Autor Thema:  1:48 Academy F-4 C + Airescockpit  (Gelesen 8839 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

toty7584

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1633
Re: 1:48 Academy F-4 C + Airescockpit
« Antwort #15 am: 14. Oktober 2014, 15:46:57 »
 Gut da sind halt die 15€ für die schachte mit bei deswegen das reine Cockpit liegt bei 20 -30je nach Händler.
Aber hier trotzdem die Bilder im vergleich.

Das originale ist nicht schlecht aber es ist schon etwas einfacher und gröber gehalten schade ist halt nur das die Seiten fehlen

gruß
Thorsten

toty7584

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1633
Re: 1:48 Academy F-4 C + Airescockpit
« Antwort #16 am: 16. November 2014, 11:52:14 »
So hier geht es auch endlich weiter. Vor einigen Wochen sind die Fahrwerksschächte angekommen und die finde ich schon ziemlich gut gemacht.
Jetzt habe ich mal mit dem Cockpit von Aires angefangen naja gut sah leichter aus als gedacht. Was heißt das ich  in der Zwischenzeit den Rumpf mehr oder weniger komplett zersägt habe. :rolleyes:
Aber jetzt scheint es einigermaßen zu passen den Rest muss der Spachtel richten. Heute morgen habe ich das ganze schon mal mit der Grundfarbe h317 von Gunze grundiert. Dabei zeigte sich erst wie gut gemacht das teil wirklich ist.

Und jetzt auch die Bilder


Geno

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1565
  • You'll never walk alone
Re: 1:48 Academy F-4 C + Airescockpit
« Antwort #17 am: 16. November 2014, 12:23:42 »
Öhem, der vordere Stick ist verkehrt herum... Ansonsten sieht es schon mal nett aus.

Geno

> & <

In futurum videre

"Nur der Schwache wappnet sich mit Härte. Wahre Stärke kann sich Toleranz, Verständnis und Güte leisten." - Tilly Boesche-Zacharow

toty7584

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1633
Re: 1:48 Academy F-4 C + Airescockpit
« Antwort #18 am: 16. November 2014, 12:38:11 »
oh jetzt sehe ich es auch gut den kann ich noch drehen danke für den Tipp

Gruß Thorsten

Frank74

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1601
  • safe the riNg
Re: 1:48 Academy F-4 C + Airescockpit
« Antwort #19 am: 17. November 2014, 10:34:55 »
Mir gefällt's. :P :P

Würdest du auch mal Bilder von zersägten Rumpf zeigen?

Frank
Im Bau: RWB 930 'STELLA ARTOIS' ; DeAgo Millenium Falke

toty7584

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1633
Re: 1:48 Academy F-4 C + Airescockpit
« Antwort #20 am: 17. November 2014, 10:40:29 »
Heute hab ich früh Schicht Dan mache ich mal ein Bild

Gruß Thorsten

toty7584

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1633
Re: 1:48 Academy F-4 C + Airescockpit
« Antwort #21 am: 20. November 2014, 19:29:49 »
Dank unfreiwilliger Überstunden die auch den Samstag und Sonntag mit einschließen komme ich nicht wirklich zum bauen.
Trotz allem hier ein paar Bilder vom Handy.

Gruß Thorsten

toty7584

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1633
Re: 1:48 Academy F-4 C + Airescockpit
« Antwort #22 am: 28. November 2014, 19:48:08 »
Viel habe ich nicht geschafft aber es ging weiter mit dem Cockpit. Da wurden jetzt noch ein paar Sachen wie die Amateuren gemalt und ein Wash aufgetragen. Bis hier hin war auch noch alles gut den Reste zeigt der kommende Beitrag, ich sag nur Aires bis gestern Abend war ich noch begeistert das hatte sich doch schnell gelegt.

Frank74

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1601
  • safe the riNg
Re: 1:48 Academy F-4 C + Airescockpit
« Antwort #23 am: 28. November 2014, 20:21:33 »
Sieht doch gut aus. wo ist das Problem?

Frank
Im Bau: RWB 930 'STELLA ARTOIS' ; DeAgo Millenium Falke

toty7584

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1633
Re: 1:48 Academy F-4 C + Airescockpit
« Antwort #24 am: 28. November 2014, 20:58:53 »
Warte bis morgen

toty7584

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1633
Re: 1:48 Academy F-4 C + Airescockpit
« Antwort #25 am: 29. November 2014, 09:40:36 »
@Frank74

ja das sorry habe Frühschicht mit nicht freiwilligen Überstunden aber jetzt die Antwort.
Das Problem liegt leider nicht im aussehen aber beim passen. Alle teile sind für die F-4c gedacht beim trocken anpassen war auch alles perfekt nur sobald die Seitenteile mit ins Spiel kommen geht nichts mehr. Der obere rahmen vom Kit ist komplett weggeschliffen und gepfeilt und trotzdem habe ich gute 5milimeter Luft zwischen der oberen und unteren Rumpfhälfte. :5:
Das habe ich jetzt so gelöst das ich alles auseinander gebrochen habe und musste und das ganze teil Maskierungen hin oder her am Schwingschleifer runter geschliffen habe.  ?(
Wie die Bilder heute Mittag oder Nachmittag zeigen, habe ich soweit runter geschliffen das du nicht nur durchgucken kannst sondern der Boden ist jetzt so dünn das er an den Seiten schon rundherum gerissen ist.  Das musste ich beim Cockpit und beim vorderen Schacht so machen leider.
Luft habe ich zwar immer noch aber mit etwas Gewalt und Spachtel sollte sich die beheben lassen.

Leider ist dies mein erstes Cockpit von Aires zwei habe ich noch hier liegen, wenn ich jetzt wüsste ob dies ein Einzelfall ist könnte ich mir gut überlegen ob ich mir das nochmal antue.

Gruß
Thorsten


xxxSWORDFISHxxx

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1568
Re: 1:48 Academy F-4 C + Airescockpit
« Antwort #26 am: 29. November 2014, 12:05:13 »
Ja die von Aires machen schöne Cockpits haben die aber wohl nie in einem Modell verbaut.
Das Cockipt und Schächte zusammen eher nich passen bzw auf transparente Dicke runtergeschliffen werden müssen hab ich schon woanders gelesen und scheint da auch eher die Regel zu sein

Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4239
  • Achtung! Spitfire!
Re: 1:48 Academy F-4 C + Airescockpit
« Antwort #27 am: 29. November 2014, 13:22:09 »
Schade. Über Aires kann ich (noch?) nichts negatives berichten, das einzige bis jetzt passte gut. Da liegt auch das Problem - wenn man die Maße korrekt skaliert, dann wird es schnell extrem dünn - der Innenraum wird vermessen, die Aussendimension auch. Und das gibt dann auch "originale" Wanddicken, 48 oder 72 mal dünner. Das selbe Problem hat man oft bei Fahrwerksschächten in den Flügeln. Wenn im Original nur ein Stück Blech oben ist, und das dann mit einem Resin-Schacht in Originaldimensionen hineinmuss - ja, das gibt dann papierdünne Teile. Oder man geht Kompromisse ein.

Alex
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

toty7584

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1633
Re: 1:48 Academy F-4 C + Airescockpit
« Antwort #28 am: 29. November 2014, 17:20:54 »
Danke euch beiden ich meine vom Guss und Verarbeitung sind die teile ihr Geld in jedem Fall wert.
@Alex ja Papier dünn ist da leider schon mehr als untertrieben aber gut irgendwie muss das teil da rein wenn ich morgen von Arbeit komme muss ich mal sehen ob ich noch Lust habe.


Die angesprochenen stellen habe ich mal gestrichelt markiert


Hier sind dann noch ein paar Bilder wie gehabt bin ich für Ratschläge und Verbesserungen offen.

toty7584

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1633
Re: 1:48 Academy F-4 C + Airescockpit
« Antwort #29 am: 09. Dezember 2014, 10:22:38 »
Viel weiter bin ich nicht aber das Innenleben ist drin