Neuigkeiten:

Autor Thema: Flugzeuge  S.M.82 Canguro Heraklion 3.KGr/zbV5 1942 Beladung auf Kreta Kleines Dio 1/72  (Gelesen 21940 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Zwoelfer

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 571
Flugzeuge Re: Savoia-Marchetti S.M.82 Canguro Heraklion (Kreta 1942) 3.KGr/zbV1
« Antwort #45 am: 27. Juni 2015, 15:15:59 »


großes Kino, das schaut richtig gut aus :D


lieben Gruß,

Sven
es werde Modell

Floppar

  • Gast
Re: Savoia-Marchetti S.M.82 Canguro Heraklion (Kreta 1942) 3.KGr/zbV1
« Antwort #46 am: 27. Juni 2015, 15:30:28 »
Der Innenraum ist echt genial!  8o  :P

springbank

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2675
  • Machs gut Fellnasenkumpel
Re: Savoia-Marchetti S.M.82 Canguro Heraklion (Kreta 1942) 3.KGr/zbV1
« Antwort #47 am: 27. Juni 2015, 19:56:01 »
Moin,

Danke euch fürs Lob Duncan, Ulf, Sven und Sören :P
Motiviert und zeigt einem das es die Mühe wert war. Bis auf die Sitzbänke bin auch zifrieden mit dem Zwischenstand.

Mal sehen ob ich die Scratch nicht besser hinbekomme...

Gruß
Daniel

"Schulz was machen sie'n da?
 An Drachen lass ich steigen..
Ne tatsächlich, ich dachte schon Sie sägen ne Wolke durch.."



springbank

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2675
  • Machs gut Fellnasenkumpel
Re: Savoia-Marchetti S.M.82 Canguro Heraklion (Kreta 1942) 3.KGr/zbV1
« Antwort #48 am: 28. Juni 2015, 22:16:17 »
Moin,

kein wirkliches Update nur die Momentaufnahme des letzten Trockanpassens vor dem verheiraten der beiden Rumpfhälften und der Tragflächen..


Das Teil ist schon ein ganz schöner Klopper, wo ich mich Frage, ob ich mit meiner 45X55cm Dio-Basis nicht etwas zu niedrig angesetzt habe da ich ja noch 1-2 Fahrzeuge Kübelwagen, Moped und ein wenig sonstige
Peripherie unterbringen will.
Es soll letztlich einen Auschnitt einer solchen Szenerie darstellen mit etwas mehr Betrieb...
(quelle luftarchiv.de)

So sieht das übrigens heute dort aus.

Gruß
Daniel




"Schulz was machen sie'n da?
 An Drachen lass ich steigen..
Ne tatsächlich, ich dachte schon Sie sägen ne Wolke durch.."



springbank

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2675
  • Machs gut Fellnasenkumpel
Re: Savoia-Marchetti S.M.82 Canguro Heraklion (Kreta 1942) 3.KGr/zbV1
« Antwort #49 am: 19. Juli 2015, 22:54:05 »
Moin,

nach längerer Klimatisch und Arbeitsbedingter pause habe ich kein update sondern ne Bitte um Einschätzung folgender Fallschirmjäger figur.

Habe die Farben nach Fotos aus dem netz abgemischt. (natürlich fehlen noch einige Details und ein Mattlacküberzug)
Kommt das einem Fallschirmjäger aus der zeit 41-42 nahe?




Sind etwas unscharf und kein makro aber es geht mir vor allem um die stimmigkeit der Farbwahl.
Schonmal Danke und
Gruß
Daniel
"Schulz was machen sie'n da?
 An Drachen lass ich steigen..
Ne tatsächlich, ich dachte schon Sie sägen ne Wolke durch.."



springbank

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2675
  • Machs gut Fellnasenkumpel
Re: Savoia-Marchetti S.M.82 Canguro Heraklion (Kreta 1942) 3.KGr/zbV1
« Antwort #50 am: 18. August 2015, 13:29:56 »
Moin,

nachdem die Hitzewelle nun passé zu sein scheint habe ich mich endlich ans Kleben der Hauptbaugruppen des Fliegers gemacht.
Und entweder bin ich einfach zu blöd vernünftig anzupassen bzw. an den richtigen Stellen zu feilen aber irgendwie hat das was von Short run zusammenbauen.

Erstmal habe ich vor dem Kleben sämtliche Passtifte entfernt da das Material der Rumpfhälften unterschiedlich stark war (und ich mir das runterfeilen einer Hälfte über die gesamte Länge sparen wollte).
Es wäre unmöglich gewesen das ganze bündig zu verkleben mit den Passtiften und auch so sieht man eine leichte durchgehende Erhebung an der rechten Rumpfhälfte.


Gut kriegt man hin aber bei den Tagflächenansätzen ist mal richtig Kirmes auf der rechten Seite.


Mir fiel bei normalem Tageslichtauch auf das der Kunststoff farbliche Unterschiede aufwies.
Außerdem musste alles ziemlich unter Zwang ausgerichtet werden um die Gravuren halbwegs zusammen zu bekommen. Beim Seitenleitwerk gar unmöglich und muss nachgraviert werden.

Jetzt darf also noch fleißig gespachtelt geschliffen und nachgraviert werden.

Der Kübel ist immerhin schon mal zu 90% fertig :D




Gruß
Daniel



"Schulz was machen sie'n da?
 An Drachen lass ich steigen..
Ne tatsächlich, ich dachte schon Sie sägen ne Wolke durch.."



springbank

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2675
  • Machs gut Fellnasenkumpel
Re: Savoia-Marchetti S.M.82 Canguro Heraklion (Kreta 1942) 3.KGr/zbV1
« Antwort #51 am: 28. November 2016, 16:30:45 »
Moin,
die Älteren unter euch werden sich vielleicht noch dunkel an das Projekt eines italienischen Transporters in Diensten der Luftwaffe in der Ägäis erinnern..
Da das 4-mot Projekt Rita zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht wurde, nehme ich mir doch am Besten gleich  die nächste halbtote Wuchtbrumme vor!!

Also die Passung ist leider während der "Lagerung" nicht besser geworden und es passt vieles nicht ohne Schleif, Spachtel und Stückelung, aber ich bin doch schon fast soweit das ich den Brummer grundieren kann. Die Höhenruder hinten müssen noch nachbearbeitet werden aber wie gesagt ersma dünn Grundierung drauf dann sieht man was noch im Argen liegt :D
Ist soweit alles abgeklebt und bewegliche Teile und die Motorverkleidungen sind provisorisch befestigt.






Hier machen wir noch zu dann kann grundiert werden...


Als Beispiel für das ein oder andere Fragezeichen beim Modellbauer die Klappen an den Tragflächen.
Klebt man sie bündig mit den Ansteuerungen und der Mechanik auf der Unterseite der Flügel bleibt ein Risenspalt zwischen Rumpf und Tragfläche, denman auf originalbildern in der Form nicht so sieht...

hm, keine Ahnung wie ich das korrigieren soll..
Den Ausriss rechts in der Tragfläche hat sich diese zugezogen als sie sich in der OVP vom Giessast löste. Kann man spachteln


Gruß
Daniel
« Letzte Änderung: 28. November 2016, 17:57:27 von springbank »
"Schulz was machen sie'n da?
 An Drachen lass ich steigen..
Ne tatsächlich, ich dachte schon Sie sägen ne Wolke durch.."



f1-bauer

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3348
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: Savoia-Marchetti S.M.82 Canguro Heraklion (Kreta 1942) 3.KGr/zbV1
« Antwort #52 am: 28. November 2016, 22:58:58 »
Servus Daniel,
jetz holst du aber die Leichen aus dem Keller  :klatsch:. Den BB habe ich damals mitverfolgt und mich gewundert, dass nichts mehr weitergeht. Ich drück die Daumen, dass die Dame ein ähnlich schönes Ende erfährt wie die Rita  :P
Zu Uniformfarbe von deutschen Fallschirmjägern wage ich jetzt mal keinen Kommentar weil rudimentäres, gefährliches Halbwissen  :pffft:.

Zu den Landklappen sage ich mal schüchtern: die Klappen Richtung Flügelwurzel anstückeln, und das auch noch schräge. Guckst Du hier, http://www.flugzeuginfo.net/acdata_php/acdata_savoia_sm82_en.php vorletztes Foto. Die Hinterkante der Klappe und der seitliche Abschluss zur Flügelwurzel bilden am Original m. E. keinen rechten Winkel. Das ist ein Fehler im Bausatzteil.

Ich schau zu  :1:

Gruß
Jürgen  :winken:

Edit meint gerade, dass ihr der Kübelwagen bekannt vorkommt. Ist der aus dem Hause Academy?
« Letzte Änderung: 28. November 2016, 23:00:40 von f1-bauer »

RLHDLW

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 790
    • Aviation Images - Aircraft in Detail
Re: Savoia-Marchetti S.M.82 Canguro Heraklion (Kreta 1942) 3.KGr/zbV1
« Antwort #53 am: 28. November 2016, 23:57:38 »
Oh, schick. Schau ich mir an  :santa:


Jeder tut, was er kann. Aber nicht jeder kann, was er tut.

Aviation Images - Aircraft in Detail
http://www.b-domke.de/AviationImages.html

Floppar

  • Gast
Re: Savoia-Marchetti S.M.82 Canguro Heraklion (Kreta 1942) 3.KGr/zbV1
« Antwort #54 am: 29. November 2016, 07:44:20 »
Bin auch froh, dass das gute Stück wieder hervor geholt hast!
Es sieht bisher wirklich sehr gut aus und bin schon auf die kommenden Baufortschritte gespannt! :)

Zu deiner Fragen mit den Klappen kann man das auf alten Bildern nicht wirklich erkennen.
Gebe hier aber F1-Bauer gebe ich Recht, dass dort ein Fehler beim Bausatz vorliegt.
Andere Idee wäre, dass du die Klappen einfach weiter ausgefahren darstellst, wie hier https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/0/0c/Vigna_di_Valle_20110812_%E2%80%94_Savoia-Marchetti_S.M.82_vista_dall'alto.jpg, vielleicht fällt dann dieser Fehler nicht sooo schwer ins Gewicht?
« Letzte Änderung: 29. November 2016, 07:46:58 von Floppar »

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4677
Re: Savoia-Marchetti S.M.82 Canguro Heraklion (Kreta 1942) 3.KGr/zbV1
« Antwort #55 am: 29. November 2016, 07:52:20 »
Bei meiner ( Vitrinen geschädigten) Marsupiale hatte ich den  Spalt nicht.
Das würde ich mit Plastikkarte beheben mit der man die Klappe berlängern kann oder aber das Stüch gegenüber am Rumof.

springbank

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2675
  • Machs gut Fellnasenkumpel
Re: Savoia-Marchetti S.M.82 Canguro Heraklion (Kreta 1942) 3.KGr/zbV1
« Antwort #56 am: 29. November 2016, 11:15:34 »
Moin zusammen,

Danke euch Jungs... der Zuspruch ist auch echt von Nöten bei dem Teil.. Nicht das dieser Kit generell ne Katastrophe ist aber es wurmt einen schon, das ein Kit von 2008
und das von einem Hersteller wie Italeri teilweise solche Mängel in der Qualität hat. Ich kann nur hoffen as Sunderland und Stirling nicht auch solche
Überraschungen parat haben.

@Markus: Ja darauf wird es hinauslaufen.. Habe auch sonst nix von solchen problemen mit dem Kit gelesen. Habe wohl echt eine "italienische" Montagsproduktion erwischt. :D
@Sören
Danke Dir und ja wäre auch ne Möglichkeit und das ist definitiv ein fehler im Kit.. Ich denke eh die haben da Teile aus verschiedenen produktionschargen in eine Tüte gepackt ;)

@RlHDLW
Danke und nimm Platz :P

@Jürgen
sehe ich auch so.. Außerdem scheinen die auch im Original tiefer zu sein und nicht bündig abzuschliessen....
Der Kübel ist der gaaanz alte von Esci...

So dann werde ich mal weiter operieren :D

gruß
Daniel
"Schulz was machen sie'n da?
 An Drachen lass ich steigen..
Ne tatsächlich, ich dachte schon Sie sägen ne Wolke durch.."



Floppar

  • Gast
Re: Savoia-Marchetti S.M.82 Canguro Heraklion (Kreta 1942) 3.KGr/zbV1
« Antwort #57 am: 29. November 2016, 11:26:31 »
Bei der Stirling und Sunderland gibts meines Wissens nach keine Probleme und sollen super Bausätze sein, mal von den "Schützengräben" aka Gravuren bei der Sunderland ;)
Klar paar Kleinigkeiten hast du auch hier wie die seitlichen Fenster bei der Sunderland, aber nichts was dir wirklich Probleme machen dürfte.

springbank

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2675
  • Machs gut Fellnasenkumpel
Re: Savoia-Marchetti S.M.82 Canguro Heraklion (Kreta 1942) 3.KGr/zbV1
« Antwort #58 am: 25. Dezember 2016, 22:31:05 »
Moin ,

vor einiger Zeit habe ich dann doch weitergemacht an der SM82 und schon mal die Motorenverkleidungen soweit fertig gemacht. Kommt nur noch ein Ring aus zugeschnittener Kupferfolie
auf die Fronten...
Die Propeller wurden schon mal schwarz grundiert, die Motoren mit Gunze Burnt Iron lackiert und für die Verkleidungen habe ich Gunze H4 und Gunze H70 verarbeitet.
Der Metallring vorne an den Verkleidungen wurde mit Gunze Polierfarbe chrome silver erstellt. Das ich auch für die Lightning benutze und das mind. 14h trocknen sollte bevor man es weiterverarbeitet :1:





Geht also auch hier in kleinen Schritten weiter..
Gruß
Daniel




"Schulz was machen sie'n da?
 An Drachen lass ich steigen..
Ne tatsächlich, ich dachte schon Sie sägen ne Wolke durch.."



springbank

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2675
  • Machs gut Fellnasenkumpel
Re: Savoia-Marchetti S.M.82 Canguro Heraklion (Kreta 1942) 3.KGr/zbV1
« Antwort #59 am: 29. Dezember 2016, 16:50:16 »
Moin,

als nächstes ist das Fahrwerk an der Reihe! Besteht jeweils aus 5 teilen und passte im gegensatz zum rest des Kits wunderbar zusammen..
Seidenmatt-schwarz grundiert und anschliessend mit Gunze steel Polierfarbe gesprüht.

Anschliessend Gunze Seidenmattlack drüber und jetzt kommt noch ein Washing mit Umbra und Dunkle Erde, bervor ganz am schluss Staubpigmente das Ganze Abrunden..
Die Kiste diente ja schliesslich auf Kreta im Frühsommer  :1:

Vor dem Polieren:


Nach Polieren + seidenmattlack



Gruß
Daniel


« Letzte Änderung: 29. Dezember 2016, 17:01:24 von springbank »
"Schulz was machen sie'n da?
 An Drachen lass ich steigen..
Ne tatsächlich, ich dachte schon Sie sägen ne Wolke durch.."