Autor Thema:  Tamiya AS-Lacke in matt unterschied zu Tamiya TS-Lack in matt???  (Gelesen 1834 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

bmwornothing

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 10
 :winken:

Bin neu hier und brauch Hilfe.

Und zwar hab ich nen King Hauler, den wollte ich lackieren in Olive matt und danach wollte ich ein Tarnmuster drauf lackieren brau/rot und schwarz.

Hier das Problem als Haupfarbe habe ich statt Tamiya TS Lack ausversehen AS-14 gekauft.
Der Lack für das Tarnmuster ist aber TS-___

Beide Lacke sind für ABS.
Kann ich bedenkenlos diesen AS Lack verwenden und danach mit TS Lack das Muster ausprühen?

Was ist der unterschied zu AS matt und TS matt. ?
Bei AS steht für Aircraft modelle.

Soll ich lieber den Lack zurück schicken und TS kaufen oder kann ich den AS LAck denoch verwenden und TS drüber lackieren.

Zu XF Farben zum Pinseln kann ich diese mit destilierten Wasser verdünnen, muss ich die Verdünnen wenn ich nur Pinsel benutzte?
Oder mit dieser Verdünnung von Tamiya verdünnen löst das nicht die untere Lackschicht ab?


Danke schon mal.

« Letzte Änderung: 23. September 2014, 20:30:59 von bmwornothing »

toty7584

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1502
Re: Tamiya AS-Lacke in matt unterschied zu Tamiya TS-Lack in matt???
« Antwort #1 am: 23. September 2014, 20:40:05 »
Zum pinseln  brauchst du nicht verdünnen, bei Tamiya empfiehlt sich Isopropanol statt Wasser  zum reinigen  vom pinsel oder falls gewünscht zum verdünnen. As sind glaub ich  sonder Töne und ts Spraydosen bin mir dabei  aber nicht 100%sicher

Gruß Thorsten


Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5704
  • Marc Schimmler