Autor Thema:  Klarlack matt auf matte Lackierung sinnvoll?  (Gelesen 1832 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

bmwornothing

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 10
Klarlack matt auf matte Lackierung sinnvoll?
« am: 30. September 2014, 08:14:39 »
 :winken:

Hallo hier ist der MANu.

Hab einen King Hauler der Rahmen ist lackiert außer das Fahrerhaus und ein paar Blechhalter.
Ich hab soziemlich jedes Teil lackiert mit Olive drab oder mit Nato schwarz matt.

Ich will meinen King Hauler in Armmefarbe lackieren und zum Schluß ein Tarnmuster drauf machen ohne Airbrush.

Meine Frage/n:

Der Rahme ist lackiert ist es sinnvoll den mit Tamiya Klarlack matt zu überziehen?
Ich habe gut 1 1/2 Dosen Olive drab versprüht, nur für den Rahmen. Da kommt kein Tarnmuster drauf.
Ich weiß jetzt nicht ob ich den mit Klarlack matt überziehen soll, wie das aussieht und ob es einen nutzen hat.
Ich will den Farbton nicht verändern durch den Klarlack und weiß auch nicht ob der Lack deswegen kratzfester wird.
Soll ich auf den Klarlack verzichten?


Sollte ich, wenn ich den Klarlack drauf mache mit 1000er naß schleifen, oder gar nicht den Rahmen vorher schleifen???

Danke für Tipps.

Ich weiß das ich selber entscheiden muss wär nett wenn ihr mir sagt wie ihr es machen würdet?!


« Letzte Änderung: 30. September 2014, 13:37:19 von bmwornothing »

Tormentor

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3653
Re: Klarlack matt auf matte Lackierung sinnvoll?
« Antwort #1 am: 30. September 2014, 16:00:38 »
Kommt drauf an.

Also beim Rahmen würde ich die Mühe nicht machen, der kommt unter die Anbauten da kann nix mehr passieren. Beim Rest würde ICH allerdings matten Klarlack drauf machen. Ist einfacher beim späteren hantieren, putzen usw. handlicher. Matter Lack ist da manchmal etwas empfindlich und wird speckig durch das Hautfett. Wenn du deinen Hauler allerdings in eine (staubdichte) Vitrine stellst, würde ich mir den Klarlack auch sparen.

 :winken:




Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 16713
Re: Klarlack matt auf matte Lackierung sinnvoll?
« Antwort #2 am: 30. September 2014, 16:28:53 »
Falls du, jedenfalls interpretiere ich deine Angaben so, Spraydosen benutzt hast
Zitat
1 1/2 Dosen Olive drab
, brauchst du keinen Klarlack. Wenn du Tamiya aus den Gläschen verwendet hast, eigentlich auch nicht. Falls du Bedenken wg. des Handlings hast, würde ich lieber noch eine dünne Schicht Olive drab aufsprühen. Generell gilt, je weniger Lackschichten, desto besser. Eine Schicht Mattlack birgt immer die Gefahr, dass sich der Farbton des Grundlacks ändert und bei Anfängern besteht zudem ganz entschieden die Gefahr, dass die Schicht zu dick wird und der Mattierer sich in Ecken und Sicken absetzt und grau wird. Eine "Schutzschicht" an sich ist das eh nicht. Sie hält nicht besser als der Grundlack.

H
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all