Autor Thema:  Maßstabfrage?  (Gelesen 5836 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ovid64

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 11
Re: Maßstabfrage?
« Antwort #15 am: 30. März 2014, 17:57:54 »
Achtung Glosse: An HEINZ: ..Wie können Sie es..Du Wagen Mich der schon seit ...Foren...Es ist Unglaublich..ARRRG..

Jetzt im Ernst: Es ging nur um eine Aufzählung der Größen von Figuren in den verschiedenen Maßstabsmöglichkeiten; Vermute es gab bereits schon eine ähnliche Liste innerhalb dieser Grandiosen Seite ! Kein Spott!
Danke für die nette Ermahnung.

Ich empfehle auch einen Blick auf "Auhagen" zu werfen, denn dort gibt es Gebäude und andere Zurüstteile ; und einige Links auf andrere Hersteller im Bereich TT.

P.S.I: Sollte ich für meine Person zu Aufdringlich sein, dann erbitte ich um Verzeihung.
P.S.II: Warum habe ich diesen Begriff  "Vinylkettenrassler" in meinem Schädel tosend???.... :8:

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17359
Re: Maßstabfrage?
« Antwort #16 am: 30. März 2014, 18:36:17 »
Ehrlich, ich habe es nicht verstanden, dass das die Figurengrössen sein sollen - obwohl ich Figuren baue. Erst nachdem du das sagst, verstehe ich es. Aber so, ohne Kommentar, dazu noch das Wort "Spurweiten", da macht mein altes Gehirn nicht immer alles richtig.

Du gehst bei der Tabelle von einer 1:1-Größe von 180 cm aus? Vielleicht mach ich heut abend mal eine komplette Tabelle mit unterschiedlichen Menschengrössen plus den "üblichen" Modellbaukurzbezeichungen / Eisenbahnmaßstabsgeheimkodierungen, sowas wie OO oder O.

H
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Ovid64

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 11
Re: Maßstabfrage?
« Antwort #17 am: 30. März 2014, 20:09:50 »
Lieber Hans ,

Das wäre wirlklich nett von Dir , wenn Du das tätest !
Denn es ist , selbst für ein "Altgebein" wie mich, mittlerweile schon nicht mehr möglich zu Unterscheiden ob 1/76 nun 20mm ist, oder HO doch eigentlich doch der alte Ho/OO  Maßstab ist. 1/87 soll nun doch an die 20mm gehen.
Seltsam, erinnert mich an die "guten alten Zeiten", wo Airfix regierte....

Vielen Dank und Gruß Ovid

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17359
Re: Maßstabfrage?
« Antwort #18 am: 30. März 2014, 20:17:53 »
http://www.modellboard.net/index.php?topic=48975.0

Ich habs mal versucht. Und danke für die Idee!  :P :P
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Ovid64

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 11
Re: Maßstabfrage?
« Antwort #19 am: 30. März 2014, 20:23:45 »
Liebe Leute,

Ihr seid außerordentlich Freundlich und recht Zuvorkommend! (Sehr alte Rechtschreibung!)

Danke nochmals an Hans.