Autor Thema:  Kriegsfischkutter 1:35/36  (Gelesen 7411 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ClydePuffer

  • MB Junior
  • Beiträge: 26
  • Da sah ich noch gut aus!!!
Re: Kriegsfischkutter 1:35/36
« Antwort #15 am: 02. Mai 2014, 10:32:38 »
Im Modellbauhafen bin ich übrigens auch angemeldet,ist auch  ein sehr gutes Forum für Modellschiffbau.

Ich weiß!!! Ich auch!!!
Alle Bilder, wenn nicht anders vermerkt, von mir.

Ehre sei den Ori.

Modeler´s Apprentice

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 193
Re: Kriegsfischkutter 1:35/36
« Antwort #16 am: 06. Juni 2014, 19:08:49 »
Ich wußte gar nicht, daß die deutsche Marine sogar mit den Fischen im Krieg lag.  :D Aber das Schiffchen ist schon sehr hübsch.

nagelfahri

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 420
Re: Kriegsfischkutter 1:35/36
« Antwort #17 am: 06. Juni 2014, 21:11:34 »
Hallo Modeler´s Apprentice

diese kutter wurden oft als Vorposten benutzt. es war ursprünglich geplant England zu besetzen. der erste teil des Plans war das aushungern, der zweite teil die Luftschlacht um England ,der dritte Teil die Invasion zur See. für diesen 3 Teil wurden schon vor der Luftschlacht tausende von Wasser Fahrzeugen reqweriert

 :winken: :winken:
vorsicht RC Pirat

Sparky

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2159
Re: Kriegsfischkutter 1:35/36
« Antwort #18 am: 06. Juni 2014, 21:45:56 »
Nur wurden die KFK nicht als zivile Schiffe requiriert, sondern für ein Viezahl von Aufgaben der Kriegsmarine geplant und gebaut. Minensucher, U-Jäger, Vorpostenboote, Geleitschutz - alles gehörte zu den Aufgaben der KFK. Sie waren der am meisten gebaute Schiffstyp der KM. und es wurde von Anfang an auch an ihre Verwendung nach dem Krieg gedacht - ohne viel Umbau als zivile Fischkutter nutzbar. Und wie durchdacht konstruiert sie waren sieht man auch an ihrer Seefestigkeit und ihrer langen Lebensdauer.
Sehr zu empfehlen in diesem Zusammenhang das Buch von Herwig Danner!

 :winken:
Sparky


"People sleep peaceably in their beds at night only because rough men stand ready to do violence on their behalf." -- George Orwell

Modeler´s Apprentice

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 193
Re: Kriegsfischkutter 1:35/36
« Antwort #19 am: 07. Juni 2014, 17:51:58 »
Aha! Deswegen "Kriegsfischkutter" (was für ein Name!). Nur, der Plan, GB zu besetzen, ist, wenn es ihn denn gab, schon sehr früh verworfen worden. Man wollte GB zur Kapitulation zwingen und (hoffte, daß sich GB später einem Krieg gegen die Sowjetunion anschließt) von Besetzen war m. E. nie die Rede.

nagelfahri

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 420
Re: Kriegsfischkutter 1:35/36
« Antwort #20 am: 07. Juni 2014, 18:49:15 »
 es gab Pläne
seht hier


ab wann es nicht mehr möglich war weis ich nicht, aber es wurde schon sehr viel material zusammen gezogen.
Die Friedens Bestrebungen der Nazis gegenüber England zielten darauf ab nicht an 2 Fronten standhalten zu müssen. ein Bündnis war recht utopisch und wohl kaum vorstellbar.
erst 1945 wurden solche Wünsche wieder hoch gepuscht die aber von den Alliierten sofort abgelehnt wurden (Hess Landung in England)

 :winken: :winken:
vorsicht RC Pirat