Autor Thema: Flugzeuge Savoia-Marchetti S.M.82 Canguro Heraklion 3.KGr/zbV5 1942  (Gelesen 6333 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Fumator

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 266
Flugzeuge Re: Savoia-Marchetti S.M.82 Canguro Heraklion (Kreta 1942) 13.KGr/zbV1
« Antwort #30 am: 09. Juni 2015, 16:18:00 »
Hallo Daniel,
tolle Bilder, kannte ich noch nicht alle. Kannst Du das Cockpit einmal provisorisch in eine Rumpfseite legen, dann kann man besser sehen, ob die falsche Position wirklich auffällt oder einfach vergessen werden kann.

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17708
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Savoia-Marchetti S.M.82 Canguro Heraklion (Kreta 1942) 13.KGr/zbV1
« Antwort #31 am: 09. Juni 2015, 16:40:45 »
An dieser Stelle noch einmal der Hinweis wie bereits auf Seite 1:

Bitte noch die Quellenangabe zu den Bildern dazu schreiben, ansonsten müssen und werden wir sie rausnehmen.
Bitte unbedingt beachten und auch künftig drauf achten!
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft
Wolfs Modellwelt
Stand 19.02.2009, Neues Kapitel "Airbrush, Erweiterung Galerie Bf 109 E-7/trop"

springbank

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1031
  • Gina 05.1999 - 01.2017
Re: Savoia-Marchetti S.M.82 Canguro Heraklion (Kreta 1942) 13.KGr/zbV1
« Antwort #32 am: 09. Juni 2015, 17:15:24 »
Moin,

aja stimmt ich vergesse das immer bei Bildern die nicht aus dem Netz stammen.
Hab den Ursprung jetzt mit angegeben :P

gruß
Daniel
« Letzte Änderung: 09. Juni 2015, 17:17:25 von springbank »

springbank

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1031
  • Gina 05.1999 - 01.2017
Re: Savoia-Marchetti S.M.82 Canguro Heraklion (Kreta 1942) 13.KGr/zbV1
« Antwort #33 am: 09. Juni 2015, 21:36:40 »
@ Axel

Meinst Du in etwa so?



oops Makro ist echt unbestechlich. Da habe ich aber ganz schön mim Sekundenkleber rumgesaut bei den Gurten am rechten Sitz. Und die oberen Hebel müssen auchnachlackiert werden
Man beachte auch die unterschiedliche Materialstärke des Rumpfes oben.

Gruß
Daniel

FREDO

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1030
Re: Savoia-Marchetti S.M.82 Canguro Heraklion (Kreta 1942) 13.KGr/zbV1
« Antwort #34 am: 09. Juni 2015, 23:51:49 »
Na, übertreib das nicht... Makro ist nicht das menschliche Auge, das sollte man nie vergessen... und die Kanzel tut dann noch das Übrige.

Immer nur so genau wie nötig, niemals wie möglich. (alte Schlosser-/Mechaniker-/Konstrukteursweisheit)
06120-4  Beste Grüsse ;)

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3202
Re: Savoia-Marchetti S.M.82 Canguro Heraklion (Kreta 1942) 13.KGr/zbV1
« Antwort #35 am: 10. Juni 2015, 01:07:37 »
Hallo Daniel, die Stufe würde ich noch angleichen, aber ansonsten sehe ich das wie FREDO.
Zwar von weitem geknipst aber auch wenn ich davor stehe sieht man in echt nicht mehr viel innen.
http://www.modellboard.net/index.php?topic=42101.0

Fumator

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 266
Re: Savoia-Marchetti S.M.82 Canguro Heraklion (Kreta 1942) 13.KGr/zbV1
« Antwort #36 am: 10. Juni 2015, 01:22:58 »
Hallo Daniel

Ich würde es so lassen. Ganz korrekt wäre wahrscheinlich, die Sitze bis an die Steuersäulen vorzuziehen und diese dann 2-3mm nach vorne zu setzen.
Aber nochmal, ich glaube nicht, daß das irgendjemand sehen kann.

Gruß Axel

springbank

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1031
  • Gina 05.1999 - 01.2017
Re: Savoia-Marchetti S.M.82 Canguro Heraklion (Kreta 1942) 13.KGr/zbV1
« Antwort #37 am: 10. Juni 2015, 15:11:05 »
Moin,

@Fredo
Ja haste wohl Recht habe gestern Abend die Kanzel probehalber draufgesetzt. Durch die obere Öffnung ist aber schon einiges sichtbar. Dennoch gefällt mir Dein Spruch und werde ihn was das Cockpit bertifft wohl
auch beherzigen :P


@Markus
Wow ist mir total entgangen Deine Marsupiale 8o Sehr schick. Die Tarnung war sicher ein Akt. Den Bomber habe ich hier auch noch liegen, werde aber nicht das frühe Tarnschema umsetzen :D
Du hattest mit der Kanzel ürbigens Recht. auch bei der Canguro fehlen zwei Streben vorne.
Beim Probeliegen fielen mir auch ziemliche Gräben bei den Tragflächenansätzen auf. Musstest Du viel spachteln?


@ Axel
Den Rechten sitz werde ich noch minimal nach vorne ziehen aber ansonsten lasse ich die Positionierung so. Echt schade das Italeri die Mittelkonsole so extrem vereinfacht hat und es nix auf dem
Zubehörmarkt gibt.

Gruß
Daniel


ralph21075

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 891
  • Krawehl! Krawehl!
Re: Savoia-Marchetti S.M.82 Canguro Heraklion (Kreta 1942) 13.KGr/zbV1
« Antwort #38 am: 10. Juni 2015, 15:18:15 »
So ein klein bisschen masochistisch ist es ja schon, ein so wunderbar detailliertes Cockpit zu bauen, um es dann mit der Kanzel wieder den Blicken zu einem großen Teil zu entziehen...  ;(

Nichtsdetoswenigertrotz: Es gefällt mir großartig, was Du hier zeigst!  :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Viele Grüße,
Ralph  :winken:
-  -  -  -  - 
In Arbeit: F-7F Tigercat, J35F Draken
Fertig: F-4K Phantom, P-51 Mustang, Fouga Magister, A-4C Skyhawk, F3H-2 Demon, TF-104G Starfighter, FJ-4B Fury, Hawker Sea Hawk

springbank

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1031
  • Gina 05.1999 - 01.2017
Re: Savoia-Marchetti S.M.82 Canguro Heraklion (Kreta 1942) 13.KGr/zbV1
« Antwort #39 am: 10. Juni 2015, 15:40:22 »
Hi Ralph,

Vielen Dank fürs Lob und ja viel sieht man nicht mehr aber durch die offen dargestellte Ausstiegsklappe? ebn doch einiges.

BTW. habe ich endlich Antwort meiner Italien connection aus Mantua bekommen.

Also Italeri liegt hier definitiv falsch. Nie aber auch nie wurden bei stoffbezogenen Rümpfen die Innenflächen gefärbt. Einzige Ausnahme waren einige Sparvieros.
Das Cockpit und Metallflächen  (außer den herausnehmbaren Frachtböden, mobilen Getellen etc.) wurden in Verde Anticorrosione, was nix anders als eine Art Zink-Chromat Grün war, gestrichen.
Auch die Rohrrahmen waren zunächst AC-Grün und später dann ab 1942 wie bei der Museumsmaschine in einem hellen Blaugrauton.

Reggiane und Macchi benutzten Ac-Grüns durchgehend,alle anderen ab 1942 ein mehr oder weniger standardisiertes Blaugrau für die Innenbereiche.
Da verlass ich mich jetzt einfach mal drauf und das heisst grüne Farbe von den Lochplatten wieder runter und die Stoffanteile der Innenverkleidung in einem Creme bis hellen Leinenton lackieren.

gruß
Daniel
« Letzte Änderung: 10. Juni 2015, 15:49:22 von springbank »

springbank

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1031
  • Gina 05.1999 - 01.2017
Re: Savoia-Marchetti S.M.82 Canguro Heraklion (Kreta 1942) 3.KGr/zbV1
« Antwort #40 am: 14. Juni 2015, 23:11:32 »
Moin,
So das Cockpit ist jetzt soweit fertig zum Einbau, fehlt nur noch ein Mattlack Überzug. Habe es nocg mal provisorisch eingebaut
Der Boardtechniker hat jetzt auch seinen Hocker am Arbeitsplatz und der Funker hat ne Kladde aus Decalpapier bekommen. Die Sitzflächen wurden noch etwas abgenutzt.
Ansonsten bleibt das jetzt so weil man wirklich nicht mehr viel sieht wenn die Haube drauf ist.



Die flexiblen Frachtböden habe ich auch weiter bearbeitet und sie sind jetzt in Alu natur verschmutzt mit Ölwashing.


Der Teil, der durch die beiden hinteren Türen sichtbar ist (u.a. deswegen die Löcher) ist leider ziemlich dick und steht deutlich über der Türschwelle. :rolleyes:


Mal sehen was ich da mache, jetzt ist auf jeden Fall erstmal die Farbgestaltung des Rumpfinneren an der Reihe.
Dann werde ich mich um die Sitzbänke und die Deckenbögen kümmern.

Gruß
Daniel




tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3202
Re: Savoia-Marchetti S.M.82 Canguro Heraklion (Kreta 1942) 3.KGr/zbV1
« Antwort #41 am: 15. Juni 2015, 03:56:35 »
Die Lackierung meines Bombers ging relativ einfach mit Hilfe von Typutz.
Ob ich am Flügelübergang spachteln musste weiss ich heute nicht mehr, is schon ein paar Jahre her.

springbank

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1031
  • Gina 05.1999 - 01.2017
Re: Savoia-Marchetti S.M.82 Canguro Heraklion (Kreta 1942) 3.KGr/zbV1
« Antwort #42 am: 27. Juni 2015, 14:30:50 »
Moin Markus,
also ich musste bei den Tragflächenansätzen und schon beim verkleben der Tragflächen ober und Unterseiten schon einiges an Arbeit reinstecken das es bei der Trockenanpassung
ok aussieht, und vor allem die Gravuren auf den Tragflächen noch ineinander übergingen.
Mal sehen ob ich das alles so sauber und glatt verbaut bekomme wie Du bei Deiner Marsupiale.

beim Frachtraum ging es voran  und ich habe mal die Italeri-sitzbänke draufgesteckt (geht gar nicht) schade um zeit und Farbe.
Ansonsten wurden die Stoffbespannten Innenseiten von dem grün befreit, die Fenster eingeklebt und die Rückenlehne herausgearbeitet. Die Fluggäste habe ich schon mal zur Probe
in Szene gesetzt. 



Jetzt werden noch die Innenseiten der Fenster lackiert, die Sitzbänke nachgebaut und die unteren Löcher der Cockpitrückwand geschlossen und dann wirds Ernst mit dem Zusammenführen der Rumpfhälften.

Gruß
Daniel

cookiemonster

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2984
  • Duncan Cook
Re: Savoia-Marchetti S.M.82 Canguro Heraklion (Kreta 1942) 3.KGr/zbV1
« Antwort #43 am: 27. Juni 2015, 14:36:24 »
Das gefällt mir, da gucke ich zu,

Spritti Mattlack

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 8742
Re: Savoia-Marchetti S.M.82 Canguro Heraklion (Kreta 1942) 3.KGr/zbV1
« Antwort #44 am: 27. Juni 2015, 14:58:51 »
Das sieht richtig klasse aus......:P


Ulf :winken:
A man who is tired of Spitfires is tired of life