Autor Thema:  Beleuchtung mit Leuchtstoffröhren  (Gelesen 908 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Creative

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 151
Beleuchtung mit Leuchtstoffröhren
« am: 16. Juli 2003, 12:07:37 »
Ich möchte einige Modelle, die viel Platz haben (Star Trek) und ebenso viele Fenster mit Leuchtstoffröhren ausleuchten, deren Licht ist weiß und gleichmäßig.

Hat jemand Erfahrung mit Leuchtstoffröhren oder kann mir verraten, wie ich die an 12 Volt anschließe? Es soll ja auch Niedervolt-Leuchtstoffröhren geben, vermutlich braucht man aber einen entsprechenden Wandler.

Im Fine Scale Modeler vom September 1997 soll das für die Voyager erklärt sein. Das Magazin hat nicht zufällig noch jemand Zuhause rumliegen, oder? Dann müßte ich es nämlich nicht für 15 € in USA bestellen ...

Creative

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 151
Beleuchtung mit Leuchtstoffröhren
« Antwort #1 am: 24. Juli 2003, 17:15:06 »
Nur für den Fall, dass jemand ebenfalls mal Niedervolt-Leuchtstoffröhren in handlichem Format sucht:

Professionelle Lösungen mit entsprechenden Invertern, die an 5-24 V betrieben werden können, gibt's hier: JLK Lamps

Die weniger elegante Variante ist, sich eine billige Taschenlampe mit Neonröhre zu besorgen und diese fachgerecht zu zerlegen.