Autor Thema: Sonstiges Rolls-Royce Armoured Car (British Armoured Car WW I Roden 1/35)  (Gelesen 1422 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Helge

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 897
Sonstiges Rolls-Royce Armoured Car (British Armoured Car WW I Roden 1/35)
« am: 09. Mai 2014, 18:24:56 »
Also los geht`s:

Das Fahrzeug war eigentlich ein Rolls-Royce Silver Ghost.
Mehr zu diesem und auch anderen Fahrzeugen findet man hier https://www.google.de/#q=british+armoured+cars+ww1

Eigentlich ein schöner Bausatz von Roden, wenn die Sinkstellen am Rahmen und bei den Blattfedern nicht wären. (und noch an anderen Stellen)

so .... genug gejammert

Wichtig!!!
Meine Version wird anderes werden ;)

- Die ersten 2 Bilder zeigen Holzkisten, wobei die Erste soweit fertig ist und der Deckel beweglich gebaut ist. (Eigenbau aus Holzleisten und Kupferblech für die Scharniere )

Auf den folgenden Bildern sieht man z.B. Motor und die beiden Trittbretter, Ladefläche aus Holz und mit Holz beklebt u.s.w

Den Turm habe ich umgebaut, der war für mein Vorhaben einfach zu hoch.

Die Motorhaube werde ich auch umbauen aber ich hab da noch keine genaue Vorstellung davon

Fragen? ...... Immer raus damit!

gruß

Helge
« Letzte Änderung: 09. Mai 2014, 18:30:52 von Helge »
Wenn Du denkst es geht nicht mehr, dann .... Dann gib einfach auf!

Helge

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 897
Re: Rolls-Royce Armoured Car (British Armoured Car WW I Roden 1/35)
« Antwort #1 am: 16. Mai 2014, 18:36:08 »
.... weiter geht`s

Als nächstes war das Periskop dran, das hab ich aus Aluröhrchen, Evergreen, Kupferblech und Mun-Kisten gebaut.
Im Innenraum hab ich bisher eine Rückwand und eine Heizung oder Klimaanlage eingebaut. Es soll noch auf der rechten Seite eine "Konsole"  kommen mit Kabelleitungen zum Monitor der im Armaturenbrett eingebaut ist.
Die Bausatz Türen habe ich durch Eigenbauten ersetzt, es fehlen noch die Scharniere und die Türverriegelung.

Helge

Wenn Du denkst es geht nicht mehr, dann .... Dann gib einfach auf!

GerhardB

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4175
  • Gerhard Braun Friedberg/Bayern
    • www.tigerscale.de
Re: Rolls-Royce Armoured Car (British Armoured Car WW I Roden 1/35)
« Antwort #2 am: 16. Mai 2014, 18:45:28 »
Ganz altes trifft auf die Moderne - na da bin ich doch natürlich auch mit dabei. Zombies gibt es hoffentlich später auch reichlich zu sehen.
Was ich momentan sehe macht Lust auf mehr  :P

Gruß Gerhard

... im Bunker brennt noch Licht (Walter Moers)
... tue niemanden etwas Gutes, dann tut dir niemand etwas Böses (Bennerle)

Gruß Gerhard

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14025
Re: Rolls-Royce Armoured Car (British Armoured Car WW I Roden 1/35)
« Antwort #3 am: 16. Mai 2014, 20:52:19 »
Wow, da will es aber wieder jemand wissen. ;)

Klasse, da geht es mir wie Gerhard: Macht echt Laune!

Schöne Grüße  :winken:
Klaus

Helge

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 897
Re: Rolls-Royce Armoured Car (British Armoured Car WW I Roden 1/35)
« Antwort #4 am: 18. Mai 2014, 12:37:54 »
Freud mich daß ihr dabei seit  :6:

Hallo Gerhard ob da noch Zombies kommen weiss ich noch nicht, ich hab`s nicht so mit Figuren anmalen. :12:
Hi Klaus bis jetzt macht`s ja auch noch Laune :1:, der knack punkt wird wie immer bei mir die Lackierung werden :rolleyes:  :2:

.... aber jetzt geht`s erst mal weiter, geweint wird später

Ich werde die Sitze durch andere ersetzen (Gun Quad Tractor) gefallen mir besser. der Beifahrersitz hat noch Griffe zum festhalten bekommen.
Der Innenraum und das Periskop ist verkabelt, die Steuerhebel für das Periskop sind verbaut.
Es kommen noch so 2-3 Taschen in den Innenraum dann ist der soweit fertig und sollte Farbe bekommen, außer mir fällt noch was brauchbares ein.

gruß

Helge
Wenn Du denkst es geht nicht mehr, dann .... Dann gib einfach auf!

Helge

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 897
Re: Rolls-Royce Armoured Car (British Armoured Car WW I Roden 1/35)
« Antwort #5 am: 31. Mai 2014, 19:47:24 »
Der Innenraum hat Farbe abbekommen und ich hab versucht ihn ein wenig zu altern (aus ein wenig wurde dann ein wenig viel zu viel), ich bin zwar nicht ganz zufrieden aber fürs erste mal gehts.

Ich habe zuvor alles in Alu mit dem Pinsel lackiert, dann mit der Airbrush weiss und mit Schleifsticks das weiss teilweise (teilweise aber auch viel zu viel) abgekratzt.
Dann hab ich versucht nachzubessern mit einem sehr sehr hellen grau getupft (warum hab ich das gemacht? keine Ahnung .... Panik glaub ich :3: :3: :3: )
Aber egal ..... jetzt bleits so.

Im Innenraum hab ich noch die Handschaltung und einen Rahmen für was auch immer der sinnvoll sein soll ergänzt.
Den beiden Türen habe ich noch einen verschlußmechanismus verpasst.

.......... so weit so gut

gruß

Helge

Wenn Du denkst es geht nicht mehr, dann .... Dann gib einfach auf!

Helge

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 897
Re: Rolls-Royce Armoured Car (British Armoured Car WW I Roden 1/35)
« Antwort #6 am: 09. Juni 2014, 09:34:43 »
..... Weiter geht`s

Bild 1 und 2 : So könnte das Fahrzeug mal aussehen. Was die Farbe anbelangt bin ich noch unentschieden grau, grün oder was anderes .... keine Ahnung
Ich habe die Motorhaube neu gebaut, auch beweglich aber an dem Modell werde ich Sie festkleben. Der Grund ist ich hab keine Lust den Motor zu verkabeln. :pffft:
Der Kühler hat ein Gitter bekommen und die Scheinwerfer Kabel.
Es folgt noch Werkzeug (Schaufel, Spitzhacke, Brechstange u.s.w.) das teilweise an der Motorhaube und am Fahrzeug angebracht wird.
Ein Ersatzrad und Gerödel kommt auch noch dran.

.... so weit so gut

gruß

Helge
Wenn Du denkst es geht nicht mehr, dann .... Dann gib einfach auf!

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6308
  • Marc Schimmler
Re: Rolls-Royce Armoured Car (British Armoured Car WW I Roden 1/35)
« Antwort #7 am: 09. Juni 2014, 09:38:32 »
Ich liebe Deine Umbauorgie und die kreative Idee!!! Einfach Sahne.
Es macht einfach Spaß zu sehen, dass bei Dir ein Bausatz eben kein Bausatz ist!!!

Helge

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 897
Re: Rolls-Royce Armoured Car (British Armoured Car WW I Roden 1/35)
« Antwort #8 am: 22. Juni 2014, 10:47:58 »
 :6: Danke für die Blumen Marc, freud mich sehr daß es bisher gefällt!!!
Ich hab den Bogen immer noch ned raus wie man einen Bauplan richtig liest  :rolleyes: :6: :6:

..... weida geht`s

Weil mir die Motorhaube irgendwie zu nackert war und mir der Auspuff nicht gefiel hab ich hab ich Ihn wieder runter gerissen und mir was neues überlegt.
Bisher finde ich das so passender und es bleibt so (hoffentlich fällt mir nichts neues ein).
Die beiden Abziehbilder stammen von einem Warhammer Bausatz.
Der Riemen entstand aus Tamiya Tape, die Haubenverschlüsse stammen von einem HUMVEE Bausatz und Draht.

Natürlich müssen einige stellen noch nachgearbeitet werden, bei Makro Aufnahmen sieht es immer grässlicher aus als es in Wirklichkeit ist ;)

gruß

Helge


 
« Letzte Änderung: 22. Juni 2014, 10:50:24 von Helge »
Wenn Du denkst es geht nicht mehr, dann .... Dann gib einfach auf!

Helge

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 897
Re: Rolls-Royce Armoured Car (British Armoured Car WW I Roden 1/35)
« Antwort #9 am: 27. Juni 2014, 10:54:11 »
Kleines update für heute

Bau einer "Aufstiegshilfe", irgendwie muß man ja da rein wenn es keine Türen gibt. Eine Kanisterhalterung gibt es auch aber die beiden Sachen so bleiben weiss ich noch nicht genau.

Das war es dann auch schon.

..... bis schpäda

Helge

(Makros sind schon schrecklich!!! :5: )
Wenn Du denkst es geht nicht mehr, dann .... Dann gib einfach auf!

Bradhower

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2457
  • Robert H. Barclay (1786 - 1837)
Re: Rolls-Royce Armoured Car (British Armoured Car WW I Roden 1/35)
« Antwort #10 am: 27. Juni 2014, 11:13:30 »
Hallo Helge,

der Wagen mit seinen Umbauten sieht bis jetzt richtig klasse aus  :klatsch:

Grüße Marcel
Aktuelle Bauprojekte:
Papegojan 1624
Die HMS Free Spirit (Eigenentwicklung) :D - HMS Victory, HMS Ontario (1780), Schoner Hannah (1767)


Helge

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 897
Re: Rolls-Royce Armoured Car (British Armoured Car WW I Roden 1/35)
« Antwort #11 am: 28. Juni 2014, 19:25:42 »
Hi Marcel

danke, freut mich daß es Dir bishier her gefällt!! :1:

Als nächstes hab ich mich gefragt, was machen die nur wenn es mal regen sollte?
Genau ....... eine Plane muß her!
Der Rahmen ist aus Draht und die Plane aus Tempo (das lila blaue sanft und zart, 4 Lagen ich brauch aber nur 2)

Ich denke ich werde links und rechts noch 2 Fenster rein machen, vorn und hinten muß ich es noch ein wenig überarbeiten.

Das letzte Bild ist ein größen Vergleich mit dem "Russenstinker"

Wenn es verklebt ist ist auch kein Spalt zwischen Rahmen und Pritsche.

Helge



 
Wenn Du denkst es geht nicht mehr, dann .... Dann gib einfach auf!