Autor Thema:  3D Druck - CAD - Regenreifen  (Gelesen 59057 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tengel

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2410
    • http://www.scaleautofactory.com
Re: 3D Druck - CAD - Regenreifen
« Antwort #330 am: 03. Juni 2016, 12:34:06 »
Ich habe noch ein paar Regenreifen-Fotos vom P34 aus Fuji aus GP Modellista Vol.2 von 2001.
Vorn sind 5 Ringe, hinten 7 Ringe.
Und dann gibt es wohl noch die Monsun-Variante mit vorn 4 Ringen und hinten 7 Ringen. Die sehen aus, als wären die Handgeschnitzt, so ungleichmäßig sind die Rillen breit.
Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

scaleautofactory

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2628
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: 3D Druck - CAD - Regenreifen
« Antwort #331 am: 03. Juni 2016, 13:35:30 »
Servus Torsten,
ganau die letztere Profilvariante würde mich zum P34 brennend interessieren. Das paßt zu einem Foto aus Fuji von Scheckter im Auto. Da sind an der Vorderachse am vorderen Räderpaar Regenreifen mit vier Rillen Ringen und diagonalen Blöcken drauf und auf dem hinteren Räderpaar hatte er Slicks montiert, wahrscheinlich die dicke Variante mit mehr Gummi auf der Lauffläche. So möchte ich meinen P34 aussehen lassen. Die Hinterachse ist leider auf dem Foto nicht zusehen.

Das Thema wurde hier mal ausführlich besprochen http://modellboard.net/index.php?topic=34217.msg490116#msg490116.

Ich weiß aber nicht ob das Foto aus einer Trainigssession stammt oder aus dem Warm-Up. Jedenfalls ist meine Vermutung zu der Mischbereifung: Scheckter hat am P34 immer das untersteuern beim anbremsen von Kurven und die mangelnde Seitenführung an der Vorderachse in den Kurven bemängelt. Schon im trocknen und umso mehr bei feuchter oder nasser Piste. In Fuji wollte er möglicherweise bei feuchter oder wenig nasser Piste durch die Regenreifen vorne das Wasser verdrängen und mit den Slicks die Seitenführung verbessern. Diese Pistenverhältnisse gab es an dem Wochenende nur kurzzeitig und das Experiment hat wohl nicht sonderlich funktioniert. Für die Wasserschlacht im Rennen hatte er jedenfalls auf allen Rädern Regenreifen montieren lassen. 

Gruß
Jürgen  :winken:
« Letzte Änderung: 03. Juni 2016, 14:27:08 von f1-bauer »

ron_killings

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3478
    • MB Portfolio
Re: 3D Druck - CAD - Regenreifen
« Antwort #332 am: 03. Juni 2016, 15:39:10 »
Also, ich muss sagen ich hab bis jetzt noch nie darauf geachtet wie viele Prifilringe die Regenreifen der 70er hatten, aber jetzt interessierts mich.

Bezüglich Fuji 76 hab ich mal recherchiert:

Reifen am Lotus

"F1 World Championship in Japan 1976" Joe Honda Racing Pictorial Series by HIRO No.21

Reifen am McLaren

"F1 World Championship in Japan 1976" Joe Honda Racing Pictorial Series by HIRO No.21

Reifen am Ferrari

"F1 World Championship in Japan 1976" Joe Honda Racing Pictorial Series by HIRO No.21

Reifen am Brabham


"F1 World Championship in Japan 1976" Joe Honda Racing Pictorial Series by HIRO No.21

Reifen am March

"F1 World Championship in Japan 1976" Joe Honda Racing Pictorial Series by HIRO No.21

Reifen am Penske

"F1 World Championship in Japan 1976" Joe Honda Racing Pictorial Series by HIRO No.21

Reifen am Ligier

"F1 World Championship in Japan 1976" Joe Honda Racing Pictorial Series by HIRO No.21

Reifen am Shadow

"F1 World Championship in Japan 1976" Joe Honda Racing Pictorial Series by HIRO No.21

Und hier nun am Tyrrell


"F1 World Championship in Japan 1976" Joe Honda Racing Pictorial Series by HIRO No.21

Die Hinterreifen die in Fuji 76 verwendet wurden unterscheiden sich eigentlich nur in der Anzahl an Einkerbungen in den einzelnen Prifilringen.
Bei den zwei Brabham Bildern sieht man das gut. Auf dem oberen hat das Profil weniger Einkerbungen, auf dem unteren mehr.
Vielleicht ist genau das der Unterschied zwischen Regenreifen und Monsunreifen.

Auf jeden Fall haben sämtliche Reifen genau sieben Profilringe. Einen mit neun Ringen hab ich nicht gefunden.

Bei dem hier...
http://www.f1fanatic.co.uk/2012/06/29/cars-18-tyres-f1-sixwheelers-2012-goodwood-festival-speed/tyrrell-p34-good-2012-1/
...muss man aufpassen. Das sind Avon Reifen, keine alten Goodyears. Darauf würde ich also lieber nicht vertrauen.

Das ist übrigens der 1:20 Regenreifen den Hiro als 1970er verkauft.:



Ich würde also einen Reifen mit sieben Profilringen und etwas mehr Abstand dazwischen bevorzugen.

 :winken:

PS.: Wen es interressiert, das ist der Regenreifen den Dunlop nach Fuji gebracht hat:

"F1 World Championship in Japan 1976" Joe Honda Racing Pictorial Series by HIRO No.21
"Kimi you missed the presentation by Pele"
"Yeah, I was having a shit"

--Kimi Räikkönen Brazil 2006--

robdog.ch

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1041
    • Privat
Re: 3D Druck - CAD - Regenreifen
« Antwort #333 am: 03. Juni 2016, 22:07:56 »
Kleine Korrektur am Rande: es sind nicht sieben, sondern acht Längsrillen  ;)

Beim McLaren sieht man sehr schön, wie unterschiedlich die Abstände der kleinen Einschnitte sind.

Höre ich das richtig heraus, gefragt sind Fujimi P34 Reifen? Massstab?

 :winken:
Vettel war früher mal sympathisch........................

ron_killings

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3478
    • MB Portfolio
Re: 3D Druck - CAD - Regenreifen
« Antwort #334 am: 03. Juni 2016, 23:21:39 »
Kleine Korrektur am Rande: es sind nicht sieben, sondern acht Längsrillen  ;)

Wie reden ja auch nicht von den Rillen sindern von den erhabenen Teilen. Also doch sieben.  :D
"Kimi you missed the presentation by Pele"
"Yeah, I was having a shit"

--Kimi Räikkönen Brazil 2006--

Tormentor

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4077
Re: 3D Druck - CAD - Regenreifen
« Antwort #335 am: 04. Juni 2016, 05:06:11 »

Höre ich das richtig heraus, gefragt sind Fujimi P34 Reifen? Massstab?

 :winken:

Die gibt's von Fujimi zu kaufen, das wäre Eulen nach Athen tragen. Der Reifensatz kostet in 1:20 ungefähr 9€, das verlohnt nicht.
Ich würde sagen, lasst uns erstmal eines fertig machen, und danach klopfen wir mal den Bedarf ab, und fragen hier mal.

 :winken:

robdog.ch

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1041
    • Privat
Re: 3D Druck - CAD - Regenreifen
« Antwort #336 am: 19. Juni 2016, 20:24:17 »
Moin aus dem Arbeitslager was sich mein Büro nennt.

Hier wäre mal ein Entwurf eines Goodyear '93-'98 hinten rechts. Die Stunden hab' ich nicht gezählt, könnten aber so viele sein wie für sämtliche vorherigen Reifen zusammen - und das dank Asymetrie mal vier bzw. mal acht (1/12 und 1/20). Ah ja, der hier ist 1/12.

 :winken:
Vettel war früher mal sympathisch........................

Tormentor

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4077
Re: 3D Druck - CAD - Regenreifen
« Antwort #337 am: 19. Juni 2016, 21:10:21 »
Kann man den nicht einfach scalieren wie bei Grafiken? Also als ich noch Corel auf dem Rechner hatte, konnte man einfach eine Grafik prozentual verkleinern, geht sowas bei den 3D Programmen nicht?

Die P34 Regenreifen bedürfen übrigens ein paar Modifikationen. Die Vorderreifen passen schmatzend auf die Felgen, perfekte Arbeit. Aber, die Tamiya Felgen haben nur außen eine Wulst. ich würde vorschlagen für die bessere Optik je einen Vorderreifen links und rechts zu drucken, mit jeweils nur außen der Felgenwulst, und innen nicht.

Die Hinterreifen passen nicht auf die Felgen. Ich vermute mal das ist mein Fehler, ich habe sicherlich den Tamiya Reifen vermessen und der ist ja aus Gummi und hat Untermaß um auf der Felge zu klemmen. Ich vermesse die Felge nochmal, und geb dir die Maße nochmal durch.
Dann hat der 9 Längsrillen (Profilblöcke)? Waren das nicht nur 7? Und ich finde die Flanken könnten etwas mehr gewölbt sein. Ich weiß ja nicht wie einfach das geht, ich beschreibe es einfach mal mit meinen Worten - wenn du die jeweils erste Längsrille links und rechts entfernst (nicht die Schräge) und die schrägen Profilrillen wieder an die Längsrillen andockst, hast du sieben Rillen, die Lauffläche etwas schmaler und die Wölbung der Flanke etwas stärker.

 :winken:

PS: 93-98 gibts von Hiro in 1:20 zu kaufen, also keine Arbeit umsonst machen...

Und Danke für deine super Arbeit, zieh echt knietief den Hut vor dir! Alles selber beigebracht, wow!  :meister:
« Letzte Änderung: 19. Juni 2016, 21:13:34 von Tormentor »

tengel

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2410
    • http://www.scaleautofactory.com
Re: 3D Druck - CAD - Regenreifen
« Antwort #338 am: 19. Juni 2016, 22:34:26 »
Kann man den nicht einfach scalieren wie bei Grafiken? Also als ich noch Corel auf dem Rechner hatte, konnte man einfach eine Grafik prozentual verkleinern, geht sowas bei den 3D Programmen nicht?

Und Danke für deine super Arbeit, zieh echt knietief den Hut vor dir! Alles selber beigebracht, wow!  :meister:

Man kann auch in 3D skalieren, aber das macht nicht viel Sinn. Wenn der Reifen für 1:20 passend designed wurde, damit er den shapeways Mindestanforderungen entspricht, und dann auf 1:12 hoch skaliert wird, sind die "Wände" fast doppelt so stark, also wird mehr Material verdruckt, als eigentlich notwendig ist und den Preis hochtreibt. Es macht also mehr Sinn für jeden Maßstab den Reifen passend zu designen, da kann man entsprechend die Details anpassen ohne das der Gesamteindruck leidet und den Preis entsprechend günstig halten.
Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

scaleautofactory

Tormentor

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4077
Re: 3D Druck - CAD - Regenreifen
« Antwort #339 am: 22. Juni 2016, 10:21:20 »
Hier nochmal die Felge des P34 Tamiya in 1:20:



 :winken:

mause

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1119
Re: 3D Druck - CAD - Regenreifen
« Antwort #340 am: 22. Juni 2016, 10:35:33 »
Man könnte eventuell die Außenkontur inklusive Profil skalieren und nur die Wandstärke ändern.
Wenn das mit dem CAD-Programm machbar ist.

<°JMJ-
<°JMJ-

Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen in Nordrhein-Westfalen   https://www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-von-strassenausbaubeitraegen-in-nordrhein-westfalen

robdog.ch

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1041
    • Privat
Re: 3D Druck - CAD - Regenreifen
« Antwort #341 am: 26. Juni 2016, 05:35:59 »
Moin Allerseits

Danke für Deinen Bericht Pierre. Kannst Du mir den oben angefügten Anhang evtl. per mail senden? Ich kann ihn nämlich wiedermal nicht sehen...
Die Anpassungen werden dann gemacht  ;)

Die Sache mit dem Skalieren funktioniert nicht, auch nicht wenn man nur das Profil skaliert. Wie Torsten auch schon anmerkte muss das Profil im jeweiligen Massstab designt werden damit es a) von der optischen Wirkung her möglichst gut rüber kommt und b) den Anforderungen für das Drucken entspricht.
Zudem möchte ich meinem Rechner nicht zumuten, einen Regenreifen komplett umrechnen zu müssen - das könnte seeeehhhhhhhhr lange dauern  8o

So, dann geht's mal an die Vorderreifen GY 93-98'...

 :winken:

Edit: wenn ich mir den Hiro 70er Reifen so ansehe, muss ich mir mal den GY 93-98 genauer ansehen (habe ich einen Satz). Wenn der ähnlich ungenau ist tu' ich's mir dann in 1/20 trotzdem nochmal an...
« Letzte Änderung: 26. Juni 2016, 05:38:54 von robdog.ch »
Vettel war früher mal sympathisch........................

Tormentor

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4077
Re: 3D Druck - CAD - Regenreifen
« Antwort #342 am: 26. Juni 2016, 06:26:40 »

Danke für Deinen Bericht Pierre. Kannst Du mir den oben angefügten Anhang evtl. per mail senden? Ich kann ihn nämlich wiedermal nicht sehen...
Die Anpassungen werden dann gemacht  ;)


Mach ich.

Alternativ mal ein anderer Bildhoster:



oder vlei geht's auf dem Server:


robdog.ch

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1041
    • Privat
Re: 3D Druck - CAD - Regenreifen
« Antwort #343 am: 26. Juni 2016, 06:33:19 »
Jetzt seh' ich beide  ;) Danke!
Vettel war früher mal sympathisch........................

mause

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1119
Re: 3D Druck - CAD - Regenreifen
« Antwort #344 am: 26. Juni 2016, 11:30:01 »
OK, viel Spaß beim Neuzeichen.
Ich skaliere einfach weiter.  :D

<°JMJ-
<°JMJ-

Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen in Nordrhein-Westfalen   https://www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-von-strassenausbaubeitraegen-in-nordrhein-westfalen