Autor Thema:  Ätzteile ... Was mache ich falsch???  (Gelesen 23935 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wolfsherz

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 158
Re: Ätzteile ... Was mache ich falsch???
« Antwort #15 am: 18. November 2013, 19:38:28 »
Hi David ,Hier hast du ja schon einige Tips bekommen ,nun kommt noch mein Senf dazu . Ich erklär mal wie Ich schon seit etlichen Modellen mache und habe eigentlich eine Probleme gehabt gerade bei der Reling ist das ne Fummelige arbeit. Zu den Ätzteile bevor ich anfange Reinige ich sie Gefühlvoll mit Warmen Seifenwasser und ner Zahnbbürste damit geht die Trennschicht sauber ab. Als Kleber ist bei Ätzteilen Sekundenkleber am Besten geeignet ich benutze Drei verschiedene je nach Anforderung aber am besten hat sich der aus dem 1 Euroshop bewärt so komisch wie es klingt ich habe eine kleine Glasplatte aus nem Bilderramen wo ich immer etwas Sekundenkleber draufmache als Applikator  also um den Sekundenkleber aufzubringen Benutze ich Akkupunkturnadeln damit kann ich ganz feine Tröpfchen auf die Stelle bringen wo ichs brauche. wie gehe ich vor zb. Reling ich halte die Reling  an die Stelle wo der Anfang ist und setze in kurzen abständen immer einen Tropfen  SK wenn sie dan komplet  Fixiert ist nutze ich die Kapilarwirkung und Streiche die ganze läge mit sekundenkleber ein . das geht mit der Nadel Perfekt und die Kosten nicht viel gibt's im Hunderter Pack fürn paar Euro wenn de kleber an der Spitze zu dick wird einfach mit dem Feuerzeug Kurz Anzunden und ie Spitze ist wieder sauber . So gehe ich mit jedem Teil ob Groß oder klein vor und habe selten Probleme .
Hoffe ich habs dir verständlich genug erklärt und konnte dir etwas Helfen damit , :D
Nur weil ich graue Haare habe bin ich nicht Weise.
Gruß Peter

Koffeinfliege

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1444
  • Aachen - Köln
Re: Ätzteile ... Was mache ich falsch???
« Antwort #16 am: 18. November 2013, 19:45:20 »
Zum Auftragen habe ich mir ein kleines Tool gebastelt. Einfach das Öhr einer Nähnadel aufgemacht und die Nadel in eine Halterung gesteckt.



 :winken:

JokerLDS

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 133
Re: Ätzteile ... Was mache ich falsch???
« Antwort #17 am: 18. November 2013, 19:58:47 »
Wow ... ich danke Euch für Eure Tipps, ich werd das mal probieren  :P

Lg David

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5923
  • Marc Schimmler
Re: Ätzteile ... Was mache ich falsch???
« Antwort #18 am: 18. November 2013, 21:31:00 »
Anlegemilch wird für Blattgold vewandt. Streicht man ein Ätzteil an der zu klebenden Stelle damit dünn ein, dann trocknet die Schicht zu einem sehr starken Klebefilm. Besonders gut für flächige Ätzteile.

Jensel1964

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2265
  • Hoisdorf - Stormarn - Schleswig-Holstein - Erde
Re: Ätzteile ... Was mache ich falsch???
« Antwort #19 am: 18. November 2013, 22:13:09 »
@universalniet, Marc: Ich werde meinem schlechten Ruf mal nicht gerecht und lasse das Wort "Anlegemilch" einfach links liegen.  :pffft: Was für´ne Selbstbeherrschung

Meine Fragen: Wo genau bekommt man dieses Wundermittel? Und ist das so teuer, wie ich fürchte ("VERDAMMT teuer!!!!").

Jens :winken:

Koffeinfliege

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1444
  • Aachen - Köln
Re: Ätzteile ... Was mache ich falsch???
« Antwort #20 am: 18. November 2013, 22:20:48 »
Anlegemilch?! Bekommst Du in jedem Bastelladen für wenig Geld. Ist für manche Zwecke wirklich gut. Damit klebe ich z.B. Alufolie um Hydraulikstempel (Fahrwerk).
Gibt es natürlich auch z.B. bei Amazon:

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=anlegemilch
« Letzte Änderung: 18. November 2013, 22:26:46 von Koffeinfliege »

Jensel1964

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2265
  • Hoisdorf - Stormarn - Schleswig-Holstein - Erde
Re: Ätzteile ... Was mache ich falsch???
« Antwort #21 am: 18. November 2013, 22:26:27 »
@Koffeinfliege: Vielen Dank für die prompte Antwort. Das ist ja wirklich günstig, das Zeug.

 :winken: Jens

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5923
  • Marc Schimmler
Re: Ätzteile ... Was mache ich falsch???
« Antwort #22 am: 19. November 2013, 08:13:20 »
Ich bringe das mal zum Stammtisch mit und zeige Dir mal wie das funktioniert. Ist echt genial.

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 17966
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Ätzteile ... Was mache ich falsch???
« Antwort #23 am: 25. November 2013, 15:04:46 »
sind die zu verklebenden Teile noch unbemalt oder bereits bemalt?
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft
Wolfs Modellwelt
Stand 19.02.2009, Neues Kapitel "Airbrush, Erweiterung Galerie Bf 109 E-7/trop"

JokerLDS

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 133
Re: Ätzteile ... Was mache ich falsch???
« Antwort #24 am: 26. November 2013, 11:22:22 »
Hi,

die Teile sind noch unbemalt, ich habe die Teile nun etwas angeschliffen und gereinigt ... mal schauen, ob der Kleber diesmal hält.

grüße, David