Autor Thema:  Do It Yourself ... Pinselhalter (Prototyp1)  (Gelesen 5603 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

GerhardB

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3900
  • Gerhard Braun Friedberg/Bayern
    • www.tigerscale.de
Do It Yourself ... Pinselhalter (Prototyp1)
« am: 18. Februar 2014, 11:51:43 »
Pinsel sind das A und OP eines jeden Modellbauers, deshalb einwenig in dieser Schublade gekramt nach einer sinnvollen Lösung.
Ein jedermann Bekannter Shop in Deutschland bietet auch einen Pinselhalter in dieser Richtung an. Der Preis ist aber ein Witz, deshalb lege ich hier selber Hand an und erstelle meinen ersten Prototypen.
So mal auf die schnelle zusammengeschustert und schwarz lackiert.
Benötigte Materialien: Sperrholz, ein Stück Kiefernleiste, Holzleim und eine Spraydose mit schwarzem Inhalt.
Maße hier bei dieser ersten Ausgabe 20x14cm, Halterung für 19 Pinsel.





Den Kostenpunkt berechne ich jetzt mal mit guten 2 €uronen. Gibt noch zig andere Möglichkeiten die Pinsel aufzubewahren. Diese Variante/Lösung finde ich aber auch sehr praktisch.

Gruß Gerhard






... im Bunker brennt noch Licht (Walter Moers)

Gruß Gerhard

Bongolo67

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6461
  • "Tod? . . . Was wisst ihr schon vom Tod?!!"
    • Ulf Petersen - Scale Model Artist
Re: Do It Yourself ... Pinselhalter (Prototyp1)
« Antwort #1 am: 18. Februar 2014, 12:04:32 »
Hallo Gerhard,

ich glaube mit dieser Art der Lagerung tust Du Deinen Pinseln keinen Gefallen. :2:
Pinsel sollten immer mit den Haaren nach unten trocknen. Andernfalls sickert die Feuchtigkeit samt den noch vorhandenen Pigmenten in die Zwinge. Die Pigmente setzen sich dort ab und reichern sich mit der Zeit so weit an, dass sie die Pinselhaare auseinanderspreitzen. Das ist dann kaum noch zu beheben und der Pinsel ist nach kurzer Zeit unbrauchbar.

Gruß

Ulf
« Letzte Änderung: 18. Februar 2014, 13:23:21 von Bongolo67 »
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."

WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4078
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: Do It Yourself ... Pinselhalter (Prototyp1)
« Antwort #2 am: 18. Februar 2014, 12:05:44 »
Gute Idee  :P ..... aber so ein richtiger Pinselliebhaber wird uns sicher bald sagen, dass Pinsel hängend, mit zwar den Borsten nach unten hängen sollen, damit die Flüssigkeit net in den Pinselansatz (na ja, dort halt, wo die Haare aus dem Stil rauswachsen) runterrinnen kann und dort alles verklebt ...
Nix Klugscheiss, das weiss ich auch nur, weil ichs selbst wo gelesen hab ......


:winken: Walter


Edit:
Ah! Während ich abgespeichert hab, war da schon einer schneller ....... und hats auch fachmännischer erklärt
« Letzte Änderung: 18. Februar 2014, 12:07:30 von WaltMcLeod »
         ... dahoam im schönen Oberalm

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17020
Re: Do It Yourself ... Pinselhalter (Prototyp1)
« Antwort #3 am: 18. Februar 2014, 12:54:52 »
Dem Herrn Kapillar ist es schnurz, wie die liegen. Gegen Pigmente hilft ordentliches Reinigen. Stehend würde ich sie nicht trocknen lassen. Ich lasse meine liegen (flach), bis sie trocken sind und dann stelle ( :rolleyes: ) ich sie in eine Art Becher. Gerhard, vielleicht einfach den Winkel etwas flacher machen, wie auch immer.

Frage an die "Hänger": Wie macht ihr das praktisch?

H
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Bongolo67

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6461
  • "Tod? . . . Was wisst ihr schon vom Tod?!!"
    • Ulf Petersen - Scale Model Artist
Re: Do It Yourself ... Pinselhalter (Prototyp1)
« Antwort #4 am: 18. Februar 2014, 13:23:05 »
So:



Mittels eines für kleines Geld gekauften Ständers.
Und seit ich den konsequent nutze habe ich noch keinen einzigen Pinsel wegen Spreizborsten ausmustern müssen - 'sch schwörre!

Dann gibt es ja noch diese Asbach-Uralt-Lösung mit der waagerechten Drahtspirale, in die man die Pinselstiele klemmen kann.
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."

jackrabbit

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1033
Re: Do It Yourself ... Pinselhalter (Prototyp1)
« Antwort #5 am: 18. Februar 2014, 13:27:35 »
Hallo,

Frage an die "Hänger": Wie macht ihr das praktisch?

ich klemme die benutzten, dann gereinigten Pinsel zum Trocknen in eine (Holz-)Wäscheklammer, die ich dann einfach
vorne an die Tischkante/ die Regalbrettkante lege, so das die Pinsel nach unten hängen können.
=> okay, mit großen Aquarell-Pinseln oder Malerquasten funktioniert das nicht,
dafür ist die "Anlage" sehr mobil und platzsparend.  ;)

Nach dem Trocknen stelle ich die Pinsel (mit der Spitze nach oben) in einen Becher oder packe sie liegend in eine Box.

Grüsse
« Letzte Änderung: 18. Februar 2014, 13:30:04 von jackrabbit »

Olaf

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 895
  • Sheet-Wetter!
Re: Do It Yourself ... Pinselhalter (Prototyp1)
« Antwort #6 am: 07. September 2014, 10:47:00 »
Hallo Leute!
Inspiriert von Euren Beiträgen habe ich mir auch ein paar Gedanken gemacht.
Die Idee mit den Wäscheklammern gefiel mir an sich am besten, aber leider ist das eine recht wackelige Lösung.
Ich habe das abgewandelt, in dem ich mehrere Wäscheklammern mit Holzleim an die Stirnseite eines Regalbretts geklebt habe. So können jetzt meine Pinsel friedlich vor sich hintrocknen, können nicht herunterfallen und sind aus dem Weg.
Vielleicht ist das ja auch was für den Einen oder Anderen von Euch

Es grüßt
Der Hartmann  :winken:
Das nächste Modell wird besser!

GerhardB

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3900
  • Gerhard Braun Friedberg/Bayern
    • www.tigerscale.de
Re: Do It Yourself ... Pinselhalter (Prototyp1)
« Antwort #7 am: 07. September 2014, 11:29:34 »
Hallo Erich Hartmann

Das mit den Wäscheklammern ist sicherlich auch eine durchaus einfache, sinnvolle und interessante Lösung  :P
Der Prototyp 2 der dann sicherlich irgendwann von Meinereiner auch produziert wird, beschäftigt sich dann mit den Klammern.
Mal sehen wie ich das umsetzen werde.

Gruß Gerhard






... im Bunker brennt noch Licht (Walter Moers)

Gruß Gerhard

Olaf

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 895
  • Sheet-Wetter!
Re: Do It Yourself ... Pinselhalter (Prototyp1)
« Antwort #8 am: 15. November 2014, 17:38:08 »
Meine Lösung ist eher unspektakulär, erfüllt ihre Aufgabe aber recht gut.
Nach dem Trocknen kommen dir Schutzhülsen wieder drüber und die Pinsel aufrecht mit der Spitze nach oben in eine ausgediente Blechdose.
Das nächste Modell wird besser!