Autor Thema:  Strassenbahnmodell 1/35 von MiniArt  (Gelesen 12198 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 16713
Strassenbahnmodell 1/35 von MiniArt
« am: 22. Januar 2014, 19:38:54 »
Um's gleich vorneweg zu sagen, das Modell passt in keine "fertige" Kategorie. Gedacht ist es sicherlich für die 1/35er Militärmodellbauer, aber die haben gerade auf dieses Modell kein Privileg und auf die neue Version aus ganz bestimmten Gründen erst recht nicht. Also eher hier, grosse Zivilfahrzeuge.

MiniArt hat dieses angekündigt:

http://miniart-models.com/index.htm?/38003.htm

Bereits erhältlich ist eine weiss-rote Version:
http://miniart-models.com/index.htm?/38001.htm

Bei der weiss-roten Version wurde ich schon stutzig und dachte mir, die Bauart kommt mir bekannt vor. Nachdem ich aber keineswegs der Strab-Detail-Fetischist bin, habe ich die Finger weg gelassen, da die Strab der damaligen Zeit auf den ersten (nur auf den ersten!!) Blick recht ähnlich wirken. Was ja auch MiniArt ausnutzt und die weiss-rote Version nicht näher spezifiziert hat - um den Kundenkreis gross zu halten, sprich Dioramen auf dem ganzen WWII-Kriegsschauplatz zu ermöglichen. Ausser Wien wird sicherlich auch noch eine andere Stadt weiss-rote Strab gehabt haben und die Bemalung ist ja ohnenhin das einfachste um es zu ändern.

Die neue grüne Version hat aber mein damaligen Bauchgefühl bestätigt: Es ist eine Strassenbahn nach Nürnberger Vorbild. Und jetzt liegen offensichtlich dann auch die richtigen "Markierungen" bei. Gebaut wurde die Baureihe 600 bereits vor dem Ersten Weltkrieg (!) von MAN und Siemens-Schuckert, also auch Nürnberger Betriebe. Sie liefen weit über den 2. Weltkrieg hinaus bis in die 1960er Jahre, einzelne Stücke wurden noch als Arbeitswagen umgebaut. Einen solchen Arbeitswagen haben dann die "Nürnberger Strassenbahnfreunde" wieder in den Bauzustand 1947 (sic!) zurückversetzt. Wirklich sicher kann ich das aber erst irgendwann im Lauf der nächsten Zeit abchecken, wenn der Bausatz da ist und ich zudem im Museum der Strassenbahnfreunde war bzw weitere Infos zusammengesucht habe.

Hier noch zwei Fotos von der Website der Nürnberger Strassenbahnfreunde:

Der Arbeitswagen, eigentlich zur Verschrottung vorgesehen:


Hier das Museumsstück:


http://www.sfnbg.de
« Letzte Änderung: 22. Februar 2014, 20:08:52 von Hans »
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

AnobiumPunctatum

  • aus Leidenschaft
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5803
  • Holzwurm aus Leidenschaft
    • Modellmarine.de
Re: Strassenbahnmodell 1/35 von MiniArt
« Antwort #1 am: 22. Januar 2014, 19:47:42 »
Moin Hans,

danke für den Hiinweis, da ich bei Miniart nie mit einemsolchen Modell gerechnet hätte. Mal abwarten, was es kosten wird.
:winken:  Christian

In der Werft:HM Sloop Fly, 1776 - Maßstab 1/32

"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 16713
Re: Strassenbahnmodell 1/35 von MiniArt
« Antwort #2 am: 22. Januar 2014, 20:19:19 »
So zwischen 45 und 50 Euro, wenn man die weiss-rote Version so ansieht.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

GerhardB

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3862
  • Gerhard Braun Friedberg/Bayern
    • www.tigerscale.de
Re: Strassenbahnmodell 1/35 von MiniArt
« Antwort #3 am: 23. Januar 2014, 10:18:07 »
Mein verstorbener Vater war 35 Jahre lang (1963-1998) Oberwagenführer (so die genaue Bezeichnung) bei der VGA (Verkehrsgemeinschaft Augsburg).
Ich interessierte mich damals natürlich nicht für die Straßenbahn, Hauptsache von A nach B zu kommen, gefahren bin ich seit guten 15 Jahren eigentlich damit auch nicht mehr.
In Augsburg gibt es auch die Freunde der Augsburger Straßenbahn e.V.   http://www.f-d-a-s.de/index.php
Alte Schmuckstücke sind zum Teil auch noch vorhanden, die in den alten Depots über die ganze Stadt verteilt sind, die sind hier zu begutachten... http://www.f-d-a-s.de/fahrzeug/index.php?seitenaufruf=museumswagen
Diese können bestimmt auch nach Termin besichtigt werden, genau weiß ich das allerdings nicht.

Der von MinArt angekündigte Artikel scheint seinen Reiz zu haben, mit der beiliegenden Base und der separaten größeren Base kann hier denke ich eine hervorragende Szene umgesetzt werden.
Weiß jemand wann die Straßenbahn auf den Markt kommt ?

Gruß Gerhard




... im Bunker brennt noch Licht (Walter Moers)

Gruß Gerhard

standart2k

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2436
  • Let the Good Times Roll
Re: Strassenbahnmodell 1/35 von MiniArt
« Antwort #4 am: 23. Januar 2014, 10:27:05 »
Die sollte doch schon draußen sein. Zumindest bei einigen Händlern und auf Ebay ist sie lieferbar.
Im Bau:
-Vieles
-und noch mehr

GerhardB

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3862
  • Gerhard Braun Friedberg/Bayern
    • www.tigerscale.de
Re: Strassenbahnmodell 1/35 von MiniArt
« Antwort #5 am: 23. Januar 2014, 10:33:11 »
Achso, weil bei MiniArt steht 22.01.14 Kit ist in Bearbeitung. Muß ich gleich mal nachforschen gehen  :woist:

Gruß Gerhard

... im Bunker brennt noch Licht (Walter Moers)

Gruß Gerhard

Basteln_4_Life

  • Gast
Re: Strassenbahnmodell 1/35 von MiniArt
« Antwort #6 am: 23. Januar 2014, 11:11:39 »
Über die MiniArt-StraBa bin ich auch schon gestolpert, aber wie schon erwähnt, wird der Bastlerkreis eher gering bleiben. Außerdem ist ein StraBa-Dio ohne Drumherum wohl eher etwas öde.  ?(

GerhardB

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3862
  • Gerhard Braun Friedberg/Bayern
    • www.tigerscale.de
Re: Strassenbahnmodell 1/35 von MiniArt
« Antwort #7 am: 23. Januar 2014, 11:51:20 »
Öde  ?( würde ich jetzt nicht behaupten.
Mit dem Stück Straße und dem Erweiterungsset kann allerhand geschaffen werden, im Krieg oder nur Zivil etc., denke da gibt es sicherlich viele möglichkeiten für ein beeindruckendes Diorama.

Allerdings ist der Triebwagen 641 noch nicht erhältlich  ;), gerade vom König Antwort bekommen.

Gruß Gerhard

... im Bunker brennt noch Licht (Walter Moers)

Gruß Gerhard

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 16713
Re: Strassenbahnmodell 1/35 von MiniArt
« Antwort #8 am: 23. Januar 2014, 17:59:17 »
Die weiss-rote Version kommt grad eben so in den Handel. Ist auch nix anderes wie der MAN TW 641, bloss mit Fantasy-Bemalung. Der "echte" 641 ist noch nicht ausgeliefert.
Das ein Dio öde sein muss, naja. Irgendjemand wird da schon einen ausgebrannten Panther oder einen Sherman danebenstellen...  :pffft:, nee, es gibt doch in 1/35 etliches an Zivilisten, von MiniArt selbst und von Preiser. Das Fahrpersonal war uniformiert, jede Stadt anders, aber die "deutsche Dienstuniform" mit "Dienstmütze" war sich immer sehr ähnlich. Die Nürnberger Uniform der Strassenbahnbetriebe glich in weiten Teilen bis in die 1940 einer WK-I-Unteroffiziersuniform, bloss halt zB blau mit schwarzen Hosen. Danach war es eben Standard, Polizei, Feuerwehr und Strab-Personal trugen die selbe Uniform im selben Schnitt, da eben alles Mitarbeiter der Stadt waren. Nur die "Effekten"  :D machten den Unterschied. Pistole=Polizei, Galoppwechsler=Schaffner.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

AnobiumPunctatum

  • aus Leidenschaft
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5803
  • Holzwurm aus Leidenschaft
    • Modellmarine.de
Re: Strassenbahnmodell 1/35 von MiniArt
« Antwort #9 am: 23. Januar 2014, 19:01:15 »
@Hans
Was bitte ist ein "Galoppwechsler"?
:winken:  Christian

In der Werft:HM Sloop Fly, 1776 - Maßstab 1/32

"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

Juergen Schulz

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 682
  • Leopard 1 in der Bundeswehr 1965 - 2003
Re: Strassenbahnmodell 1/35 von MiniArt
« Antwort #10 am: 23. Januar 2014, 19:20:07 »
Das Ding mit den Münzröhren zum rausgeben beim Fahrscheinkauf: Wiki

Jürgen :winken:
Wenn der Klügere immer nachgibt, dann ist er am Ende der Dumme.

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 13947
Re: Strassenbahnmodell 1/35 von MiniArt
« Antwort #11 am: 23. Januar 2014, 19:23:27 »
Bei Perth gibt es ein Review zum Kit:

http://www.perthmilitarymodelling.com/reviews/vehicles/miniart/ma38001.html

Ich flirte damit, ganz ehrlich...

Schöne Grüße
Klaus

Basteln_4_Life

  • Gast
Re: Strassenbahnmodell 1/35 von MiniArt
« Antwort #12 am: 23. Januar 2014, 19:36:34 »
Wow, sind aber ziemlich viele Bauteile für ne Straßenbahn.  :rolleyes: Und viele Klarsichtteile ringsum.  :rolleyes: "Mama, warum ist die Scheibe so dreckig? Mein Schatz, das ist Kleber." Mit Tarnkleid für den Großstadtdschungel würde die mir auch gefallen.  :3:

Grüße  :winken:
B4L

Der Lingener

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 4274
  • Dr. Michael Brodhaecker
    • Modellbaufreunde Lingen
Re: Strassenbahnmodell 1/35 von MiniArt
« Antwort #13 am: 23. Januar 2014, 23:58:30 »
Moin Jungs,

hier habe ich sie auch schon "von ferne" besprochen:
http://www.plastik-modellbau.org/blog/neuheiten-angekundigt-deutscher-triebwagen-von-miniart-38003-im-masstab-1-35/2014/
Und wenn´s klappt, bringe ich aus Nürnberg eine mit! Und meine Marketing Frau bei MiniArt wird sich über Hans Infos freuen!
(Muss ich gleich mal übersetzen)
Michael
http://www.modellbaufreunde-lingen.de

Nächster "Auftritt" der Modellbaufreunde Lingen: Emsland-Modellbau in Lingen am 14./15. Januar 2017

GerhardB

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3862
  • Gerhard Braun Friedberg/Bayern
    • www.tigerscale.de
Re: Strassenbahnmodell 1/35 von MiniArt
« Antwort #14 am: 24. Januar 2014, 00:13:20 »
Dieser Triebwagen steht ziemlich weit oben im Warenkorb  :P
Einige Schwierigkeiten dürften wohl die Fenster bereiten, wenn ich richtig gezählt habe insgesamt 48 an der Zahl, sonst scheint die Qualität was ich sehe in Ordnung zu sein.

Gruß Gerhard




... im Bunker brennt noch Licht (Walter Moers)

Gruß Gerhard