Autor Thema:  F4K Phantom FG.1, Hasegawa, 1:48, "Colonial Navy" *FERTIG*  (Gelesen 13818 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ralph21075

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1012
  • Yeah, well, that's just, like, your opinion, man
Re: F4K Phantom FG.1, Hasegawa, 1:48, "Colonial Navy"
« Antwort #90 am: 06. November 2015, 10:28:54 »
Welchen Mattlack wirst du verwenden?  :D

Danke ihr Drei! Ich verwende die Klarlacks von Vallejo für´s Finish. Hier werde ich den seidenmatten ("satin varnish") verwenden.. wobei ich mal schaue, ob ich den mit etwas Glanzlack ("gloss varnish") von Vallejo einen Tick glänzender als Seidenmatt hinbekomme.

 :winken:
« Letzte Änderung: 06. November 2015, 22:05:12 von ralph21075 »

ralph21075

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1012
  • Yeah, well, that's just, like, your opinion, man
Re: F4K Phantom FG.1, Hasegawa, 1:48, "Colonial Navy"
« Antwort #91 am: 06. November 2015, 21:31:36 »
So kurz vor dem Ziel geht es nun Schlag auf Schlag. Heute habe ich weitere Kleinteile montiert, ein paar kleine Lackierfehler ausgebessert, die Klappen am Heck über den Triebwerken leicht geöffnet angebracht und zum Abschluss den Seidenmattlack mit zugemischtem Glanzlack (Vallejo Satin&Gloss 50/50) aufgebracht. Das trocknet nun wieder gut durch und hoffentlich noch am Wochenende werde ich die letzten Teile montieren: Pilotensitze (+Kleinteile), Kanzeln und die Sparrows.


Ein Blick zwischendurch auf die hochgestelzte British Phantom mit ihrem extrem Anstellwinkel für Trägerstarts. Es zeigt sich, das zum Glück genug Blei in der Nase ist:




Und der Blick übers Heck:




Ein Blick auf die Unterseite nach dem Aufbringen des Lacks (noch nass), alle Außenlasten bis auf die Sparrows schon verbaut, alle Teile des Fahrwerks montiert:




Und nach dem Aufbringen der Lackschicht auf der Oberseite gab es auch ein Wiedersehen mit einem langen vermissten Teilnehmer: dem Cockpit! Willkommen zurück.
Für ein Foto kurz die Pilotensitze eingelegt. Aber mit dem festen Einbau und den Kanzeln mache ich nach dem Durchtrocknen des Lacks weiter.




Es fehlt nicht mehr viel...  :1: :1: :1:

 :winken:
« Letzte Änderung: 06. November 2015, 22:14:01 von ralph21075 »

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3932
  • Berlin, Lichterfelde
Re: F4K Phantom FG.1, Hasegawa, 1:48, "Colonial Navy"
« Antwort #92 am: 06. November 2015, 23:34:32 »
Sehr schön! Aber... Startbereit, ohne Piloten an Bord?


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

ralph21075

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1012
  • Yeah, well, that's just, like, your opinion, man
Re: F4K Phantom FG.1, Hasegawa, 1:48, "Colonial Navy" *FERTIG*
« Antwort #93 am: 08. November 2015, 15:45:50 »
@ Hajo: die sind noch mal für kleine Piloten... im Ernst: bei mir IMMER ohne Piloten... ich bin gern allein im Bastelzimmer.  :D

Ich musste grade nochmal gucken, aber... ich bin tatsächlich FERTIG  :9: :9: :9:

Mit den Anbringen der Cockpitdetails und den offenen Kanzeln (klar, die Piloten sind ja schnell nochmal raus, zuviel Tee..) ist der für mich bisher längste Bau eines Modells abgeschlossen. Ich werde demnächst in Ruhe einen Gallerie-Eintrag angehen und dafür vernünftige Bilder machen.

Ein ganz kurzes Fazit: Eigentlich das erste Modell, mit dem ich so gut wie komplett zufrieden bin. Grade beim Cockpit habe ich meinen modellbautechnischen Horizont etwas erweitern können. Die großen und kleinen Patzer halten sich in einem Rahmen... ich wurde lange mit dem Vogel nicht warm – aber nun komme ich wirklich glücklich und zufrieden nach der letzten Arbeitsstunde an der Phantom aus dem Keller, hurra.

Bei EUCH möchte ich sehr herzlich für Euer Mitlesen und Kommentieren, Eure Tipps, Tricks und Aufmunterungen bedanken. Dieses war nach meiner Demon und der Fouga Magister mein dritter Baubericht – es hat wieder einen Riesenspaß mit und dank Euch gemacht.

Hier zwei Schnappschüsse meiner FERTIGEN :9: Colonial Navy Phantom:





Viele Grüße,
Ralph  :winken:

AnobiumPunctatum

  • aus Leidenschaft
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6343
  • Holzwurm aus Leidenschaft
    • Modellmarine.de
Re: F4K Phantom FG.1, Hasegawa, 1:48, "Colonial Navy" *FERTIG*
« Antwort #94 am: 08. November 2015, 15:52:45 »
Gelungener Baubericht, schöner Diesel :P
:winken:  Christian

Hafenkran Stade, Shipyard 1/72

"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

Floppar

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3204
  • Go ahead, make my day
Re: F4K Phantom FG.1, Hasegawa, 1:48, "Colonial Navy" *FERTIG*
« Antwort #95 am: 08. November 2015, 16:02:09 »
Ein sehr gelungenes Resultat !  :P
Gefällt mir wirklich gut!  :1:
Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden.
Oscar Wilde

Frank74

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1601
  • safe the riNg
Re: F4K Phantom FG.1, Hasegawa, 1:48, "Colonial Navy" *FERTIG*
« Antwort #96 am: 08. November 2015, 17:19:24 »
Top  :P :P :P
Im Bau: RWB 930 'STELLA ARTOIS' ; DeAgo Millenium Falke

GZ-Q2

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 401
  • 37+01 the first and the last 1973-2013
    • Meine Pendlerstrecke
Re: F4K Phantom FG.1, Hasegawa, 1:48, "Colonial Navy" *FERTIG*
« Antwort #97 am: 08. November 2015, 22:49:08 »
Richtig schön geworden, diese Phantom.  :klatsch:
Das Problem mit dem BFw Schacht hast du sehr gut gelöst.  :P

Gruß
Peter
Countdown bis WD 2019

Gruß Peter
Professioneller Nichtbastler und großer Bewunderer der Modellbaukunst.

Viking

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 538
Re: F4K Phantom FG.1, Hasegawa, 1:48, "Colonial Navy" *FERTIG*
« Antwort #98 am: 09. November 2015, 01:37:32 »
Klasse!!  :P :P
MfG,

Jürgen

Joker

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 376
  • Jens
    • MyScaleMates Workbench
Re: F4K Phantom FG.1, Hasegawa, 1:48, "Colonial Navy" *FERTIG*
« Antwort #99 am: 09. November 2015, 09:38:48 »
Eine echt schöne Lackierung. Ist wirklich gut geworden  :P :P
Viele Grüße, Jens :-)

ralph21075

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1012
  • Yeah, well, that's just, like, your opinion, man
Re: F4K Phantom FG.1, Hasegawa, 1:48, "Colonial Navy" *FERTIG*
« Antwort #100 am: 09. November 2015, 15:24:35 »
Vielen Dank Euch allen! Heute abend wird aus dem Bastelkeller ein Fotostudio und dann mache ich mich an einen Gallerie-Beitrag.

Ich habe grade mal eben geguckt... der Bau zog sich über 8,5 Monate hin!  8o

Ich hoffe mein nächster Roll-Out wird etwas schneller gehen...  :pffft:

 :winken:

ralph21075

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1012
  • Yeah, well, that's just, like, your opinion, man
Re: F4K Phantom FG.1, Hasegawa, 1:48, "Colonial Navy" *FERTIG*
« Antwort #101 am: 09. November 2015, 21:28:30 »
So, die Bilder sind fertig, hier geht es zum Gallerie-Eintrag:

http://www.modellboard.net/index.php?topic=54777.0

 :winken: