Autor Thema: Schiffe BB-62 New Jersey, Tamiya, 1:350  (Gelesen 17244 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Iceman-Pilot

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 373
  • far away from all the trouble
Schiffe Re: BB-62 New Jersey, Tamiya, 1:350
« Antwort #135 am: 11. Juli 2018, 15:01:06 »
Okay, danke für die Tipps!  :blaw:

Ich sehe schon, dem Publikum hier im Forum entgeht nix. Ich werde wohl das ganze Schiffchen in die Tonne werfen  :woist:

Nein  :7:, natürlich nicht! Die nächsten Tage werde ich nicht zum Bauen kommen und dann sind die restlichen Relings, Treppen und ein paar Kleinteile dran. Und irgendwo dazwischen muss ich sowieso einen Pinsel in die Hand nehmen und kann das korrigieren.


Alex
 :winken:


Iceman-Pilot

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 373
  • far away from all the trouble
es geht der Vollendung entgegen
« Antwort #136 am: 16. Juli 2018, 11:08:44 »
In den letzten Tagen habe ich nicht viel Zeit gehabt. Es sind im Mittelschiff ein paar Relings dazugekommen. Heute Abend versuche ich, weiterzubauen. Dann werden auch die letzten Plastikteile - die Rettungsflöße - an die Reling geklebt.

Vor ein paar Tagen hatte ich richtig Glück gehabt. Mein Bastelzimmer ist im Dachgeschoß. Der besseren Luft wegen ist das Fenster direkt am Tisch immer auf Kipp. Ja, und vor ein paar Tagen hatte ich dann direkt neben dem Mittelschiff und auf meinem Sessel einen richtig dicken Vogelschiss. Den Piepsi habe ich nicht entdecken können und am Schiff ist auch alles heil geblieben.

Am nächsten Tag hat - als ich auf Arbeit war - zu Hause meine Alarmanlage ausgelöst. Vermutlich hatte sich der Piepsi irgendwo versteckt und hat den Bewegungsmelder ausgelöst  :5:
Seitdem herrscht aber Ruhe, kein neuer Fleck und kein komischer Geruch im Haus  :7:


Alex
 :winken:


Iceman-Pilot

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 373
  • far away from all the trouble
Re: BB-62 New Jersey, Tamiya, 1:350
« Antwort #137 am: 16. Juli 2018, 20:06:50 »
Gerade hat die Verklebung zwischen dem Mittelschiff und dem Rumpf stattgefunden.

Jetzt fehlen noch ein paar Relings, die Rettungsflösse, die Davids mit den Rettungsbooten/Barkassen und 4 Geschütze. Ich weiß noch nicht, ob ich die Aufgänge/Treppen (oder wie auch immer die richtig heißen) anbringe, die vom Deck nach unten zum Kai verlaufen.


Alex
 :winken:


Iceman-Pilot

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 373
  • far away from all the trouble
Re: BB-62 New Jersey, Tamiya, 1:350
« Antwort #138 am: 16. Juli 2018, 20:35:46 »
Jetzt möchte ich doch noch mal ein paar Worte zum Holzdeck loswerden.

Im Großen und Ganzen ist es echt toll  :baby:

Aber es gibt auch einen kleinen Wermutstropfen. Durch die fast dreijährige Bauunterbrechung hat sich der Kleber nicht an unsere Abmachung gehalten und hat sich verflüchtigt. Das heißt, das an etwa 5 Stellen das Holzdeck vom Deck absteht. Also habe ich mit einem Skalpell den Abstand etwas erweitert, habe dünnflüssigen Sekundenkleber drunterlaufen lassen und hab es angedrückt. Jetzt sollte das halten.

Die Boote haben ihren Platz gefunden  :1:


Alex
 :winken:


Iceman-Pilot

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 373
  • far away from all the trouble
Re: BB-62 New Jersey, Tamiya, 1:350
« Antwort #139 am: 18. Juli 2018, 20:57:28 »
Heute habe ich mich den Rettungsflößen gewidmet. Ich hatte sie irgendwann mal im falschen Farbton XF-25 angestrichen. Das habe ich heute mit XF-53 korrigiert. Natürlich komme ich heute damit nicht mehr zum Abschluss, sonst hätte ich graue Fingerchen  :6: Also: Warten  :santa:

Dafür habe ich 26 mal Metall von Eduard abgeschnitten und gebogen. Das war mal wieder eine Fleißarbeit. Aber dank der Hilfe von Eduard ging das doch sehr flott. Respekt, da sitzen wohl Leute, die ungeduldige Bastler wie mich kennen. Warum?
Wie weiter vorne schon beschrieben, ist an den Stellen, an denen später gebogen wird, bereits eine kleine kaum sichtbare Nut im Metall. Somit konnte ich so einen Kasten mit der Pinzette fassen und mit dem Finger die Kanten hochbiegen. Keine Biegehilfe, keine Verformungen. Nach etwa 10 Sekunden war ein Kasten dreimal gebogen und fertig. Klasse!


Alex
 :winken:


control

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 959
Re: BB-62 New Jersey, Tamiya, 1:350
« Antwort #140 am: 19. Juli 2018, 14:49:41 »
Ich wollte nur mal ein "sehr schöner Baubericht" hier einwerfen. Nicht, daß Du denkst, den beachtet hier keiner. Weiter so  :P
Zur Zeit im Bau: HMS Warspite (1937) 1:350

Iceman-Pilot

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 373
  • far away from all the trouble
Re: BB-62 New Jersey, Tamiya, 1:350
« Antwort #141 am: 20. Juli 2018, 20:05:10 »
Vielen Dank!  :klatsch:

Heute klebe ich die Rettungsflöße mit den Metallkästen an die Bordwand.  :rolleyes:

Also, ich versuche es  :15:

 :12:

 :5:

Sorry für die virtuellen Wutausbrüche, aber irgendwie klappt das (heute?) ganz und gar nicht reibungslos.

Ich dachte mir so in meinem jugendlichen Wahn: "Nimmst´e so ´ne Kiste mit der Pinzette, tropfst´e Sekundenkleber hinten droff und drückst das Ding an die richtige Stelle."

Hm, hätte ja klappen können. Aber irgendwie schafft es heute der Kleber nicht, eine Verbindung herzustellen und zu halten. Keine Ahnung warum. Wahrscheinlich ist durch das Metall und die Farbe die Kontaktstelle nur so dünn wie ein Haar und das Gewicht der Kiste dafür zu groß. Hält nicht!  :5:

Na ja, also probiere ich es mit normalem Plastikkleber, großflächig verteilt und muß pro Kiste etwa 30-60 Sekunden festhalten. Das ein oder andere Mal fällt es trotzdem wieder ab, lässt Leitern und Relinge gleich mit abfallen und bringt mich zur Weißglut.

Da muß ich jetzt wohl durch. So kurz vor dem Ende hab ich mir das aber nicht gewünscht  :6:


Alex
 :winken:


AnobiumPunctatum

  • aus Leidenschaft
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6327
  • Holzwurm aus Leidenschaft
    • Modellmarine.de
Re: BB-62 New Jersey, Tamiya, 1:350
« Antwort #142 am: 20. Juli 2018, 20:09:01 »
Du klebst jetzt Farbe auf Farbe. Ich glaube nach meinen Erfahrungen nicht, dass das dauerhaft hält
:winken:  Christian

Hafenkran Stade, Shipyard 1/72

"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

Iceman-Pilot

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 373
  • far away from all the trouble
Re: BB-62 New Jersey, Tamiya, 1:350
« Antwort #143 am: 20. Juli 2018, 20:36:42 »
Christian, bei Deiner riesigen Erfahrung werde ich Dir natürlich nicht widersprechen. Zum Glück ist das fast schon der letzte Arbeitsschritt. Bald wird das Schiff erschütterungsfrei in der Vitrine stehen. Ich hoffe, es wird die nächsten Jahre überdauern  :woist:

So, die letzten Nerven Rettungsmittel sind verbaut.

Jetzt müssen nur noch ein paar Metallteile und ein paar Angelsehnen dran, dann ist der Kahn fertig. Vielleicht noch 3-5 Stunden Arbeit  :9:

Für heute reicht es aber. Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende  trinken :V:


Alex
 :winken:


AnobiumPunctatum

  • aus Leidenschaft
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6327
  • Holzwurm aus Leidenschaft
    • Modellmarine.de
Re: BB-62 New Jersey, Tamiya, 1:350
« Antwort #144 am: 21. Juli 2018, 07:36:49 »
Ich freue mich schon auf Deine Galeriebilder. Die New Jersey wird ein echtes Schmuckstück.  :P
:winken:  Christian

Hafenkran Stade, Shipyard 1/72

"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5798
  • Reling-Verweigerer
Re: BB-62 New Jersey, Tamiya, 1:350
« Antwort #145 am: 21. Juli 2018, 09:16:12 »
Teilweise hilft bei solchen Sachen Weißleim. Ist auch nicht die stärkste Verbindung, aber die Teile sind ja auch nicht super schwer.
Im Bau: indonesische Fregatte KRI Raden Eddy Martadinata (DFNM)


control

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 959
Re: BB-62 New Jersey, Tamiya, 1:350
« Antwort #146 am: 21. Juli 2018, 11:26:05 »
Das sieht alles verflucht gut und selbst auf den Makros penetrant sauber gearbeitet aus  :D

An meine 350er kann ich nicht so nah rangehen  :pffft:
Zur Zeit im Bau: HMS Warspite (1937) 1:350

Iceman-Pilot

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 373
  • far away from all the trouble
Re: BB-62 New Jersey, Tamiya, 1:350
« Antwort #147 am: 21. Juli 2018, 17:06:42 »
Vielen Dank für Euer Lob  :klatsch:

Als Bauer sehe ich das natürlich etwas kritischer. Ich kenne die Stellen, die mir nicht so gut gelungen sind  :woist:

Ein paar Relings sind dazu gekommen. Und deshalb habe ich Euch mal ein paar Fotos eingestellt, die zeigen, das der Kahn fast fertig ist. Es fehlen nur noch am Achterschiff die Relings. Und diese Treppen. Bau ich sie - bau ich sie nicht? Mal sehn  :pffft:

Durch das lange Rumstehen im Trockendock hat sich ein bisschen Rost gebildet  :3:


Alex
 :winken:


Iceman-Pilot

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 373
  • far away from all the trouble
Re: BB-62 New Jersey, Tamiya, 1:350
« Antwort #148 am: 21. Juli 2018, 21:00:27 »
Die Ankerketten hatte ich fast vergessen. Da hatte ich mir zu Beginn noch die Mühe gemacht, die Plastik wegzuschleifen. Und jetzt sah das irgendwie kahl aus  :15:
Kurzes Suchen und bald hielt ich die kleine Tüte mit der Kette in der Hand.

Die Takelage ist mein ernsthaft erster Versuch. Ich habe mir ganz dünne Angelsehne gekauft. Aber der Sekundenkleber und die Sehne können keine Beziehung eingehen. Somit habe ich in der Nähkiste meiner Frau - mit ihrem Einverständnis  :meister: - gekramt und habe ziemlich dünnen Zwirn gefunden. Damit geht es. Wenn der Kleber trocken ist, werde ich die überstehenden Stücke abschneiden.


Alex
 :winken:


control

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 959
Re: BB-62 New Jersey, Tamiya, 1:350
« Antwort #149 am: 21. Juli 2018, 23:23:32 »
Aber der Sekundenkleber und die Sehne können keine Beziehung eingehen.

Das ist ja blöd, bei mir klappt das eigentlich hervorragend. Vor der Takellage hatte ich immer Bammel bei den 350ern. Allerdings muss ich meine auch erst einfärben, da von Haus aus farblos. Vielleicht liegt es daran.

Btw. die Schiffsglocke wirkt ja riesig für den Maßstab. Ist das in echt wirklich so ein Klopper, oder täuscht das?
« Letzte Änderung: 21. Juli 2018, 23:25:24 von control »
Zur Zeit im Bau: HMS Warspite (1937) 1:350