Autor Thema:  3D Druck - CAD - Regenreifen  (Gelesen 59058 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

robdog.ch

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1041
    • Privat
Re: 3D Druck - CAD - Regenreifen
« Antwort #315 am: 20. Mai 2016, 19:37:07 »
Die Wölbung hat mit spitzen oder abgerundeten Kanten schonmal nichts zu tun und das Problem ist oben beschrieben.

@Tormentor: Das kann man natürlich. Ich kann sie dann aber auch direkt so zeichnen, womit wir wieder beim Problem sind, dass das Profil aussen deutlich niedriger wäre als in der Mitte...

 :winken:
Vettel war früher mal sympathisch........................

tengel

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2410
    • http://www.scaleautofactory.com
Re: 3D Druck - CAD - Regenreifen
« Antwort #316 am: 20. Mai 2016, 20:23:17 »
Wieso ist das Profil außen dann niedriger?
Im Prinzip muss es ein gewölbter Slick sein auf dem das Profil aufgebracht ist. Dann wäre es an allen Stellen gleich hoch.
Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

scaleautofactory

robdog.ch

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1041
    • Privat
Re: 3D Druck - CAD - Regenreifen
« Antwort #317 am: 20. Mai 2016, 21:06:45 »
Dann verlaufen die Kanten des Profils aber überall senkrecht zur jeweiligen Wölbung, was am äusseren Rand des Reifens am meisten auffällt.
Hier mal ein Beispiel dafür (siehe Foto). Ich bin überzeugt, dass das der Optik deutlich mehr schadet wie etwas weniger, im Modell kaum messbare Wölbung.

Ich möchte noch zu bedenken geben, dass die Wölbung durch die ständig unterbrochene Lauffläche (Rillen  :7:) schlechter wahrgenommen wird, also sie es tatsächlich ist.

Aber warten wir doch mal die Ergebnisse des ersten Druckauftrages ab. Die P34-Reifen in 1/20 werde ich nach Begutachtung an Pierre senden, damit er die Passgenauigkeit sowie den Gesamteindruck inkl. Felge testen kann. Die Reifen für z.B. Wolf WR1 in 1/12 werde ich selbst auf Passgenauigkeit und Gesamteindruck testen.

Grüsse
Röbi
Vettel war früher mal sympathisch........................

robdog.ch

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1041
    • Privat
Re: 3D Druck - CAD - Regenreifen
« Antwort #318 am: 28. Mai 2016, 15:32:05 »
Also, die Testreifen sind gekommen. Im Anhang mal ein paar Fotos.

Form und Profil gefallen mir ganz gut. Die Druckqualität ist mit dem neuen Material auch ganz gut, wobei etwas unschöne Rückstände auf jeweils einer Seite des Reifens bleiben. Wie problemlos sich diese abschleifen lassen oder nicht konnte ich noch nicht testen. Auch ob die Reifen von den Dimensionen her passen kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen.

@Tormentor: kannst Du mir mal bitte per PM Deine Anschrift mitteilen, damit ich Dir die P34-Reifen zusenden kann?

Grüsse
Röbi
Vettel war früher mal sympathisch........................

Starfighter

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1362
  • GO NAVY!
    • Scale Navy Stuff
Re: 3D Druck - CAD - Regenreifen
« Antwort #319 am: 30. Mai 2016, 10:37:09 »
Die 'Noppen' dürften die Ansatzpunkte der entfernten Stützstrukturen sein. Das Abschleifen sollte kein Problem sein, wenn sich das Material wie beim Form 2 verhält - ist ja letzten Endes 'nur' Resin.

ron_killings

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3478
    • MB Portfolio
Re: 3D Druck - CAD - Regenreifen
« Antwort #320 am: 30. Mai 2016, 10:38:29 »
Form und Profil sehen gut aus.
Die komischen Noppen kann ich mir nicht erklären. Hab ich noch nicht gesehen sowas.
"Kimi you missed the presentation by Pele"
"Yeah, I was having a shit"

--Kimi Räikkönen Brazil 2006--

tengel

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2410
    • http://www.scaleautofactory.com
Re: 3D Druck - CAD - Regenreifen
« Antwort #321 am: 30. Mai 2016, 11:10:17 »
Tja, wer lesen kann....
Material-Beschreibung von der shapeways-Seite: https://www.shapeways.com/materials/high-definition-acrylate?li=nav
"High Definition Acrylate has a smooth surface and offers high detail with a crisp finish.
This material is ideal for detailed miniatures, model trains, and other intricate models.

Some surfaces may be rough

Support structures are required to secure your model to the build platform, prevent warping and reinforce overhangs and other complex features.
These support structures must be removed with a tool during post-processing. Surfaces which require support structures can be rough or show small imperfections due to the removal process.
The production planners do their best to orient your models optimally to minimize the amount of support structures needed.
It can be helpful to understand that the more overhangs and complex features in you model, the more support structures you will generally need."

Die "Knubbel" auf der einen Reifenflanke sind die Stützstrukturen, die den Reifen an der Druckplattform halten, damit er Schicht für Schicht aus den Resin gezogen werden kann.
FUD wäre das bessere Material gewesen, das haben wir ja auch für die Pirelli-Reifen genutzt.



« Letzte Änderung: 30. Mai 2016, 11:13:41 von tengel »
Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

scaleautofactory

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2628
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: 3D Druck - CAD - Regenreifen
« Antwort #322 am: 30. Mai 2016, 18:13:50 »
Servus Röbi,
ich habe jetzt erst mitbekommen, dass es hier weiter ging. Bravo, klasse Arbeit  :klatsch:

Sehe ich das richtig, dass Bild 1597 die Good Year aus den 70ern sind, sprich z.B. für den P-34?


Quelle: f1-32.mforos.com

Das Bild zeigt Regen-Hinterreifen auf Brambillas March 751 von 1975. Auffällig: die jeweils äußeren beiden Profilringe sind breiter als die mittleren drei, insgesamt sind es 7 Profilringe. An deinem Prototypen vom Hinterreifen sind die Ringe gleich breit und es sind 9 Ringe. Die äußeren, diagonalen Profilblöcke sind dagegen am Prototypen gut getroffen  :P

Die Vorderreifen für den P-34 stimmen, vier gleich breite Profilringe und diagonale Blöcke aussen  :P

Die rauhen Seiten können sicher geschliffen werden, dürfte kein Problem darstellen und wäre aus meiner Sicht ok - allein die Aussicht "Regenreifen  :9:" ist schon Gold wert. Vielen Dank für Dein Engagement. Ich würde mich dann auch für P-34 Regenreifen in 1:12 anmelden.

Gruß
Jürgen  :winken:

robdog.ch

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1041
    • Privat
Re: 3D Druck - CAD - Regenreifen
« Antwort #323 am: 30. Mai 2016, 19:49:05 »
Hallo

Danke für Euer Lob!

@Jürgen: es gab mehrere Versionen der Reifen. Vorne wie hinten gab es aussen sowohl diagonale, als auch gerade Blöcke. Bei den Hinterreifen gab es auch Unterschiede in der Anzahl Profilringe. Die Version von "Deinem" Foto habe ich bisher noch nicht gesehen, könnte ich aber problemlos auch noch machen, falls das gewünscht ist.

@Torsten: Ja FUD wäre definitiv besser gewesen. Ich wollte aber ganz bewusst in beiden Massstäben das neue Material ausprobieren. Alles was später kommt wird in FUD gedruckt. Mit Englisch (insbesondere mit Fachausdrücken) tue ich mich eben immer noch recht schwer...

So, nun aber erstmal richtig zu Hause ankommen und Familie geniessen  :winken:
Röbi
Vettel war früher mal sympathisch........................

Tormentor

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4077
Re: 3D Druck - CAD - Regenreifen
« Antwort #324 am: 30. Mai 2016, 20:42:21 »
Auffallend bei Jürgens Bild auch die unterschiedlich breiten S-förmigen Rillen. In der Mitte 3 schmale, flankiert rechts und links von jeweils 2 breiten. Ist mir auch völlig neu.

 :winken:

tengel

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2410
    • http://www.scaleautofactory.com
Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

scaleautofactory

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2628
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: 3D Druck - CAD - Regenreifen
« Antwort #326 am: 30. Mai 2016, 23:24:35 »
Hi, hi, wenn es so weiter geht, haben wir wohl bald alle Profilvarianten beisammen  :7: Wahrscheinlich gab es jedes Jahr eine andere Anordnung des Profil.

Ich hätte hier noch Good Years aus 1977, drei schmale Ringe aussen und ein breiter in der Mitte  :pffft: das Foto ist ganz unten auf der Seite. http://www.moto123.com/imprimer_article.spy?artid=113405

Ich denke, es ist zielführend, wenn wir uns für die Good Year Regenreifen der siebziger auf eine Profilvariante einigen und für die Galerie Waffenstillstand beim Profilringezählen vereinbaren  :D 8). Wenn ich mich recht erinnere, gab es damals Regenreifen und Monsunreifen, letztere waren glaube ich die mit den diagonalen Blöcken aussen. Kann aber auch sein, dass ich da was durcheinander bringe. Jedenfalls wäre ich für meinen Teil für den P34 genau mit dem Profil von Röbis Foto 1597 äußerst zufrieden  :P.

Ich gehe wohl auch recht in der Annahme, dass wir auf den damals üblichen erhabenen Good Year Schriftzug verzichten, ist wahrscheinlich nicht druckbar, oder? Der Schriftzug auf den 1:12er Tamiya Reifen ist nur 0,1 mm tief, das ist wohl zu wenig zum drucken.

Gruß
Jürgen  :winken:

Edit hat tatsächlich ein Foto vom P34 aus 1976 mit Regenreifen gefunden, hinten gleich breite Ringe, diagonale Blöcke. Das Bild ist zwar so bezeichnet, ob das allerdings tatsächlich Fuji 1976 ist kann ich nicht sagen. Dafür ist es mir ums Auto zu trocken.

Quelle:modellissiom.net
« Letzte Änderung: 30. Mai 2016, 23:38:39 von f1-bauer »

Tormentor

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4077
Re: 3D Druck - CAD - Regenreifen
« Antwort #327 am: 31. Mai 2016, 05:23:12 »
Wenn mich meine Erinnerung nicht trübt ist das Fuji, erkennbar am Heckflügel der wohl nur in Japan so gefahren wurde.

 :winken:

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2628
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: 3D Druck - CAD - Regenreifen
« Antwort #328 am: 31. Mai 2016, 12:18:18 »
Jetzt, wo Du es sagst  :8: - war schon spät gestern  :pffft:

Faszinierend finde ich auch die verwundenen Profilringe, da hat es den Reifen wohl mächtig auf der Felge verschoben. Da sieht man erst, welche Kräfte da wirken müssen  8o

Gruß
Jürgen  :winken:

ron_killings

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3478
    • MB Portfolio
Re: 3D Druck - CAD - Regenreifen
« Antwort #329 am: 02. Juni 2016, 23:08:39 »
Interessant ist außerdem zu beobachten in welcher Richtung die Reifen drauf sind.

Am Brambilla Wagen oben zeigen die diagonalen Profilblöcke nach vorn.
Am Fuji P34 allerdings nach hinten. Aber auch wieder nur am rechten Reifen.
Beim Linken sieht es so aus als würde das Profil da wieder nach vorn laufen.
"Kimi you missed the presentation by Pele"
"Yeah, I was having a shit"

--Kimi Räikkönen Brazil 2006--