Autor Thema:  Italeri X / YB-35 "Flying Wing" 1:72  (Gelesen 5140 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Weme65

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1030
  • Werner M.
Italeri X / YB-35 "Flying Wing" 1:72
« am: 20. Februar 2013, 23:10:17 »
Modell: XB-35 "Flying Wing"
Hersteller: Italeri
Bausatznr. 1277
Massstab: 1/72
Preis: ich hab meinen für 8,70 € bei ebay bekommen



zum Orginal:
Am 22.11.1941 unterschrieb das Army Air Corps den Entwicklungsvertrag für eine XB-35. Die erste XB-35 sollte im Nov. 1943 ausgeliefert  werden, eine weitere sollte im April 1944 folgen. Die Montage begann Anfang 1942. Im Juni 1946 hob die XB-35 das erste mal ab und flog 45min von Hawthrone / Kalifornien nach Dry Lake, und die Schwierigkeiten die während des Fluges auftraten waren Vorboten für die Probleme die noch kommen sollten. Da die Verschiebung des Ausliefertermins ein Eingreifen in den Krieg unwahrscheinlich werden lies wurde die Produktion gestoppt. Die erste XB-35 wurde nach 19, die zweite nach nur 8 Flügen stillgelegt. Die geforderten Werte wurden nie erreicht und die Flugeigenschaften waren misserabel. Die gegenläufigen Probeller verursachten häufig Getriebefehlfunktionen. Letztendlich scheiterte das Projekt an seinen endlosen technischen Schwierigkeiten.
(frei nach Wiki)
ausführlicher hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Northrop_YB-35

zum Modell:
der Bausatz basiert auf dem Bausatz von AMT aus 1995 und wurde 2008 wiederaufgelegt.
Auf 9 Spritzlingen sind 79 Teile verteilt.
Auswerfermarken sind nur im Fahrwerksbereich, Fischhaut ist mir nur an den Sitzen aufgefallen.
Sinkstellen hab ich vergeblich gesucht.
Die Klarsichtteile und die Decals sind gut.
Nur das Profil des Vorderrades scheint nicht zu stimmen.
Der fertige Bausatz ist 22,8cm lang und hat eine Spannweite von 71,8cm.

aber jetzt ein paar Bilder.

Anleitung:


Versionen:


Decals:


Spritzling A Rumpf oben:


Spritzling A Rumpf unten:


Spritzling B Flügel:


Spritzling C:


Spritzling D:


Spritzling E:


Spritzling F:


Spritzling G 2x:


Spritzling H Klarsichtteile:


Einzelheit Sitze:


Fahrwerksschacht:


Seitenteile Cockpit:


Vorderrad:



so, das wars erstmal von meiner Seite.
Über die Passgenauigkeit reden wir später  ;)

gruß Werner  :winken:
« Letzte Änderung: 29. September 2013, 22:25:09 von Weme65 »
Unterfranke

matz

  • Galeristen
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1950
  • LiLaLauneKlebär
Re: Italeri X / YB-35 "Flying Wing" 1:72
« Antwort #1 am: 21. Februar 2013, 07:25:51 »
Ein echter Exot, war zwar nicht wirklich lange in der Luft aber zeigt schön die Weiterentwicklung vorhandener Ideen.  :pffft:

Und für den Preis kannst Du nix falsch machen.  :klatsch:

matz
« Letzte Änderung: 21. Februar 2013, 09:26:15 von matz »
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
(Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916 +2001)

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 18514
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Italeri X / YB-35 "Flying Wing" 1:72
« Antwort #2 am: 21. Februar 2013, 07:53:53 »
Eine wirkliche interessante Maschine. WIrd bestimmt eine Herausforderung. Nicht zuletzt durch die große naturmetallenen Flächen.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Weme65

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1030
  • Werner M.
Re: Italeri X / YB-35 "Flying Wing" 1:72
« Antwort #3 am: 21. Februar 2013, 11:38:14 »
hi,
vor der Bemalung hab ich selber noch bammel.

ich häng mal Bild wegen Größenvergleich an.



gruß Werner  :winken:
« Letzte Änderung: 29. September 2013, 22:29:14 von Weme65 »
Unterfranke

Heavensgate

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1412
  • Ich weiss Alles! Vor allem besser!
    • Dioramen &  Modellbau
Re: Italeri X / YB-35 "Flying Wing" 1:72
« Antwort #4 am: 22. Februar 2013, 00:39:23 »
Danke Werner, bist mir zuvor gekommen  :D  habe gerade wenig Zeit und so spar ich mir die Bausatzvorstellung und habe mehr Zeit zum bauen und mir zu überlegen, wie am Besten zu lackieren ist...  ;)

Gutes gelingen und viele Grüße
Jonns
Schwabe
Dioramenbau-Site
IG Schwobabaschdler
Die Schwobabaschdler

Skyfox

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3644
  • Wyrd bið ful aræd...
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Re: Italeri X / YB-35 "Flying Wing" 1:72
« Antwort #5 am: 22. Februar 2013, 02:35:06 »
Jepp, den Flying-Wing-bau schaue ich mir auch an - noch so ein "Vitrinen-Brecher", bei den Ausmaßen...  :6:

 :winken:
Skyfox
MBSTHH 
Im Gedenken an meinen Freund Ulf Petersen, 1967 – 2018

hakkikt

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 775
Re: Italeri X / YB-35 "Flying Wing" 1:72
« Antwort #6 am: 22. Februar 2013, 08:34:43 »
Was mich bei meiner bisher abschreckt, sind die großen Lufteinlässe. Die Maschine hat so wenige optische Attraktionspunkte, daß es den Blick fast automatisch zu den langen Einlässen zieht. Hab schon diverse Recherchen gemacht und Durchsichtzeichnungen usw gesammelt, aber ich komme auf keinen sicheren Verlauf der Einlässe zu den Motoren, den man nachbauen könnte. Bis jetzt ist mir leider nichts besseres eingefallen als "Durchbrechen und an der Rückseite mit Gitter zumachen". :(
Welchen der Prototypen willst du denn bauen? Kann dir evtl. mit ein paar Scans aus "Northrop Flying Wings" aushelfen.

Weme65

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1030
  • Werner M.
Re: Italeri X / YB-35 "Flying Wing" 1:72
« Antwort #7 am: 25. Februar 2013, 00:07:59 »
@ hakkikt
ich bau die XB-35 mit der Nr.213603 (halt die aus dem Bausatz, andere Decals hab ich nicht)
mit den Lufteinläufen hast du recht, aber in 1:72 ist Gitter schon sehr fein, erkennt man das überhaupt noch?
Da ich fast nix an Unterlagen zu dem Flieger da hab, würde ich mich über jede Hilfe freuen.

gruß Werner  :winken:
Unterfranke

Stealth

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 196
Re: Italeri X / YB-35 "Flying Wing" 1:72
« Antwort #8 am: 15. März 2013, 18:02:36 »
Diesen Flieger hab ich hier noch als Vacu Bausatz. Da trau ich mich aber nicht so recht ran....

Sehr interessantes Fluggerät.

Gruß

Uwe
Im Bau : Ford Capri DRM 1:12

Spritti Mattlack

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 8819
Re: Italeri X / YB-35 "Flying Wing" 1:72
« Antwort #9 am: 15. März 2013, 18:10:13 »
Ja, hat was.

A man who is tired of Spitfires is tired of life

ProjectK

  • MB Junior
  • Beiträge: 39
  • Jan
Re: Italeri X / YB-35 "Flying Wing" 1:72
« Antwort #10 am: 19. November 2013, 04:05:16 »
 :P
Tolle Maschine, ist definietiv interessant.
-> liegt jetzt auch auf meiner to-do Liste.

  :1:
Danke für die Vorstelllung , bin auf das Endergebniss gespannt!