Autor Thema: Flugzeuge BAC 167 Strikemaster von Fly in 1/48  (Gelesen 2883 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Koffeinfliege

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1428
  • Aachen - Köln
Flugzeuge BAC 167 Strikemaster von Fly in 1/48
« am: 23. Dezember 2014, 18:26:18 »


Zum Jahresende habe ich doch noch was fertig bekommen, eine Strikemaster von Fly in 1/48. Eine Bausatzvorstellung inkl. Zurüstset gibt es hier.

Zu Originalen schreibe ich immer ungern etwas, wer mehr über diesen kleinen, britischen Jet-Trainer erfahren möchte, findet hier Infos:
http://www.bredow-web.de/Museum_Duxford/BAC_Strikemaster/bac_strikemaster.html

Die Maschine im Imperial War Museum in Duxford war vermutlich das Vorbild zum Bausatz, wenn man nach der Kennung geht. Ich war schon zweimal dort,
die Strikemaster fiel mir da aber noch nie auf. :pffft: Naja, 2015 bin ich wieder bei den Flying Legends, dann... :D
Inspiriert wurde ich (wieder einmal) durch Kindheitserinnerungen, beim Anblick einer alten Matchboxverpackung. Darum stand auch die Variante der RSAF
von Anfang an fest. Ich mag den Vogel einfach, unaggressiv und sympathisch. ;)

Der Bau lief zäh. Mittendrin entdeckte ich das Zurüstset von Brengun, so dass ich am Cockpit viel andern musste, als es schon lackiert und im Rumpf
eingebaut war. Das Set empfehle ich jedem Interessierten, die feinen Antennen, zusätzliche Details und das bessere Armaturenbrett sind einfach klasse.
Gleichzeitig waren die vielen Kleinteile ein Nerv-Faktor – das Modell einmal falsch berührt und wieder fehlte eins. Vor allem, weil ich sie vor der
Lackierung angebracht hatte. Hinterher hätte ich sie nicht sauber angeklebt bekommen. Die meisten brachen natürlich nach der Lackierung ab... :rolleyes:
Die Passgenauigkeit schwankte von LEGO-like bis hin zu mehr Spachtel als Plastik. Der Kunststoff ist kein Polystyrol, geklebt wurde darum alles mit
Sekundenkleber. Einige Kleinigkeiten, wie der Knubbel auf der Nase, sind in Eigenregie entstanden (Green Stuff). Gewicht in der Nase nicht vergessen,
sonst sitzt sie auf dem Hintern.

Grundiert wurde mit grauem Tamiya-Primer aus der Dose mit anschließendem Preshading mit Tamiya Flat Black XF-1. Die Unterseite wurde mit Tamiya Flat
White XF-2 mit einem Tropfen Grau lackiert, die Mitten mit reinem XF-2 aufgehellt.
Die Oberseite wurde mit Vallejo Model Color Desert Yellow 70.977 (125) lackiert, die Tarnflecken mit Pattafix abgeklebt und dann mit Tamiya Flat Earth
XF-52 lackiert. Auch hier wurden die Mitten aufgehellt. Die Orangen Flecken wurden weiß grundiert und mit Mr. Color (Gunze) Orange 59 lackiert. Hier
Vorsicht beim Preshading, die Farbe ist fast eine Transparenzfarbe.
Dann kam eine Schicht Humbrol Clear drauf, was nicht so gut klappte. Klarlacken muss ich noch üben. Auch das „Waschen“ der Gravuren, diesmal mit Mig
Dark- und Neutral-Wash, klappt bei mir nicht. Dazu starte ich demnächst mal einen eigenen Beitrag.
Die Decals waren unproblematisch, allerdings sehr dünn, so dass man den Untergrund durchscheinen sieht. Besser wäre es, die Stellen vorher einfarbig
zu lackieren. Zum Schluss kam eine Schicht Seidenmattlack aus der Dose von Citadel (Games Workshop) drauf. Das Zeug ist einfach narrensicher.

Vom Gesamtbild her bin ich zufrieden, mit dem Modell nicht. Es ist ziemlich unsauber geworden und ich habe einige Baufehler gemacht. Naja, dafür
wieder einiges gelernt, dass nächste wird (hoffentlich) besser. :1:

Genug geschrieben, hier die Bilder. Während der Aufnahmen lief mir leider der Weißlichtabgleich weg.



























Hier noch ein paar Eindrücke vom Bau: ;)


:winken:

Frohe Weihnachten,

Erik

« Letzte Änderung: 28. Dezember 2014, 17:12:41 von Koffeinfliege »

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5911
  • Marc Schimmler
Re: BAC 167 Strikemaster von Fly in 1/48
« Antwort #1 am: 23. Dezember 2014, 18:31:41 »
Donnerlittchen!  8o 8o 8o

Sehr schön, die muss ich mir gleich noch mal in Ruhe anschauen.  :P :P

toty7584

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1554
Re: BAC 167 Strikemaster von Fly in 1/48
« Antwort #2 am: 23. Dezember 2014, 18:32:40 »
Hi das teil sieht richtig gut aus, nicht schlecht was kommt den im kommenden Jahr.

Gruß
Thorsten

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3158
Re: BAC 167 Strikemaster von Fly in 1/48
« Antwort #3 am: 23. Dezember 2014, 18:42:22 »
Da hast Du ein schönes Modell in einer interessanten Farbgebung auf die Räder gestellt. Die von Dir angesprochenen Probleme sind auf den Gesamtbildern nicht zu sehen, und so gefällt mir die Strikemaster.
In den Panellinien ist aber schon wash hängengeblieben?!?

Die nächsten Projekte werden sicher mindestens so schick :P
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Mini sein Assistent

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1565
  • Markus Pudziow
Re: BAC 167 Strikemaster von Fly in 1/48
« Antwort #4 am: 23. Dezember 2014, 19:20:30 »
Sehr, sehr schön geworden  :P :P
Gefällt mir ausgesprochen gut  :klatsch:

Grüße,
Markus
F U B A R

Angel

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 173
Re: BAC 167 Strikemaster von Fly in 1/48
« Antwort #5 am: 23. Dezember 2014, 19:48:39 »
Wow, deine Strikemaster löst sofort den will auch eine haben Reflex aus.  :klatsch:
Gruß André

Ralf

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 793
Re: BAC 167 Strikemaster von Fly in 1/48
« Antwort #6 am: 23. Dezember 2014, 19:50:15 »
Ich finde das Modell echt gut. Vor allem weil da ein bisschen Farbe mit dabei ist. Schicke Farbkombination.

Taylor Durbon

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 721
  • Ettlingen bei Karlsruhe
Re: BAC 167 Strikemaster von Fly in 1/48
« Antwort #7 am: 23. Dezember 2014, 20:24:57 »
Klasse Finish!

Joker

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 378
  • Jens
    • MyScaleMates Workbench
Re: BAC 167 Strikemaster von Fly in 1/48
« Antwort #8 am: 23. Dezember 2014, 23:43:57 »
Super farbkleid und schönes Finishing! Echt mal was anderes  :P
Viele Grüße, Jens :-)

Bongolo67

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6504
  • "Tod? . . . Was wisst ihr schon vom Tod?!!"
    • Ulf Petersen - Scale Model Artist
Re: BAC 167 Strikemaster von Fly in 1/48
« Antwort #9 am: 24. Dezember 2014, 00:01:33 »
Wow, bildschön! 8o :klatsch:
Das Finish ist großartig.

Gruß

Ulf
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."

Geno

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1507
  • Je suis Deniz
Re: BAC 167 Strikemaster von Fly in 1/48
« Antwort #10 am: 24. Dezember 2014, 12:17:18 »
Na, wenn das Modell unsauber geworden ist, dann möchte ich erst mal die sauber gebauten von dir sehen...

Auf mich macht das Modell einen ganz fabelhaften Eindruck: Sauber gabaut und lackiert, viele Details für so eine kleine Maschine und eine sehr attraktive Vorbildauswahl (eine neuseeländische wäre allerdings auch ok gewesen...  ;) ). Tolles Modell, danke fürs Zeigen!

Geno

Koffeinfliege

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1428
  • Aachen - Köln
Re: BAC 167 Strikemaster von Fly in 1/48
« Antwort #11 am: 28. Dezember 2014, 17:12:24 »

Vielen Dank für die netten Worte! Aber die hellen Bilder sind gnädig, makrotauglich ist der Vogel auf keinen Fall. :2: ;)

Bughunter, Wash ist hängengeblieben - auf der Unterseite leider nicht nur in den Linien...

:winken: Erik

Russfinger

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2793
  • Geheimer Polystyrol Senator
Re: BAC 167 Strikemaster von Fly in 1/48
« Antwort #12 am: 28. Dezember 2014, 19:49:39 »
Makros wurden für Insektenforscher und Bazillenkucker erfunden  :D
Deine Jet Provost ist auf jeden Fall was fürs Auge!  :klatsch: :klatsch: :klatsch:  Und darauf kommt es an.

 :winken:


Russie





No Kit left behind!

StiftRoyal

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4705
  • Triplexer
Re: BAC 167 Strikemaster von Fly in 1/48
« Antwort #13 am: 28. Dezember 2014, 22:24:24 »
Ein absolutes Kunstwerk! Die Mischung aus sehr, sehr guten Modellbau und exotischen Maschinen (die ja meist nicht leicht zu bauen und recherchieren sind) ist für mich immer noch das Sahnehäubchen und deine Strikemaster passt da perfekt in das Raster :D.


Gerade eine weiße Unterseite habe ich noch nie so sauber hin bekommen und auch bei noch nicht vielen anderen so perfekt gesehen.....wie die restliche Lackierung auch!

Update 30.12.2013 A6 Intruder + A6m5 Zero "Wonsan" + U-VIIC...

jazznote

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 384
  • 35. Modellbaujubiläum 1983-2018
Re: BAC 167 Strikemaster von Fly in 1/48
« Antwort #14 am: 28. Dezember 2014, 23:26:09 »
Bravo, zu einem interessanten und nicht alltäglichen Flugzeugmodell.  :klatsch:
- - - - - - - - - -
gebaut 1:72: U-VIIC 1:48: P-38,I-16,Delta Dagger,Black Widow,Corsair,B-29,Corsair 1:35:Firefly,Jagdpanther 1:32:SuperSportster