Autor Thema:  1:20 Lotus 102B JapanGP 1991 Transkit Roll Out Models  (Gelesen 704 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tormentor

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4078
Roll Out Models Lotus 102B JapanGP Transkit 1:20


Modell:  Lotus 102B JapanGP 1991
Hersteller:  Roll Out Models
Maßstab:  1:20
Art. Nr. : ROM-KH006
Preis ca. :  ca. 40 Euro im Sale sonst ca. 55 Euro




Das Original:


Quelle: Aerogi.be

Ich hatte ja bei der Bausatzvorstellung des Tamiya Lotus 102B Bausatzes festgestellt, das der Bausatz recht eingeschränkt ist, und eigentlich nur die Imola Version zulässt. Das ist ja natürlich sehr schade, da der 102B im Laufe des Jahres zahlreiche Modifikationen an der Hülle und im Sponsorenkleid erfahren hat.

Der Bausatz:

Diesem Mißstand hat sich die kleine Modellschmiede von Roll Out Models angenommen, und einen Transkit zum Lotus102B herausgebracht. Da Roll Out Models in Japan beheimatet ist, ist der Transkit natürlich dazu gedacht, den Lotus 102B in die Version JapanGP 1991 umzubauen. Rein handwerklich ist das kein Hexenwerk, der Knackpunkt wären natürlich wie immer die Decals. Der Transkit enthält 9 Resinteile und 2 kleine Metallteile, dazu gibts einen schönen Satz Decals plus die Anleitung. Schauen wir uns mal den Inhalt des Transkits an:

Die Teile:

Decalguide


Anleitung


Resinteile


Weißmetallteile


Decals


Die Qualität der Teile ist über jeden Zweifel erhaben, alles ist absolut fehlerfrei gegossen, die Teile für den Lufteinlaß sind sehr filigran gearbeitet. Die Anleitung lässt - obwohl typischerweise wieder komplett auf japanisch - kaum Fragen offen. Der Decalbogen ist von hervorragender Qualität, alles sehr fein gedruckt, und ich gehe davon aus das auch alle fehlenden Decals für die JapanGP Version enthalten sind. Zusätzlich freue mich mich natürlic über den enthaltenen Sitz ohne Gurte, und die zusätzlichen Kühleröffnungen, die man für ein anderes Projekt auch in die Grabbelkiste packen kann.


Fazit:

Alles in allem ein Transkit der von sehr hoher Qualität ist, im direkten Vergleich mit dem kürzlich vorgestelltem FW14 Transkit von Studio27 im Welten besser gegossen!  Für die Anzahl der Teile mit den Klasse Decals ist der Preis durchaus gerechtfertigt, wer den Hardwareumbau selber zustande bekommt, kann sich freuen das es den Decalbogen von ROM auch seperat zu kaufen gibt.
Der Oberkracher wäre natürlich ein kompletter Decalbogen für die ganze Saison gewesen, aber ma kann halt nicht alles haben.

Gekauft habe ich das Schmuckstück hier: http://www.amc-models.com/index2.html dort ist der Transkit oder der Decalbogen auch aktuell im Sale zu erwerben. Alternativ wird man auch bei ebay fündig, da allerdings zu anderen Preisen.


+  Gußqualität
+  Decals
+  Preis / Leistung

-  Anleitung wieder nur komplett japanisch
-

:winken:
« Letzte Änderung: 27. Mai 2015, 20:38:34 von Tormentor »

ron_killings

  • Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3478
    • MB Portfolio
Re: 1:20 Lotus 102B JapanGP 1991 Transkit Roll Out Models
« Antwort #1 am: 27. Mai 2015, 22:03:00 »
Was es nicht alles für schöne Dinge gibt :)
"Kimi you missed the presentation by Pele"
"Yeah, I was having a shit"

--Kimi Räikkönen Brazil 2006--