Autor Thema: Zivilfahrzeuge Fujimi Ferrari F2003-GA Monaco GP Umbau auf Sauber C23  (Gelesen 1840 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ross Braun

  • MB Routinier
  • Beiträge: 99
Zivilfahrzeuge Re: Fujimi Ferrari F2003-GA Monaco GP Umbau auf Sauber C23
« Antwort #15 am: 08. September 2016, 20:03:59 »
So, nach langer Zeit, habe ich mal wieder meinen Fujimi Ferrari aus der Schachtel rausgeholt. Da hätte er meiner Meinung nach auch bleiben sollen. Dieser Bausatz ist meines Erachtens einfach nur schrecklich, was Passgenauigkeit usw. betrifft. Um ein vernüftiges Monocoque zu bekommen muss man erst zig Teile zusammenkleben, verspachteln und die Bauanleitung nicht nach der Reihe lesen.  ?( ?(
Da ich am Anfang noch nicht gewusst habe, ob ich den Sauber mit geöffneter oder geschlossener Motorabdeckung baue, habe ich die inneren Kühlereinlässe auseinandergesägt.
Aber spätestens nach der Passprobe mit der Motorabdeckung, habe ich mich entschlossen, den Sauber als geschlossenes Modell zubauen.
Motorabdeckung und Monocoque passen nicht richtig zusammen.
Desweiteren kann das Monocoque auch nicht richtig auf den Unterboden aufgebracht werden. Hier fehlen ca. 2mm links und rechts.
Aber nachdem ich jetzt schonmal dabei bin, werde ich trotzdem mal versuchen ein halbwegs vernüftiges Modell daraus zumachen.


Modellbau jürgen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 852
Re: Fujimi Ferrari F2003-GA Monaco GP Umbau auf Sauber C23
« Antwort #16 am: 08. September 2016, 20:47:57 »
Hallo

Das schaut nach viel Arbeit aus was du da machst :pffft:
Ich halt dir die Taumen bei deinem Projekt, weiter so am Ende wirds ein cooles Auto :P

Gruß, Jürgen

Ross Braun

  • MB Routinier
  • Beiträge: 99
Re: Fujimi Ferrari F2003-GA Monaco GP Umbau auf Sauber C23
« Antwort #17 am: 17. Juli 2017, 21:30:18 »
So, nach 10 Monaten hab ich den Sauber Ferrari mal wieder aus der Schachtel geholt. Farbtechnisch hab ich mich ein bisschen umentschieden. Die seitlichen Windabweiser wurden mit Tamiya X-8 gelb gebrusht, nicht mit Tamiya TS-34 aus der Dose wie vorgesehen. Der Gelbton TS-34 hat irgendwie nicht zu den Bullendecals gepasst. Tamiya X-8 ist zwar auch nicht perfekt, passt aber besser. Desweiteren benutze ich statt dem Tamiya TS-50 Mica Blue die Farbe von Zero Paints "Similar to Tamiya TS-50", und statt Tamiya TS-41 die Zero Paints Farbe Petronas Green. 
Das Monocoque wurde schonmal mit ZP Mica Blue gebrusht, bzw. mit einer Schicht Klarlack versehen.
Bin eigentlich mit dem Ergebnis ganz zufrieden. Bis auf das blau, das hätte ein bisschen heller sein können. Aber naja, bei solchen Umbauten ohne genaue Farbangabe, muss man halt ein bisschen improvisieren, und mit dem Endergebnis leben.

Ross Braun

  • MB Routinier
  • Beiträge: 99
Re: Fujimi Ferrari F2003-GA Monaco GP Umbau auf Sauber C23
« Antwort #18 am: 17. Juli 2017, 21:33:25 »
Anbei paar Bilder.

Reveller

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1123
Re: Fujimi Ferrari F2003-GA Monaco GP Umbau auf Sauber C23
« Antwort #19 am: 17. Juli 2017, 22:20:43 »
Sehr Sehr geil mein Freund!

Finde, die Farben sehen sehr passend aus, habe mir ebenfalls das Petronas Green von Zero gekauft da ich damit auch noch einen Sauber ausstatten werde...
Unsere wahre Aufgabe ist es, glücklich zu sein. Egal wie schlimm es ward - erlaube es dir wieder zu lachen!

ron_killings

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3462
    • MB Portfolio
Re: Fujimi Ferrari F2003-GA Monaco GP Umbau auf Sauber C23
« Antwort #20 am: 18. Juli 2017, 20:13:27 »
Ich hab das Ding auch gerade auf der Werkbank, allerdings als Ferrari und ich muss schon sagen,
die Aufteilung der Karosserieteile im Bereich der Seitenkästen ist ne Katastrophe.

Wenn man aber alles zusammenklebt und ihn geschlossen baut gibts keine Probleme.

 :winken:
"Kimi you missed the presentation by Pele"
"Yeah, I was having a shit"

--Kimi Räikkönen Brazil 2006--

senninha

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 138
Re: Fujimi Ferrari F2003-GA Monaco GP Umbau auf Sauber C23
« Antwort #21 am: 20. Juli 2017, 18:13:37 »
oh mann... ich kann so mitfühlen, das würde mich auch nerven.. aber: ich hab auch geschlossene Modelle lieben gelernt, wenn man sich gleich dafür entscheidet, werden das meist richtig tolle Modelle... weiterhin viel glück