Autor Thema: Dioramen Hafen von "Irgendwo" Karton 1:250  (Gelesen 1203 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sachse 3

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 489
  • Wer ein Hobby hat, macht aus Freizeit Freudzeit
Dioramen Hafen von "Irgendwo" Karton 1:250
« am: 29. Juni 2014, 16:55:04 »
Hallo Leute,
habe mal einige Bilder meines Hafens von "Irgendwo" gemacht. "Irgendwo" desshalb, er hat kein konkretes Vorbild. Nur irgendwo in Europa in der Zeit zwischen ca. 1912 und ca. 1950.
Der Hafen befindet sich noch im Ausbau und wird nach und nach erweitert. Auch die Zeitspanne wird sich mal auf den Zeitraum um 1914 konzentrieren.

Die einzelnen Teile des Dios sind nicht fest. So bin ich mit der Gestaltung etwas variabel und kann ihn platzsparend verpackt lagern, da mir leider der Platz für eine Dauerausstellung fehlt.

Die Fotos können sich mit der Qualität nicht unbedingt mit denen anderer messen, aber mehr hat die Kamera und der Fotograf (ich) nicht drauf. Ich denke man kann aber einen Gesmteindruck erkennen.
Nun viel Spaß beim schauen.

Gruß
Michel












« Letzte Änderung: 29. Juni 2014, 17:01:04 von Sachse 3 »
Ich betrachte auch einen siegreichen Krieg an sich immer als Übel, welches die Staatskunst den Völkern zu ersparen bemüht sein muß. (Otto von Bismarck)

Im Bau: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250, Dampfer "Schwan" 1:250, Kirche Wang 1:150, Dampfer "Kronprinz" 1:250
I.WK-GB: Heizölfahrzeug Baltrum 1:250
Vorläufig stillgelegte Projekte:"SMS Markgraf", "Suworow"

Sachse 3

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 489
  • Wer ein Hobby hat, macht aus Freizeit Freudzeit
Re: Hafen von "Irgendwo" Karton 1:250
« Antwort #1 am: 29. Juni 2014, 17:17:05 »
Und noch ein paar Bilder.











Gruß
Michel  :winken:
Ich betrachte auch einen siegreichen Krieg an sich immer als Übel, welches die Staatskunst den Völkern zu ersparen bemüht sein muß. (Otto von Bismarck)

Im Bau: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250, Dampfer "Schwan" 1:250, Kirche Wang 1:150, Dampfer "Kronprinz" 1:250
I.WK-GB: Heizölfahrzeug Baltrum 1:250
Vorläufig stillgelegte Projekte:"SMS Markgraf", "Suworow"

AnobiumPunctatum

  • aus Leidenschaft
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6356
  • Holzwurm aus Leidenschaft
    • Modellmarine.de
Re: Hafen von "Irgendwo" Karton 1:250
« Antwort #2 am: 29. Juni 2014, 20:24:47 »
Das Warten hat sich gelohnt. Jetzt fehlen nur noch die dicken Pötte im vordergrund
:winken:  Christian

Hafenkran Stade, Shipyard 1/72

"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5858
  • Reling-Verweigerer
Re: Hafen von "Irgendwo" Karton 1:250
« Antwort #3 am: 30. Juni 2014, 09:01:19 »
Schönes Diorama!

Der Schwimmkran ist sehr eindrucksvoll, aber auch die kleinen Dampfer, z.B die Albatros, gefallen mir.

Wegen der Fotos: ich denke, dass etwas mehr Licht geholfen hätte.
Im Bau: französischer Eisbrecher L'Astrolabe (Masters of Military)


Sachse 3

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 489
  • Wer ein Hobby hat, macht aus Freizeit Freudzeit
Re: Hafen von "Irgendwo" Karton 1:250
« Antwort #4 am: 10. Juli 2014, 18:12:52 »
Freut mich wenn es gefällt.
Wegen der Fotos: ich denke, dass etwas mehr Licht geholfen hätte.
Licht meinst Du so  :8: ?
Könnte tatsächlich funktionieren.
Jetzt fehlen nur noch die dicken Pötte im vordergrund
Dicker Pott wird noch kommen. :1:
Ich betrachte auch einen siegreichen Krieg an sich immer als Übel, welches die Staatskunst den Völkern zu ersparen bemüht sein muß. (Otto von Bismarck)

Im Bau: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250, Dampfer "Schwan" 1:250, Kirche Wang 1:150, Dampfer "Kronprinz" 1:250
I.WK-GB: Heizölfahrzeug Baltrum 1:250
Vorläufig stillgelegte Projekte:"SMS Markgraf", "Suworow"

Otaku

  • MB Junior
  • Beiträge: 30
  • 今日は
Re: Hafen von "Irgendwo" Karton 1:250
« Antwort #5 am: 11. Juli 2014, 09:34:00 »
Nicht schlecht gemacht!  :P Und ich schließe mich der Meinung an, dass eine bessere Ausleuchtung auch gleich bessere Fotos nach sich ziehen würde ;)