Autor Thema: Baubericht U96 Reichsmarineakademie Kiel - Ein Schulungsmodell  (Gelesen 15446 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nagelfahri

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 287
Baubericht Re: U96 Reichsmarineakademie Kiel - Ein Schulungsmodell
« Antwort #15 am: 30. Mai 2014, 23:04:43 »
und noch mehr bilder  X(

Ich hoffe das es euch gefällt
 :winken: :winken:
vorsicht RC Pirat

MadDog

  • Gast
Re: U96 Reichsmarineakademie Kiel - Ein Schulungsmodell
« Antwort #16 am: 31. Mai 2014, 07:11:17 »
Moin

wirklich interessante Bilder  :winken:... Der Einbau des Servos ist schon eine Option die mit Sicherheit beim fertigen Modell Eindruck schinden wird ^^  :klatsch:

Einzige Kritik ist das die geöffneten Flutschlitze auf den Bildern nicht gleich aussehen. Und das dürfte später beim Betrachter des U-Boots doch ins Auge fallen.  :15:
Genau das war bisher der Grund warum es mir so schwer fällt das öffnen der Schlitze überhaupt zu machen.

Wirst du diese dann noch überarbeiten? Oder ist das der finale Shot?  :)

BB, Rob

nagelfahri

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 287
Re: U96 Reichsmarineakademie Kiel - Ein Schulungsmodell
« Antwort #17 am: 31. Mai 2014, 09:06:41 »
Hallo Rob

Erst mal danke Für das kompliment  8o
Die schlitze werden noch überarbeite ich habe nu nicht die passenden feilen.
Deshalb habe ich es so gelassen. Man macht mehr kaputt als gut ohne passendes Werkzeug
wenn alles klappt wie ich hoffe dann wird es sehr realistisch sein.

LG O.S. :winken: :winken:
vorsicht RC Pirat

nagelfahri

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 287
Re: U96 Reichsmarineakademie Kiel - Ein Schulungsmodell
« Antwort #18 am: 31. Mai 2014, 17:23:47 »
Hallo Freunde

Ich war heute mit meiner Tochter in Dortmund und habe mit ihr Klamotten gekauft   8o
Das geld geht wech wie nichts  :12: .....
Egal ich bin dann noch bei Conrad gewesen und habe  Servo tester geholt. diese möchte ich nehmen um die einzelnen Funktionen zu steuern.
Für die bilder möchte ich mich entschuldigen ( Fotografieren ist nicht meine Stärke) :pffft:
Aber ich denke das man gut erkennen kann was ich verbaue. Serien Nummer und EAN sind zu erkennen.
Die kleine braune schachtel ist eine Zigarren-box und wurde abgeschliffen und lackiert.
Dort wird die Elektronik eingebaut um zu steuern.
Wenn ihr fragen habt immer raus damit, wenn ich kann helfe ich gern
und nun Bilder

 :winken: :winken:
vorsicht RC Pirat

nagelfahri

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 287
Re: U96 Reichsmarineakademie Kiel - Ein Schulungsmodell
« Antwort #19 am: 31. Mai 2014, 17:24:37 »
noch ein bild
vorsicht RC Pirat


spleen

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 18
Re: U96 Reichsmarineakademie Kiel - Ein Schulungsmodell
« Antwort #21 am: 01. Juni 2014, 10:17:18 »
Mit welchen Kleber verklebst du die Plastikteile und mit welchem die Plastikteile mit dem Holz (Marke)?

MadDog

  • Gast
Re: U96 Reichsmarineakademie Kiel - Ein Schulungsmodell
« Antwort #22 am: 01. Juni 2014, 11:13:10 »
Mahlzeit



Sie dir das Bild kurz an...

von links nach rechts:
- Holzleim (wie der Name schon sagt^^), für Holzteile
- Spezialkleber. Diesen benutze ich für das Verkleben von Ätzteilen, Messingteilen oder auch Plastikteilen mit Holz
- reiner Plastikkleber, also für Plastikbauteile untereinander
- noch ein reiner Plastikkleber

Hoffe das hilft etwas . . .

BB; Rob

P.S.: ach ja, es gibt natürlich noch dutzende andere Klebstoffe. Aber diese sind schon mal ein guter Anhaltspunkt ^^

nagelfahri

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 287
Re: U96 Reichsmarineakademie Kiel - Ein Schulungsmodell
« Antwort #23 am: 01. Juni 2014, 11:32:13 »
Halo spleen

Den servo habe ich mit schmiergelpapier aufgeraut und mit patex verklebt.  Der Beitrag von Rob Sagt eigentlich schon alles.

 :winken: :winken:
vorsicht RC Pirat

spleen

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 18
Re: U96 Reichsmarineakademie Kiel - Ein Schulungsmodell
« Antwort #24 am: 01. Juni 2014, 19:08:24 »
super danke euch beiden

Modellhans

  • MB Junior
  • Beiträge: 32
  • Karton-Schiffsmodelle als Funktionsstandmodelle
Re: U96 Reichsmarineakademie Kiel - Ein Schulungsmodell
« Antwort #25 am: 03. Juni 2014, 04:49:36 »
Hallo Rob,mich interessiert der Servo-Tester Bausatz den du dir gekauft hast.Könnte ich für mein "TS-Bremen"auch gebrauchen.Habe bei Conrad jedoch einige Kundenbewertungen gelesen,die mich wieder skeptisch machten.(tut mir leid,ist eben mein Wesen).Hast du ihn schon getestet?Ich nehme an,daß die negativen Kundenmeinungen aus Montagefehlern beim Zusammenbau resultieren,so wie es der Conrad-Service in seiner Stellungnahme dazu aussagt.Bisher bin ich bei
Conrad,allerdings bei anderen Artikeln Qualität gewöhnt.Deine Erfahrung mit diesem Artikel würde mich interessieren.Viele Grüße   Hans
Nimm dir Zeit für deine Freunde, sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde.

nagelfahri

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 287
Re: U96 Reichsmarineakademie Kiel - Ein Schulungsmodell
« Antwort #26 am: 03. Juni 2014, 07:39:35 »
Hallo  Modellhans

Bewertungen lese ich recht selten da sie nicht immer hilfreich sind.
Die beiden Tester wurden natürlich von mir ausprobiert und arbeiten.
das einzige Manko ist das es beim servo manchmal zu Zuckungen kommt, könnte am poti liegen.

MFG  O:S:
vorsicht RC Pirat

nagelfahri

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 287
Re: U96 Reichsmarineakademie Kiel - Ein Schulungsmodell
« Antwort #27 am: 04. Juni 2014, 00:03:29 »
So mal eben ein Update

ich habe angefangen das Schaltpult zu bauen, und habe mir schon ein paar Gedanken gemacht was das weitere Vorgehen angeht.
Wichtig ist für mich dabei das ganze in einem alten Aussehen zu gestalten deshalb werde ich Kippschalter nehmen.
Wie ich die LED`s auf alt trimme weis ich noch nicht :rolleyes:

Auch die Knöpfe der Drehregler muss ich noch gestalten.
Für Vorschläge bin ich natürlich offen  :1: und dankbar.

Völlig fertig ich bin noch nicht  aber es ist zu erkennen wie es mal aussehen wird.
Ich denke zu den Bildern werde ich nicht viel erklären müssen.

Bald geht es weiter
bis bald :winken: :winken:
vorsicht RC Pirat

nagelfahri

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 287
Re: U96 Reichsmarineakademie Kiel - Ein Schulungsmodell
« Antwort #28 am: 06. Juni 2014, 23:42:01 »
Hallo Freunde

ich habe am steuerpult weiter gearbeitet, mit na ja gemischtem erfolg.

Ich habe LED`s Verbaut die blau, weis, rot und gelb sind. soweit ok nur sind das weise und das blaue durch gebrannt trotz Vorwiderstand.
Da muss ich noch mal ran. ?(
seht selbst
vorsicht RC Pirat

Marstec

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 482
  • Frag wenn du was wissen willst.
Re: U96 Reichsmarineakademie Kiel - Ein Schulungsmodell
« Antwort #29 am: 07. Juni 2014, 07:25:24 »
 :P und wie das gefällt
An manchen Tagen gewinnt man,an manchen verliert man.