Autor Thema: Flugzeuge De Havilland DH98 Mosquito B MK IV / II Hasegawa 1/72  (Gelesen 1293 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Murdock

  • Krokettenkapitän
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3470
Flugzeuge De Havilland DH98 Mosquito B MK IV / II Hasegawa 1/72
« am: 19. Mai 2013, 22:13:42 »
Nach Alex’ PR IV folgt mein kleiner Beitrag zur vorsommerlichen Mückenplage: Hasegawas MK IV, Serie II Mosquitobomber. Thematisch nicht ganz mein Ding, aber den Bausatz landete auf der letzten Model-Expo als 6 Euro Kollateralkauf irgendwie in meiner Beutetasche. Gebaut habe ich weitestgehend OOB. Der Cockpitbereich wurde mit Instrumenten und einem Bombenvisier etwas detailliert, eine Besatzung von PJ Production hinzugefügt und die Fahrwerke minimal gepimpt.

Die Passgenauigkeit war einwandfrei, nur die Längsteilung der zweiteiligen Cockpitverglasung fand ich doof. Lackiert wurde wie immer mit allem, was der Farbkasten hergab. Preshading mit Revell-Schwarz, Decklackierung Ocean Gray von Modellmaster, Dark Green und Aircraft Green von Humbrol, Medium Sea Gray von Revell. Zwischenversiegelungen mit Future, Mattfinish mit Vallejo, danach Öl und Pigmente. Die Originaldecals von 1996 waren steinhart und reagierten mit leichten Spannungsrissen auf die Mr. Mark Softer Behandlung. Für die Rumpfkennung lagen dem Kit Zusatzdecals von Cartograf bei (© 2009), die angenehmer zu verarbeiten waren, leider jedoch genauso silberten wie die ursprünglichen Nassschieber- mit Future und Schleifpapier gelang aber noch ein brauchbares Ergebnis.   

 :winken: Lutz 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

waterliner

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 352
Re: De Havilland DH98 Mosquito B MK IV / II Hasegawa 1/72
« Antwort #1 am: 19. Mai 2013, 22:43:56 »
Der kleine Beitrag zur vorsommerlichen Mückenplage ist mal wieder "ein echter Murdock" geworden!
Beste Grüße aus Hamburg

Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4230
  • Achtung! Spitfire!
Re: De Havilland DH98 Mosquito B MK IV / II Hasegawa 1/72
« Antwort #2 am: 19. Mai 2013, 22:50:09 »
Baut doch der Lutz klammheimlich solch ein Schmuckstück! Wie immer sehr schön gebaut, herzlichen Glückwunsch dazu.  :P

Alex
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 18446
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: De Havilland DH98 Mosquito B MK IV / II Hasegawa 1/72
« Antwort #3 am: 20. Mai 2013, 11:45:07 »
Was ich immer sehr schön finde ist, wenn in einer Woche direkt zweimal das gleiche Flugzeug im Rollout erscheint in aber doch unterschiedlichen Auslegungen.
-Die MK. IV ist in ihrer Art nicht minder interessant wie die PR Maschine von Alex und doch mit ihrer anderen tarnung und Glasnase ein anderes Erscheinungsbild. Was mir besonders, neben dem sauberen Bau gefällt, ist die in sich stimmige und dezente Alterung. Das passt einfach zusammen.
Mein einziger Kritikpunkt wäre hier die Art/Form der Oberseitentarnung (nicht die Güte). Die Übergänge sind doch recht scharfkantig und der Verlauf etwas unruhig. Das scheint mir beim Original weicher und fließender gewesen zu sein.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5799
  • Reling-Verweigerer
Re: De Havilland DH98 Mosquito B MK IV / II Hasegawa 1/72
« Antwort #4 am: 20. Mai 2013, 12:09:52 »
Ah, Moskito-Wochen! Glücklicherweise bisher nur in der hölzernen Variante :D

Sieht sehr gut aus!  :klatsch:
Im Bau: indonesische Fregatte KRI Raden Eddy Martadinata (DFNM)


Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6330
  • Marc Schimmler
Re: De Havilland DH98 Mosquito B MK IV / II Hasegawa 1/72
« Antwort #5 am: 20. Mai 2013, 12:13:04 »
Die einzige Mückenplage, der ich was abgewinnen kann  :P :P :P
Die Mossie hat was.

starship24

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2981
Re: De Havilland DH98 Mosquito B MK IV / II Hasegawa 1/72
« Antwort #6 am: 20. Mai 2013, 19:15:50 »
@Murdock Ein interessantes Modell. Gefällt mir. Auch das dezente Weathering. Die Farbübergänge des Tarnschemas hätte man mittels "schwebender" Papiermasken, angefertigt aus einer Kopie der oben gezeigten maßstabsgetreuen Zeichnung, "weicher" bekommen. Tamiyaband erzeugt oft scharfe Farbabgrenzungen.


 :winken:

Spritti Mattlack

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 8811
Re: De Havilland DH98 Mosquito B MK IV / II Hasegawa 1/72
« Antwort #7 am: 20. Mai 2013, 19:32:39 »
Ich finde es ja auch immer klasse, wenn ein "Spartenfremdlink" mal sein Revier verlässt.

Die beim Erbauer sonst so oft beobachtete "Genialität" fehlt hier zwar, aber er ist trotzdem deutlich zu erkennen das hier jemand das Handwerk beherrscht.
A man who is tired of Spitfires is tired of life

Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4230
  • Achtung! Spitfire!
Re: De Havilland DH98 Mosquito B MK IV / II Hasegawa 1/72
« Antwort #8 am: 20. Mai 2013, 19:43:05 »
Die Farbabgrenzungen waren ab Werk aber fast immer sehr scharf, da sie mit aufliegenden (und nicht mit schwebenden ;) ) Masken bemalt wurden. Ich habe nur sehr wenige neue Mossies gesehen, die unscharfe Farbgrenzen hatten. Reine Vermutung: vielleicht hatten sie gerade Stress in der Fabrik und haben aus Zeitgründen ohne Masken bemalt?

Alex
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!