Autor Thema:  Vorkriegs-Raupenschlepper - welcher Typ?  (Gelesen 2898 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

MichiK

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 273
Vorkriegs-Raupenschlepper - welcher Typ?
« am: 05. August 2015, 13:17:55 »
Grüß Euch, vielleicht kennt ja einer zufällig die Antwort?
Ich wüsste gerne, um was für einen Typen es sich bei dem Raupenschlepper links auf diesem Bild handelt. Das Bild gibt es in höherer Auflösung (und ~1,5MB) direkt bei der Lufthansa unter http://mediabase.lufthansa.com/fra_ci_presse/DownloadAction.do?recordIndex=11.

 :winken:
Michi
ROMANES EVNT DOMUS!

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1812
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: Vorkriegs-Raupenschlepper - welcher Typ?
« Antwort #1 am: 21. August 2015, 09:12:50 »
Servus Michi,
Nüsse knacken macht Spaß, mir jedenfalls. Ich glaube, ich habe jetzt die von Deinem Bild geschafft  8)

Die Suche bei den einschlägigen Herstellern wie Hanomag, Deutz, Famo, Lanz aber auch Caterpilar, John Deere etc. waren schläge ins Wasser. Alle bauten damals (das Foto stammt wohl von 1928) natürlich Raupenschlepper, Kettenschlepper, Raupentraktoren, Kettentraktoren usw. usf. aber keiner mit einem großen Antriebsrad.  ?(  Eine Verfeinerung der Suche und ein Wechsel ins Englische brachte langsam erste Erfolge und als ich des Wort "Crawler" ins Spiel brachte  - Bingo  :D

Es gab in den USA die Fa. Trackson, die bauten Raupenfahrgestelle, den Trackson Crawler, zur Umrüstung von Radschleppern. Das war eine kostengünstige Variante zu einem reinrassigen Raupenschlepper.

Hier hast Du ein bisschen was zu Fa. Trackson: http://www.farmanddairy.com/columns/a-look-back-at-early-manufacturers-of-crawler-tractors/254006.html

Hier hast Du eine Seite mit Umrüstungsbeispielen. Am Anfang ein schwedischer Svedala 394 Traktor mit einem Trackson Crawler, dann ein Fordson Traktor mit einem Trackson Crawler und weiter unten ein Trackson Crawler Fahrgestell alleine: http://www.smokstak.com/forum/showthread.php?t=114333&page=3

Was für ein Traktor auf Deinem Foto zu erkennen ist weiß ich nicht, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass das Fahrgestell ein Trackson Crawler ist. Ich gehe mal davon aus, dass Du die Szene mit der G31 nachbauen möchstest. Ob es für so etwas ein Modell gibt weiß ich nicht, ich habe nichts gefunden, jedenfalls keinen Bausatz.

Gruß
Jürgen  :winken:

WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3965
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: Vorkriegs-Raupenschlepper - welcher Typ?
« Antwort #2 am: 21. August 2015, 09:36:25 »
Also, wenn ich mir die Form so anschaue (insbesondere die Ecken und Kanten an der vorderen Kettenrundung - ich weiss, patschert ausgedrückt), die 3 kleinen Laufrollen,  dann würd ich dieses Modell tippen ... 1930 Fordson Irish Longwing Trackson Crawler ........ nur so ne Idee



Quelle: http://petermcguirephotography.zenfolio.com/p479474599/h32CCE03C#h32cce03c


:winken: Walter

         ... dahoam im schönen Oberalm

Countdown bis WD

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1812
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: Vorkriegs-Raupenschlepper - welcher Typ?
« Antwort #3 am: 21. August 2015, 09:48:28 »
Tja Walter, die anderen tagelang suchen lassen und dann von hinten kommen  :pffft:  X(

Wie gesagt, der Trackson Crawler, also das Raupen-Fahrgestell, sieht immer gleich aus. Interessant ist halt, an welchen Traktor das Ding geschraubt wurde. Könnte auf dem Foto vom Frankfurter Flughafen ein Fordson sein, aber nicht ein 1930er. Das Foto mit der Junkers G31 stammt von 1928.

Gruß
Jürgen  :winken:

WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3965
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: Vorkriegs-Raupenschlepper - welcher Typ?
« Antwort #4 am: 21. August 2015, 09:54:09 »
Tja Walter, die anderen tagelang suchen lassen und dann von hinten kommen  :pffft:  X(

Abstauber halt .... Ronaldo macht seine Tore auch so  :D
Hab den Fred allerdings noch net mitbekommen ....... weil ich mag solche Rätsel auch

:winken: Walter


Edith meinte eben, dann könnts ja auch der australische auf Deiner smostok - Seite sein, der da 2 mal abgebildet ist, das wär auch ein Fordson .... würd von der Traktorform her passen
« Letzte Änderung: 21. August 2015, 10:01:20 von WaltMcLeod »
         ... dahoam im schönen Oberalm

Countdown bis WD

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1812
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: Vorkriegs-Raupenschlepper - welcher Typ?
« Antwort #5 am: 21. August 2015, 10:16:03 »
Tja, Walter, der Fred dümpelt ja erst seit zwei Wochen hier ....  :woist:

Ich hab immer wieder mal gesucht bin aber nicht weiter gekommen. Erst als ich andere Synonyme für Raupe übersetzt hatte kam ich gestern zum crawler. Fordson kommt schon hin, wäre damals gängig gewesen.

B.t.w. wer ist Ronaldo  ?(, kennt den jemand? Ich sage nur Müller  :D (sowohl G. als auch T.)

Gruß
Jürgen  :winken:

MichiK

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 273
Re: Vorkriegs-Raupenschlepper - welcher Typ?
« Antwort #6 am: 21. August 2015, 14:09:00 »
Ach Buam, Es seids halt doch die Allerbesten!  :klatsch:

Zitat
Ich gehe mal davon aus, dass Du die Szene mit der G31 nachbauen möchstest.
Dir amcht keiner was vor, Jürgen!  :pffft:
Die G31 gibt's - lang genug hab' ich an den Bruno hingebenzt - in 1:100 aus Karton, die wird dann auf 1:250 verkleinert. Und den Crawler müsste ich mir selber zeichnen, das ist aber kein Problem. Nur die Zeit dazu müsst' ich finden...


Also, noch mal sakrisch danke!
Michi
ROMANES EVNT DOMUS!