übergang Flügel......
Lg Marco

Koffeinfliege

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1428
  • Aachen - Köln
Re: Revell, 1/48: Douglas A-20 G Havoc; Green Hornet
« Antwort #12 am: 14. Oktober 2012, 10:01:16 »
Genau, der Patronengurt ist im Bausatz, ich habe einfach nur einen schmalen Streifen Alufolie mit Anlegemilch aufgedrückt, weil der eigentliche Gurt nicht wiedergegeben war. Die Patronen lagen quasi nur nebeneinander.

Die durchsichtigen Matchboxständer fand ich auch klasse. Eigentlich schade, dass die Idee kein Hersteller fortgeführt hat. Gerade Jets kommen "aufgespießt" schön dynamisch rüber. Finde ich jedenfalls. ;)

Ja, der Bausatz hat seine Hochs und Tiefs. Schon das Cockpit wollte einfach nicht in den Rumpf und eines Abends kamen zwei befreundete Bastler und ich zu dem Schluss, dass der Cockpitboden wohl wirklich um satte 2mm abgesägt werden muss. Motorgondeln und Hauptfahrwerk waren auch Proben für die Nerven. Dafür haben andere Teile extrem gut gepasst. Die Nase z.B. passt so gut auf den Rumpf, die hielt schon ohne Kleber.

Bongolo67

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6504
  • "Tod? . . . Was wisst ihr schon vom Tod?!!"
    • Ulf Petersen - Scale Model Artist
Re: Revell, 1/48: Douglas A-20 G Havoc; Green Hornet
« Antwort #13 am: 14. Oktober 2012, 21:42:05 »
Mitchell, Marauder und Havoc sind genau meine Kragenweite. :1:
Hast Du astrein hinbekommen! :respekt:

Gruß

Ulf
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."

b.l.stryker

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1153
  • Mein Name ist Björn, einfach Björn
    • http://strykers144.jimdo.com/
Re: Revell, 1/48: Douglas A-20 G Havoc; Green Hornet
« Antwort #14 am: 15. Oktober 2012, 09:31:09 »
Gefällt mir insgesamt sehr gut und die Foros sind spitze geworden.

Gruß Björn
Glück Auf, Björn