Autor Thema:  Was sind SPM Stettnisch Modelle?  (Gelesen 4096 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17253
Was sind SPM Stettnisch Modelle?
« am: 29. November 2014, 22:18:56 »
Ich hab heut eine alte Strassenbahn in HO für 5 Euro auf Reserve gelegt. Signiert ist das Modell mit SPM Stettnisch I.M.U. made in Germany. Die Firma bring ich nicht unter. Klar ist es ein DDR-Erbstück, aber ich bring es trotzdem nicht unter. Die Angaben im Netz zu Robur-Modellen unter diesem Stichpunkt verwirren mich eher, als dass es mich weiterbringt

Das Modell sieht bis auf eine zusätzliche Fensterreihe dem "Triebwagen 3" in Nürnberg (AEG/Herbrand) zum Verwechseln ähnlich. Wer also zusätzlich das Vorbild des Modells kennt, bekommt einen Extrapunkt.

Ein Netz-Foto finde ich gar nicht, nur das eines Beiwagens, aber der Triebwagen sieht genau so aus, plus Lyrabügel.


http://www.pontebill.com.br/
« Letzte Änderung: 29. November 2014, 22:26:21 von Hans »
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5912
  • Marc Schimmler
Re: Was sind SPM Stettnisch Modelle?
« Antwort #1 am: 29. November 2014, 22:39:31 »
Hilft das?


IMU

http://www.spur-n.com/imu.html

http://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=166668

Scheinbar ist J.Stettnich jetzt bei Euro-model


Gruß,

Marc

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2246
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: Was sind SPM Stettnisch Modelle?
« Antwort #2 am: 29. November 2014, 22:50:00 »
Den Link zu Stettnisch I.M.U. hatte ich auch gefunden, da war Marc schneller.

Dann hätte ich noch was zu SPM/Stettnisch http://ddr-modellbau.aktiv-forum.com/t3507-spm-modelle-und-fragen-dazu

SPM war die DDR-Firma. Vielleicht findest Du die Tram da drüber.

Gruß
Jürgen  :winken:

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17253
Re: Was sind SPM Stettnisch Modelle?
« Antwort #3 am: 29. November 2014, 23:03:29 »
Nee, sorry, die Links hatte ich schon ergoogelt. Da muss schon nicht-Google-Wissen dazu.... ?( :D
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2246
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: Was sind SPM Stettnisch Modelle?
« Antwort #4 am: 30. November 2014, 00:51:29 »
Ich probiers noch mal, aus den gefundenen Links und ein bisschen weitergegoogelt  ;)

Ich gehe mal davon aus, dass es sich um diese Straßenbahn handelt

quelle: www.Krotzinger.de

Am Anfang der Kette steht die L. Herr KG. Die wurde 1971 verstaatlicht und in den VEB Spezialprägewerke Annaberg-Buchholz eingegliedert. Eine Marke dieses VEB war ESPEWE, die Modelle herstellten und vertrieben.
Die Formen von ESPEWE hat Stosch Parussudis Modellbau 1990 von der Treuhand gekauft. Diese Firma wiederum hat sich wohl 1991 mit Herrn Stettnisch zusammengetan und für ihn produziert. Der Vertrieb lief über die I.M.U. Daher die Bezeichnung SPM Stettnisch I.M.U. Das Modell müsste es aber auch von ESPEWE geben.

Vorbild für die Tram könnte der DDR AEG Triebwagen sein, wie z. B. hier http://de.wikipedia.org/wiki/Stra%C3%9Fenbahn_und_E-Werk_Altenburg, das ist schon der AEG/Herbrand. Der fuhr auch in Gera. Wenn Du willst, rufe ich meinen Ex-Kollegen in Augsburg an, der ist Hobby-Trambahnhistoriker, baut auch Modelle und kennt sich super aus, Schwerpunkt natürlich Augsburger Schmalspur.

Gruß
Jürgen  :winken:


Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17253
Re: Was sind SPM Stettnisch Modelle?
« Antwort #5 am: 30. November 2014, 10:23:57 »
Danke, Jürgen. Den Halle-TW4 hab ich auch schon gefunden, er ist bis auf Details mit dem TW 3 in Nürnberg identisch. Was beim Modell im Vergleich zu TW3/4 nicht passt, ist die Anzahl der Fenster, der Wagenkasten wirkt am Modell länger. Modell 6 Fenster; TW3 und TW4 5 Fenster.


http://www.strassenbahnjournal.at/sjneu/content.php?section=135
« Letzte Änderung: 30. November 2014, 11:40:02 von Hans »
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2246
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: Was sind SPM Stettnisch Modelle?
« Antwort #6 am: 30. November 2014, 10:37:20 »
Hallo Hans,
wenn man sich die ESPEWE Modelle und deren Verpackung anschaut, dann geht das stark in die Richtung Matchbox - so aussehens- und vertriebmäßig, alle Schachteln gleich groß. Ich denke, die haben kein Modell vom TW4 gemacht sondern nur eine Straßenbahn mit dem Triebwagen als Vorbild. Und damit er in die Schachtel passt haben sie keinen "Schachtelmaßstab" gewählt sondern ihn ein wenig verlängert, mit einem sechsten Fenster. Deswegen schreiben sie ja auch nur "Straßenbahn-Zugwagen" auf die Schachtel.

Gruß
Jürgen  :winken:

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17253
Re: Was sind SPM Stettnisch Modelle?
« Antwort #7 am: 30. November 2014, 11:17:48 »
Wohl möglich. Der Strassenbahnen-Markt ist ja von look-alikes überfüllt, selten bis gar nicht entspricht da ein Modell wirklich einem genauen Vorbild.

Das Modell hier wird auch als S.E.S/Modelltec angeboten...wirklich ein Sumpf.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Helge

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 840
Re: Was sind SPM Stettnisch Modelle?
« Antwort #8 am: 30. November 2014, 11:25:50 »
Suchst Du nach sowas?

http://lgbfreundesaar.kostenloses-forum.be/lgbfreundesaar-beitrag1742.html

>>> Heute möchte ich meinen Umbau, eines Bachmann Wagens zu einem Leipziger Straßenbahnwagen, vorstellen. Ich warne vor, es wird eine „kleine“ Bilderflut.

Das Vorbild:

Der elektrische Straßenbahnbetrieb in Leipzig begann mit 2 Gesellschaften, die Aufgrund ihre Fahrzeuglackierungen im Volksmund als Rote und Blaue bezeichnet wurden. Beide nahmen ihren Betrieb 1896 auf, die Blaue wenige Wochen vor der Roten. „Mein“ Wagen zählt zur Erstausrüstung der Roten, welche offiziell „Leipziger Elektrische Straßenbahn“ hieß und ist somit der zweite in Leipzig eingesetzte Triebwagentyp. Die Wagen wurden von der AEG elektrisch ausgerüstet und gehört zu den baulich am weitesten verbreitete Straßenbahnwagen seiner Zeit in Deutschland.
Unter anderem in Nürnberg und Halle/Saale wurden solche Wagen eingesetzt. Der Wagentyp wurde in Leipzig in den 20er Jahren endgültig ausgemustert. Beachtenswert ist, dass schon 1924 ein Wagen dieses Typs für museale Zwecke hinterstellt wurde. Durch beherztes Handeln von Interessierten, überlebte er beide Weltkriege und auch die DDR. Heute steht der Triebwagen im Verkehrsmuseum Dresden, der baugleiche Beiwagen ist im Leipziger Straßenbahnmuseum erhalten. <<<
[Quelle:http://lgbfreundesaar.kostenloses-forum.be/lgbfreundesaar-beitrag1742.html]

gruß

Helge
Wenn Du denkst es geht nicht mehr, dann .... Dann gib einfach auf!

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17253
Re: Was sind SPM Stettnisch Modelle?
« Antwort #9 am: 30. November 2014, 11:39:12 »
Bingo, Helge, richtige Spur!


http://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?5,5988062

Es ist ein Leipziger Wagen, der bis 2012 im Dresdener Verkehrsmuseum stand - und wohl dann auch das Vorbild für das Modell darstellte.

Danke!!

Für "meinen" TW 3 gäbe als Grundlage wohl besser den TW4 von Atlas (so ein Abo-Ding), der im Moment laufend auf ebay angeboten wird. Da müsste ich "nur" lackieren, nicht soviel rummachen.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17253
Re: Was sind SPM Stettnisch Modelle?
« Antwort #10 am: 30. November 2014, 11:42:46 »
Die Ähnlichkeit zum Nürnberger TW 3 ist kein Zufall, es ist ebenfalls ein AEG/Herbrand.

http://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?5,5978396,page=all
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2246
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: Was sind SPM Stettnisch Modelle?
« Antwort #11 am: 30. November 2014, 12:34:03 »
Ok, dann haben halt die Leipziger das sechste Fenster dazu gegeben ...  :pffft:

Aber jetzt denke ich ist das Bild rund.

Möglicherweise wurde nach der Pleite der I.M.U und der Gründung der euro-model durch Stettnisch der Ex-DDR Modellkuchen neu aufgeteilt. s.e.s. modeltec ist auch schon seit 1978 im Spiel http://www.modelltec.de/wir-ueber-uns.php.

Gruß
Jürgen  :winken:

wefalck

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 971
  • panta rhei - Alles fließt (Heraklit)
    • Maritima & Mechanika
Re: Was sind SPM Stettnisch Modelle?
« Antwort #12 am: 01. Dezember 2014, 15:49:11 »
Ich meine, Stettnisch / I.M.U. in den 1990er auf den Modellbaumessen in Berlin und Leipzig gesehen zu haben ...

mhase

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 954
Re: Was sind SPM Stettnisch Modelle?
« Antwort #13 am: 06. Dezember 2014, 19:33:36 »
Beide Firmen waren lange gemeinsam auch auf der Spielwarenmesse hier in Nürnberg vertreten. Ich schau mal, was ich da noch in den HO-Kreisen dazu herausfinden kann.

M.