Autor Thema: Flugzeuge Bf 109 E-4, 1/48 Eduard, "doppelter Emil"  (Gelesen 8509 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Russfinger

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2893
  • in memoriam Ulf Petersen 1967 - 2018
Flugzeuge Re: Bf 109 E-4, 1/48 Eduard, "doppelter Emil"
« Antwort #15 am: 02. April 2013, 21:55:37 »
Moin Spritti,

oute mich hiermit als Freund des von Werra'schen Bemalungsschemas. Steht der E, auch wenn gerade diese Maschine inflationär gebaut wird. Irgendwann auch mal von mir. Von da aus kommt diese Doppeldröhnung umso besser. Kritik? Da oute ich mich als inkompetent und halte mich als Spaßbastler einfach mal raus. Ich find beide schön und freu mich dran. :klatsch: :klatsch:

 :winken:

Russie


No Kit left behind!

Pacific Strafer

  • molto adagio modellismo
  • Galeristen
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3552
    • http://www.Modellbaufreunde-Siegen.de
Re: Bf 109 E-4, 1/48 Eduard, "doppelter Emil"
« Antwort #16 am: 02. April 2013, 22:32:13 »
Mir gefallen Bilder und Modelle wirklich sehr gut. Klasse!!!

Pit  :winken:
"This is your hobby, and don't let anyone else tell you otherwise, as the only person you have to please is yourself!"

www.Modellbaufreunde-Siegen.de

 http://www.scale-world.de/

Dude

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1823
  • turning kits into scrap since 1988.
    • Modellbaufreunde Siegen
Re: Bf 109 E-4, 1/48 Eduard, "doppelter Emil"
« Antwort #17 am: 03. April 2013, 18:16:47 »
Sehr schöne Modelle - gut dass Du die Sache durchgezogen hast und im Doppelpack sind die zwei wirklich was Besonderes. :P Auch passt Deine "Handschrift" genau zu den (dem? ;)) gewählten Tarnschemen - ein sehr stimmiges Gesamtergebnis, Prima!
...denn mehr als ein Siegerländer kann der Mensch kaum werden.

Aufs Allerherzlichste,
Steffen

De Sejener

Travis

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3223
  • Thorsten 'Wombat' Höse
    • http://www.modellbaufreunde-siegen.de
Re: Bf 109 E-4, 1/48 Eduard, "doppelter Emil"
« Antwort #18 am: 04. April 2013, 12:09:44 »
Alles was ich zu bekritteln gehabt hätte, ist eigentlich schon genannt worden.
Und wie toll Deine Modelle geworden sind (trotz der Abzüge in der 'B'-Note), haben auch schon andere in viel beeinduckendere worte gefaßt.

Da bleibt mir nur ein "G-E-I-L"!!!  :P :1: :D


Sehen wir die Zwillinge denn auch in Wilnsdorf?

Tho :santa:
- Modellbaufreunde Siegen -

I knew it, I knew it! Well, not in the sense of having the slightest idea but I knew there was something I didn't know!

Come to the dark side, Luke...   We have cookies!!!

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3654
Re: Bf 109 E-4, 1/48 Eduard, "doppelter Emil"
« Antwort #19 am: 05. April 2013, 21:01:02 »
Zwei schöne Flieger, und danke für Deinen ausführlichen Baubericht, da konnte/kann ich viel draus lernen.
Es sind wirklich 1a-Modelle, die Eduard da fabriziert (habe diese Kits auch noch liegen, da ich vorab an das Instrumentenbrett kommen wollte). Auch wenn ich mir die neue Spitfire so ansehe, wirklich unglaublich.

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Spritti Mattlack

  • Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 8791
Re: Bf 109 E-4, 1/48 Eduard, "doppelter Emil"
« Antwort #20 am: 08. April 2013, 05:54:44 »
Vielen Dank auch an euch. Wilnsdorf werden diese Beiden eher nicht sehen. Weiß ich aber noch nicht genau.....
A man who is tired of Spitfires is tired of life

Pacific Strafer

  • molto adagio modellismo
  • Galeristen
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3552
    • http://www.Modellbaufreunde-Siegen.de
Re: Bf 109 E-4, 1/48 Eduard, "doppelter Emil"
« Antwort #21 am: 08. April 2013, 09:03:01 »
Den Vögeln würde ich auf meiner Ausstellungsfläche in der Festhalle sehr gerne Asyl gewähren.  ;)
"This is your hobby, and don't let anyone else tell you otherwise, as the only person you have to please is yourself!"

www.Modellbaufreunde-Siegen.de

 http://www.scale-world.de/

Geno

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1563
  • You'll never walk alone
Re: Bf 109 E-4, 1/48 Eduard, "doppelter Emil"
« Antwort #22 am: 18. April 2013, 19:30:41 »
Uuuups, da hätte ich doch beinahe zwei tolle Modelle komplett übersehen...

Sehr schick Herr Mattlack!  :P Die Idee mit den Aufhellungen in weiß finde ich sehr interessant, die Oberfläche wirkt dadurch wesentlich lebendiger. Ich kann mir auch vorstellen, dass diese Methode recht robust gegenüber 'Fehlern' ist. So wie von Wolf vorgeschlagen, die zu hellen Stellen noch mal mit der Grundfarbe leicht übernebeln und der Kontrast ist nicht mehr ganz so stark. Sollte eigentlich auch am fertigen Modell noch machbar sein, wenn nicht gerade ein Motivationsdefizit herrscht...

Den einzigen Kritikpunkt den ich hätte: Ich kann die erwähnten Schlampereien nicht entdecken... BUUUUUUH!   :12:  :D

Geno  :winken:
> & <

In futurum videre

"Nur der Schwache wappnet sich mit Härte. Wahre Stärke kann sich Toleranz, Verständnis und Güte leisten." - Tilly Boesche-Zacharow

Spritti Mattlack

  • Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 8791
Re: Bf 109 E-4, 1/48 Eduard, "doppelter Emil"
« Antwort #23 am: 19. April 2013, 17:17:12 »
Danke Geno.

Zu den Grobheiten gehört von der Ausführung her ganz klar die Antenne und die fehlende Strebe an den Lufteinlässen der Kühler an den Tragflächen.

Darüberhinaus sind eher Dinge zu bemänglen, die dann einfach nicht mehr gemacht wurden. Feinheiten, aber trotzdem sehr wichtig und oft entscheidend über den letzten Pfiff. Damit allerdings auch heikel in der Umsetzung, denn hier ist schon ein äußerst bedachtest Vorgehen gefordert. Hohes Risiko hier was zu versauen, was anschließend nur zeitintensiv wieder korrigiert werden kann. Insofern verliess mich hier ein wenig die Motivation. Vielleicht hatte ich auch einfach Schi.... hier jetzt noch was zu versauen.

Die 109 bietet dafür imho ein nicht ganz so gut geeignetes Vorbild, wie vielleicht ein paar andere japanische oder russsiche Muster. Sobald ich wieder etwas in der Mangel habe, was so im Kämmerlein nebenbei gebaut wird und vom Vorbild her geeignet ist, werde ich mich mit der finalen Alterung mal ein wenig intensiver auseinandersetzne und versuchen zu zeigen, was ich meine.

Die Eduard 109, ich muss es noch einmal erwähnen, bietet natürlich eine extrem schön gestaltete Oberfläche, mit knackscharfen Gravuren und Nietenreihen. Und damit eine ideale Basis, für ein ansprechendes Finish.

Ulf :winken:
A man who is tired of Spitfires is tired of life