Autor Thema:  Kleine Kompaktkamera gesucht...  (Gelesen 2019 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

VoodooRacer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2018
  • "Walking Dead-Survivor"
    • Ein Teil meiner Arbeiten auf MV
Kleine Kompaktkamera gesucht...
« am: 10. Mai 2015, 12:59:41 »
Hallöchen... :winken:

Da hier ja viele Experten vertreten sind, hoffe ich, dass ich auch hier vielleicht hilfreiche Tipps bekommen kann...

Wie schon in der Überschrift beschrieben, suche ich eine kleine Kompaktkamera. Diese soll hauptsächlich als kleine Alternative zu meiner eher großen Spiegel-Reflexkamera dienen. Dabei beziehe ich mich hauptsächlich auf Ausflüge und Reisen. Dabei soll diese kleine Kamera als zeitgleiche Alternative dienen, bzw. zum Einsatz kommen, wenn man mal die eher unhandlichere Spiegelreflex im Hotel oder Daheim lässt. Den hauptsächlichen Nutzen dieser Kamera sehe ich darin, dass man diese eigentlich immer dabei haben kann...

- mir schwebt da eine Preisspanne bis 200 Euro vor...
- kein Touchscreen (ich hasse es einfach)
- kein Wlan (finde ich total unnötig)
- Videoaufnahmen im HD-Modus (1080p)

Natürlich habe ich mich auch schon im Netz umgeschaut, aber irgendwie komme ich da nicht auf den richtigen Nenner. Zum Teil gehen die Kritiken weit auseinander ("Super Bilder" bis "schlechte Bildqualität") oder die Kameras beinhalten Zusatzfunktionen (zB. Wlan), die ich nicht benötige, sich aber auf dem Preis niederschlagen...

Hat da wer vielleicht einen guten Geheimtipp???
Im Bau (natürlich 1:72)    
- im 28mm-Figurenbereich: "Return of the living dead"-Diorama...

pucki

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 605
Re: Kleine Kompaktkamera gesucht...
« Antwort #1 am: 10. Mai 2015, 13:34:33 »
Ich kann dir diese hier empfehlen.

http://www.amazon.de/Panasonic-DMC-TZ10EG-K-Digitalkamera-Bildstabilisator-Geo-Tagging/dp/B0036GGM7U

Ist zwar ein älteres Modell aber damit habe ich einige Erfahrungen gesammelt.

Das Video z.b. http://youtu.be/T7EOjoAkrrU wurde mit dieser Kamera aufgenommen. 
(Ich hab den Link schon mal im Forum gepostet, und es ist nur für die Qualität der Kamera wichtig).

Gebraucht bekommst du sie für unter 100 Euro. Neu wird es etwas schwerer da sie schon einige Nachfolger hat. Kannst dir die Nachfolger ja mal ansehen, aber dazu kann ich nix sagen.

Jedenfalls finde ich die Kompaktkameras von Panasonic fein UND PREISWERT.  Spiegelreflex tendiere ich aber zu Nikon.

Gruß

  Pucki

Ich bin PucKi, ein älterer Mann und überzeugter Single, der immer noch versucht ein perfektes Modell zu bauen.

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 16918
Re: Kleine Kompaktkamera gesucht...
« Antwort #2 am: 10. Mai 2015, 14:17:28 »
Meine Frau hat diese hier (u.a.) und sie ist eigentlich sehr anspruchsvoll beim Fotografieren - was (sichtbare) Bildqualität und Handling anbelangt. Ich komm mit dem Ding auch ohne Anleitung jedesmal klar, wenn ich sie mal benutze. Gute Nahaufnahmen sind möglich!

http://www.amazon.de/gp/product/B00CHLW7MY/ref=pd_lpo_sbs_dp_ss_1?pf_rd_p=556245207&pf_rd_s=lpo-top-stripe&pf_rd_t=201&pf_rd_i=B00I9X2KLW&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_r=09VJ413J1P92RG3294ZH
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4065
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: Kleine Kompaktkamera gesucht...
« Antwort #3 am: 10. Mai 2015, 16:03:54 »
Die Panasonic TZ10 is ein Hammerteil ....... ich hab sie seit 4 Jahren, kann die nur empfehlen ..... seit 1 Woche hab ich sie allerdings zur Nr. 2 degradiert, da die D5200 kam ..... aber als kleine kompakte immer noch Nr. 1  und bleibt sie auch

 :winken: Walter
         ... dahoam im schönen Oberalm

Koffeinfliege

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1369
  • Aachen - Köln
Re: Kleine Kompaktkamera gesucht...
« Antwort #4 am: 10. Mai 2015, 16:57:55 »
Ok, meine Canon S120 kommt für dich nicht in Frage, aber überlege Dir das mit dem WLAN nochmal.

Als ich die S120 bestellte dachte ich auch, WLAN - was soll der Quatsch?! Heute sage ich: Nie mehr ohne! :3:
Selbst einzele Bilder überspiele ich mit 2 Tastendrücken auf den PC (oder Handy, Web usw). Einfach die WLAN-Taste an der Kamera drücken und im Display auf "PC" tippen und die Bilder sind wenige Sekunden später da. Genial! :P

Touchscreen ist für mich übrigens auch ein Muss. Gerade für Makro-Aufnahmen, weil ich dem Autofokus so genau den Punkt vorgeben kann, auf den er scharfstellen soll. Einfach den Punkt, den man scharf haben möchte, im Display antippen und die Kamera fokussiert genau die Stelle und nichts anderes. :P


VoodooRacer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2018
  • "Walking Dead-Survivor"
    • Ein Teil meiner Arbeiten auf MV
Re: Kleine Kompaktkamera gesucht...
« Antwort #5 am: 10. Mai 2015, 18:13:49 »
Danke für eure Antworten...

@Hans ... diese Kamera (Sony DSC-HX50) hatte/ habe ich auch schon auf dem Schirm...

Die S120 ist mir zu teuer und die D5200 schon wieder zu groß...

Mit der TZ10, bzw. dessen Nachfolger (welche genau?) muss ich mich noch näher befassen...

Im Bau (natürlich 1:72)    
- im 28mm-Figurenbereich: "Return of the living dead"-Diorama...

Steffen

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 743
Re: Kleine Kompaktkamera gesucht...
« Antwort #6 am: 10. Mai 2015, 18:48:31 »
Die Olympus VR-350 ist in verschiedenen Farben erhältlich. Der Link führt zu einem Bericht mit allen relevanten technischen Angaben. Neben ihren techn. Merkmalen finde ich besonders das metallene Gehäuse praktisch, damit verträgt die Kamera einiges an mechanischer Einwirkung.
Und echter 10x optischer Zoom ist für eine Kompaktkamera auch nicht von schlechten Eltern. Für den Modellbau ist die Super-Makro-Funktion interessant, bis 1cm kann man heran gehen.