Autor Thema:  Möchte gerne einen Jet bauen  (Gelesen 2405 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Rheinländer

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 9
Möchte gerne einen Jet bauen
« am: 15. Oktober 2015, 10:35:48 »
Hallo Modellbau-Freunde,

nachdem ich erfolgreich aus den überresten meines abgestürtzten Seglers ein Sumpfboot gebaut habe (siehe Foto), möchte ich mich gerne an ein Jet wagen.
Ein Problem gibt es da noch, dessen Lösung ich nicht kenne.

Wie kriege ich das gewährleistet, dass die Querruder gleichzeitig als Höhenruder fungieren. Ich habe eine 4 Kanal Fernsteuerung mit einem 6 Kanal Empfänger.

Ich freue mich über Eure Tipps.

Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4090
  • Achtung! Spitfire!
Re: Möchte gerne einen Jet bauen
« Antwort #1 am: 15. Oktober 2015, 10:45:49 »
äh, das sind aber Basics? Entweder über einen Mixer, der in der Fernsteuerung eingebaut ist, oder man kann auch einen mechanischen Mixer bauen. Der eine Servo steuert die Ruder miteinander, der andere Servo steuert sie gegeneinander.

Alex

Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

Rheinländer

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 9
Re: Möchte gerne einen Jet bauen
« Antwort #2 am: 15. Oktober 2015, 11:01:08 »
genau Basics..., die ich mir noch aneignen muss.
kannst du mir den mechansichen Mixer noch näher erläutern? Dank und Gruß

Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4090
  • Achtung! Spitfire!
Re: Möchte gerne einen Jet bauen
« Antwort #3 am: 15. Oktober 2015, 11:21:07 »
http://wiki.rc-network.de/index.php/Mischer
Und hier ein Bild. Ich glaube, die Funktion ist selbsterklärend:  http://www.ornithopter.de/grafik/regler/mixer.jpg

Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 276
Re: Möchte gerne einen Jet bauen
« Antwort #4 am: 15. Oktober 2015, 15:26:39 »
Also ich möchte dich nicht enttäuschen, aber mechanische Mixer ist heute nicht mehr. Kann man zwar nutzen, haben aber zuviel Spiel.
Heute wird das alles im Sender gemixt zusammen mit Expo z.B. Auf den Servos kommen Kugelköpfe für spielfreie Anlenkung.
Wieviel Jet Erfahrung hast du im Modellbau und Modellflug??

Anbei mein Jet einer BAE 146 mit 2m Spannweite.

Rheinländer

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 9
Re: Möchte gerne einen Jet bauen
« Antwort #5 am: 16. Oktober 2015, 09:54:56 »
Erstmal vielen Dank für die guten Ratschläge. Die haben mir sehr geholfen.

Ich bin noch grünschnäblig, was den Modellbau angeht. Bin bis jetzt immer Segler geflogen, was mir aber jetzt zu langweilig geworden ist.
Im Internet habe ich einen selbstgebastelten Delta Jet geshen, der aus einer XPS Platte gebaut wurden ist. Den möchte ich gerne nachbauen.
Habe beim Conrad einen elektrischen Mischer gesehen, der den Kauf eines teuren, programmierbaren Fernsteuerungsystems überflüßig macht.
Vielleicht sollte ich es damit versuchen...?
Gruß

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 276
Re: Möchte gerne einen Jet bauen
« Antwort #6 am: 17. Oktober 2015, 11:16:45 »
Fang bitte erst mal mit einem ganz einfachen langsam gutmütigen Motorflieger an, bevor du Jet machst.
Die sind faszinierend, aber eine ganz andere Hausnummer und bestimmt nicht für Anfänger.
Sorry, wenn ich das ehrlich sage.

pucki

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 676
Re: Möchte gerne einen Jet bauen
« Antwort #7 am: 17. Oktober 2015, 14:28:33 »
Fang bitte erst mal mit einem ganz einfachen langsam gutmütigen Motorflieger an, bevor du Jet machst.
Die sind faszinierend, aber eine ganz andere Hausnummer und bestimmt nicht für Anfänger.
Sorry, wenn ich das ehrlich sage.

Kann ich nur unterstützen. Ich war voriges Jahr auf den Modellbautreffen in unserer Gegend und wollte mit der Videofunktion meiner D3100 Kamera den Start eines Jets aufnehmen. Das ging voll in die berühmte Hose. Das Teil war so schnell weg das die Kamera keine Chance hatte überhaupt etwas zu erfassen.

Der Grund ist der Antrieb. Diese Impellermotoren (https://de.wikipedia.org/wiki/Impeller beschleunigen ein Jet so stark, das du das Teil wenn du nicht Mega-Erfahrung hast, blitzschnell los bist, vom üblichen Risiko an Mensch und Material mal ganz abgesehen.

Mein Rat. Kauf/Bau dir eine schnelle Propellermaschine und übe damit. Dann such dir einen der ein Jet hat, und ein Lehrer / Schülerkabel und über mit Anleitung. Einige Vereine habe solche Angebote für Anfänger und Aufsteiger.

Gruß

   BIGPAPA
Ich bin PucKi, ein älterer Mann und überzeugter Single, der immer noch versucht ein perfektes Modell zu bauen.