Autor Thema: Zivilfahrzeuge Aston Martin DBR9 Gulf 1:24 MFH  (Gelesen 4362 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

pixar1744

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 473
Zivilfahrzeuge Aston Martin DBR9 Gulf 1:24 MFH
« am: 23. Januar 2015, 23:48:07 »
Servus zusammen,

Heute möchte ich euch meinen vor wenigen Tagen fertig gestellten Aston Martin DBR9 in Gulf-Optik Vorstellen.  Das ist für mich ein ganz besonderes Modell, da es für lange Zeit eines meiner Traummodelle gewesen ist (bis jetzt). Des Weiteren war es für mich eine Prämiere, da ich bis dato noch kein Multimedia Kit angefasst hatte. Um mir Tipps zu holen und auf dem Gebiet meine Erfahrungen auszutauschen, habe ich deswegen einen detaillierten Baubericht verfasst http://www.modellboard.net/index.php?topic=50541.0


Hier deshalb nur eine kurze Zusammenfassung:

Verbaut wurden:
•   2007er Version von Model Factory Hiro in 1:24 leider ohne Gulf Decals, Deswegen
•   Colorado DBR9 Gulf Decals
•   Scaleproduction Carbon Decals
•   Scaleproduction Räder
•   Messingbleche und -rohre
•   Ureol (Holzersatz)
•   Plastiksheet
•   Farben von Tamiya, Alclad II, Schminke Air,
•   Draht in verschiedenen Stärken
•   und noch viele andere Kleinteile  8)

Glücklicherweise lagen dem Kit einige versionsspezifische Teile bei. Unter Anderem auch die benötigten Teile für die 2008er Gulf-Version. Ein paar Details wurden von mir überarbeitet. Unter anderem:
Diffusor, Klimaanlage, Heckspoiler, Radaufhängung, Lenksäule, Konsole und weitere Kleinigkeiten die alle im Baubericht aufgeführt sind.

Eine Schwierigkeit an diesem Fahrzeug war die Lackierung. Denn die Colorado-Decals haben kein bisschen gepasst :5:, So wurden die orangenen Partien lackiert (nach 2 Versuchen hat‘s dann auch geklappt  :6:). Die blaue Umrandung wurde aus dem Decalsatz ausgeschnitten und am Modell Angebracht.

Kommen wir mal zu einem kurzen Fazit.

Der Bau hat mir wirklich eine Menge Spaß aber auch Frust bereitet. Ich konnte viele neue Methoden anwenden wie z.B. das Löten von Messing und Weissmetall. Der Bausatz an sich bietet eine Schöne Grundlage für dieses wunderschöne Fahrzeug, man muss aber einiges an Nacharbeit reinstecken um daraus ein ansehnliches Modell fertig zu stellen. Obwohl ich von der Qualität zu Beginn vom Hocker gerissen worden bin, habe ich beim Bau hin und wieder doch gemerkt, dass nicht alles Gold ist was glänzt. Zudem ist der Suport von MFH nicht gerade gut, da habe ich ein wenig mehr erwartet zu diesen horrenden Preisen. Aber gut, hat man alle Hürden genommen erwartet einen ein wirklich schönes und auch seltenes Modell. Ich möchte auf jeden Fall irgendwann noch einen DBR9 bauen, diesen werde ich aber aus dem hervorragenden Tamiiya Bausatz schnitzen. Aber das ist eine andere Geschichte.

Ich will euch hier nicht weiter zu Texten und lasse mal die Bilder sprechen.














Zu guter Letzt habe ich mal ein Bild angehängt vom „Fotostudio“ mit  heute Selbstgebastelten Softboxen.  



Ich hoffe, dass mein Baubericht für den ein oder anderen nützlich gewesen ist und bedanke mich für die rege Teilnahme. Das nächste Projekt steht auch schon vor der Tür (Tipp: im bb. hat sich ein Bild davon verirrt X()

Bis zum nächsten Mal!

Beste Grüße
Seb
    
Prefix ergänzt
« Letzte Änderung: 27. Januar 2015, 07:16:24 von Bongolo67 »

Coupe308

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 436
  • Wels -Österreich
    • Scale-Modelling
Re: Aston Martin DBR9 Gulf 1:24 MFH
« Antwort #1 am: 24. Januar 2015, 00:13:29 »
 :winken:

 :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Wie im BB schon zu erahnen war, sehr sehr schönes Modell geworden! Ich mag diese Gulf-Lackierungen! :-) hast du sehr gut gemacht!

Rätsels Lösung : Nissan Skyline R34 Xanavi. ;)

Lg
Flo

Rainer Lustig

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 160
    • http://www.rallyeteam-drapela.com
Re: Aston Martin DBR9 Gulf 1:24 MFH
« Antwort #2 am: 24. Januar 2015, 00:26:29 »
Hallo Seb!
Sehr gute Arbeit...ich habe schon den Baubericht beobachtet! Ich selber habe einen grünen Spark (Fertigmodell aus Resin) in einen Jet Alliance umgebaut. Wenn er fertig ist (steht schon länger als Baustelle in der Vitrine) werde ich ein paar Fotos posten.

Apropos Fotos: Deine sehen ausgesprochen gut aus, echt profesionell! Könntest Du bitte mal eine kleine Hilfestellung geben? Was hast Du verwendet? Wie ist das Ganze aufgebaut? Auf Deinen Foto vom selbstgebauten "Studio" kann man z.B. nicht erkenne wohin der externe Blitz blitzt, wie hast Du die beiden Softboxen gebaut? Welche Scheinwerfer hast Du verwendet?

Ich hoffe Du kannst etwas Licht ins Dunkle bringen?

Danke!

Rainer
« Letzte Änderung: 24. Januar 2015, 01:44:54 von Rainer Lustig »

daniel

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2036
    • Scale Details
Re: Aston Martin DBR9 Gulf 1:24 MFH
« Antwort #3 am: 24. Januar 2015, 01:19:50 »
Super gebautes Modell eines traumhaft schönen Renners. Die Fototips sind auch klasse!

Dragon666

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1317
  • Ralf
Re: Aston Martin DBR9 Gulf 1:24 MFH
« Antwort #4 am: 24. Januar 2015, 01:24:21 »
Ein wirklich tolles Modell... liebevoll in Szene gesetzt.

Mehr... mehr... mehr....  :12:

Kannst Du noch mehr von den Softboxen zeigen?? Die Dinger interessieren mich brennend :6:

Rundum eine gelungene Präsentation... weiter so^^

Tormentor

  • Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 4068
Re: Aston Martin DBR9 Gulf 1:24 MFH
« Antwort #5 am: 24. Januar 2015, 07:06:22 »
Klasse Modell, die Scheinwerfer sind HAMMER! Das sind genau die Stellen wo man sonst durch geklekse usw. ein Modell erkennt, deins schaut aus wie echt! WOW!

 :winken:

mwhh

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 429
Re: Aston Martin DBR9 Gulf 1:24 MFH
« Antwort #6 am: 24. Januar 2015, 09:10:12 »
Sehr schön. Sauber lackiert.
Tolles Modell hast du hier gebaut.
Einzig die Antennen wirken ein wenig dick.
Gruß
Micha

Capri-Schorsch

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3117
  • Der einzig wahre Maßstab: 1/12
    • Mezzo-Mix-Models
Re: Aston Martin DBR9 Gulf 1:24 MFH
« Antwort #7 am: 24. Januar 2015, 09:36:13 »
Wow,wunderschön ist er geworden dein Aston!
Hut ab davor.Dein erster MFH und dann so ein tolles Ergebnis.
Präsentation aller erste Sahne.
Bravo,damit hast du die Latte ein ganzes Stück höhergelgt.
Einzig die Prügel der Antenne scheinen mir zu dick.

gruss Christian

Ralf

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 811
Re: Aston Martin DBR9 Gulf 1:24 MFH
« Antwort #8 am: 24. Januar 2015, 10:17:02 »
Todschick. Gulf - mein Lieblingsdesign bei Fahrzeugen. 007 James Bond's neuer Dienstwagen für die schnellen Strecken dieser Welt. Zuerst dachte ich, dass das Blau zu hell sei, aber auch im Original ist es mal heller, mal dunkler. Je nach den Lichtverhältnissen.

WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4335
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: Aston Martin DBR9 Gulf 1:24 MFH
« Antwort #9 am: 24. Januar 2015, 11:46:38 »
Modell und Fotos ..... kurz und bündig: MEGAKLASSE  :P

 :winken: Walter
         ... dahoam im schönen Oberalm

Koffeinfliege

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1610
  • Aachen - Köln
Re: Aston Martin DBR9 Gulf 1:24 MFH
« Antwort #10 am: 24. Januar 2015, 11:58:40 »
Repsol bei Mopeds und Gulf bei Autos - meine Design-Favoriten.
Dieses Kleid an einem wirklich schönen Auto, das toll als Modell umgesetzt ist - klasse! :P

mumm

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3522
  • Peter Justus
Re: Aston Martin DBR9 Gulf 1:24 MFH
« Antwort #11 am: 24. Januar 2015, 12:19:05 »
Viel gibt´s ja nicht mehr zu schreiben zum Modell oder den Bildern, von daher einfach nur  :P

Peter  :klatsch:

jaykay

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1524
Re: Aston Martin DBR9 Gulf 1:24 MFH
« Antwort #12 am: 24. Januar 2015, 13:33:09 »
 
Sehr schön. Tolles Modell!!

Karaya

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 575
Re: Aston Martin DBR9 Gulf 1:24 MFH
« Antwort #13 am: 24. Januar 2015, 14:03:16 »
Klasse Arbeit, Super lackiert und ganz toll in Szene gesetzt!
Gruß und ein kräftiges Horrido    
Olli
jetzt online www.mbf-saarpfalz.de

dieteufel

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 166
    • Facebook Profil
Re: Aston Martin DBR9 Gulf 1:24 MFH
« Antwort #14 am: 24. Januar 2015, 14:35:27 »
Sauber! Klasse gebaut!
Auf meiner Facebookseite gibt es noch mehr zu sehen.
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006453230358