Autor Thema: Figuren ID4-Alien im biomechanischen Anzug - Scarhand, ca. 1:5  (Gelesen 1786 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bongolo67

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6487
  • "Tod? . . . Was wisst ihr schon vom Tod?!!"
    • Ulf Petersen - Scale Model Artist
Figuren ID4-Alien im biomechanischen Anzug - Scarhand, ca. 1:5
« am: 13. November 2015, 22:20:46 »
Hallo Leute,

vor ziemlich genau einem Jahr hat unser geschätzter und modelliertechnisch äußerst begabter Mitstreiter Scarhand hier eine Figur des Aliens aus "Independence Day", das in seinem sog. biomechanischen Anzug steckt, präsentiert, die er höchstselbst modelliert hat. KLICK MICH!

Ich hab Scarhand damals um einen Abguss dieser Figur gebeten und er war tatsächlich so freundlich, mir einen solchen zukommen zu lassen. Seine Bitte war, meine Bemalung der Figur hier zu dokumentieren und dieser Bitte komme ich jetzt, da ich endlich die Zeit gefunden habe, mich diesem Teil zu widmen, gerne nach.

Die Figur ist mit ihren 57cm Höhe inklusive Base wirklich RIESIG! 8o
Base und Körper kamen in einem Stück, die Arme, Hände und die komischen Tentakeln auf dem Rücken lagen separat bei. Letztere in Form von Drahtspiralen.
Die Figur hat Scarhand vor dem Versand bereits grau grundiert.

Wie um alles in der Welt soll man so ein Monstrum bemalen?!? ?( 3/0-Pinsel scheidet ja wohl aus... :D

Ich war bei meinen Überlegungen relativ schnell bei reiner Airbrush-Arbeit gelandet. Was mir etwas Kopfzerbrechen bereitet hat, war die Frage, wie man am Besten die Schattierungen anlegt, ohne ständig den Farbton in der Spritze ändern zu müssen.

Inzwischen hab ich mich für folgendes Vorgehen entschieden:
aufbauend auf der grauen Grundierung lege ich erstmal Vorschattierungen an. Schwarz für die Schatten, Weiß für die Lichter. Die Farbe des "Anzugs" wird dann ganz dünn und lasierend aufgetragen, so dass die Schattierungen noch durchscheinen - letztlich wird das ähnlich wie bei einem Flugzeugmodell werden. Das probiere ich jetzt einfach mal aus.

Als Vorlage für die Bemalung dient mir dieses Foto vom Filmset:


Quelle: http://3.bp.blogspot.com/-T9lNMcs0P9I/UFztelTTq3I/AAAAAAAADuE/ty-_7ReSC6Y/s400/aliensuit.jpg

Das Bild gibts bei Bedarf auch größer.

Ich hab jetzt erstmal mit dem Schwarz losgelegt und so sieht es jetzt aus:



Mehr in Kürze an dieser Stelle.

Gruß

Ulf
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."

mumm

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3520
  • Peter Justus
Re: ID4-Alien im biomechanischen Anzug - Scarhand, ca. 1:5
« Antwort #1 am: 14. November 2015, 07:48:40 »
Ulf, ich bin dabei.

Fand Stefan´s Teil damals schon saugut, und wenn ich hier sehen kann wie´s bemalt wird  :klatsch:

Peter  :winken:

scarhand

  • Gast
Re: ID4-Alien im biomechanischen Anzug - Scarhand, ca. 1:5
« Antwort #2 am: 14. November 2015, 17:37:31 »
Moinsen Ulf,
ah , jetzt ja , gehts los mit der bemaltechnik!!  :P :P
Auch wenn unregelmäßig :5: , schau ich doch immer mal vorbei.

Angesichts des Vorlagebildes vom Filmset , bin ich doch wirklich sehr gespannt  :P
Und bin froh , das sich mal jemand der des malens mächtich ist, sich dieser Figur annimmt.

Vielen Dank dafür und vielen Dank auch schonmal , das wir alle dran teilhaben dürfen  :P :P :P

Beste Grüße
Stefan

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4037
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: ID4-Alien im biomechanischen Anzug - Scarhand, ca. 1:5
« Antwort #3 am: 14. November 2015, 19:56:48 »
 8o Oha ... das ist ja ein Riesenbrummer.

Der Start mit Schwarz ist bestimmt nicht falsch. Das gibt schon mal Tiefe in den Falten usw.  :1:

Bin gespannt wie das weitergeht und wünsche viel Freude bei der Bemalung!

lg
Walter
MACHEN ist wie WOLLEN ... nur viel besser!

Bongolo67

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6487
  • "Tod? . . . Was wisst ihr schon vom Tod?!!"
    • Ulf Petersen - Scale Model Artist
Re: ID4-Alien im biomechanischen Anzug - Scarhand, ca. 1:5
« Antwort #4 am: 15. November 2015, 20:05:46 »
Hallo und Danke für Euer Interesse. :winken:

Ich habe jetzt die Lichter mit Weiß vorgrundiert.
Mehr ist dies Wochenende leider nicht rausgekommen, weil ich anderweitig beschäftigt war.



Gar nicht so einfach, diesen Riesentrumm irgendwie vernünftig auszuleuchten, da er weder in meine Lackierkabine noch in mein Fotozelt passt. Ergo: man sieht kaum was. :(

Ich hoffe das ändert sich, wenn die Grundfarbe "Eierschale erbrochen", frei nach Otto Waalkes, da drauf kommt.

Gruß

Ulf
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."

Mini sein Assistent

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1599
  • Markus Pudziow
Re: ID4-Alien im biomechanischen Anzug - Scarhand, ca. 1:5
« Antwort #5 am: 16. November 2015, 12:53:37 »
Moin Ulf.

Das Teil sieht jetzt schon ziemlich geil aus  8o
1:5 - das nenn' ich mal 'ne Ansage  8)

Grüße,
Markus.
F U B A R

Reveller

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1166
Re: ID4-Alien im biomechanischen Anzug - Scarhand, ca. 1:5
« Antwort #6 am: 16. November 2015, 19:21:41 »
Ich schließe mich Markus an, sieht echt geil aus das Vieh. Da hat Scarhand gute Arbeit geleistet. Respekt!
Modellbau GO 2k18
███████

Bongolo67

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6487
  • "Tod? . . . Was wisst ihr schon vom Tod?!!"
    • Ulf Petersen - Scale Model Artist
Re: ID4-Alien im biomechanischen Anzug - Scarhand, ca. 1:5
« Antwort #7 am: 08. Dezember 2015, 19:01:02 »
Hallo,

schön, dass Ihr dabei seid. :1:

Hier gehts jetzt wie folgt weiter:

Ich habe mir in der Airbrush 1 Teil Vallejo Airbrush Verdünner, 2 Tropfen Flow Improver und 2 Teile MA 075 Sand angemischt...



...und angefangen, die Farbe hauchzart über die Figur zu sprühen. Dabei habe ich einen recht großen Abstand (z.T. > 5cm, weil Teile der Figur der Airbrush im Weg waren) eingehalten, was aber wegen des Flow Improvers kein Problem war. Der verhindert, dass die Farbpartikel schon trocken sind, wenn sie auf der Oberfläche landen.
Ich habe die Lichter dabei etwas stärker lackiert, damit der Effekt der vorschattierten Ecken nicht gleich wieder verloren geht.



So sieht das jetzt aus.



Macht zugegebenermaßen noch nicht viel her, lässt aber erkennen, worauf es mir ankam.
Ich werde jetzt noch mit diversen Farbtönen Details herausarbeiten, dabei wird die Oberfläche wie ich hoffe immer überzeugender.

Und hier hab ich noch ein Bild, das verdeutlicht, dass diese Figur wirklich groß ist. :D



Übrigens, wie der Zufall so spielt ist in der aktuellen Ausgabe der MF ein Artikel erschienen, der sich genau mit dem hier ebenfalls behandelten Thema beschäftigt: Einsatz der Airbrush beim Bemalen von Großfiguren.

So weit erstmal für heute, bis die Tage! :winken:

Ulf
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."

Mr. Tea

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 154
  • Er hat Tee in sich.
Re: ID4-Alien im biomechanischen Anzug - Scarhand, ca. 1:5
« Antwort #8 am: 09. Dezember 2015, 00:55:38 »

Übrigens, wie der Zufall so spielt ist in der aktuellen Ausgabe der MF ein Artikel erschienen, der sich genau mit dem hier ebenfalls behandelten Thema beschäftigt: Einsatz der Airbrush beim Bemalen von Großfiguren.


Sollt eich mir wohl beim nächsten Bahnhofskiosk mal zulegen. Habe hier auch noch was rumstehen, was nur noch bemalt werden müsste.  :rolleyes:



Interessantes - Da guck ich dir mal weiter über die Schulter.
Gruß
Thomas

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2599
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: ID4-Alien im biomechanischen Anzug - Scarhand, ca. 1:5
« Antwort #9 am: 10. Dezember 2015, 12:40:14 »
... Das gibt schon mal Tiefe in den Falten ...
Hoffentlich sind hier keine Botox-Junkies dabei  :pffft:

Spaß beiseite, der Meister zelebriert Figurenbemalung, da bin ich doch dabei. Scarhands Figurenbau hat mich schon beeindruckt und seine (eher schlichte und doch wirkungsvolle) Bemalung auch. Jetzt bin ich auf Deine Interpretaion gespannt. In Scarhands Thread wurde damals "mangelnder Gesichtsausdruck" bei der Bemalung kritisiert - ähem - das Ding ist doch nur die äußere (biomechanische Schutz-)Hülle, da gibt es m. E. keinen "Gesichtsausdruck"  ?(

Jedenfalls schaue ich hier still zu und lerne ...

Gruß
Jürgen  :winken:   

Reveller

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1166
Re: ID4-Alien im biomechanischen Anzug - Scarhand, ca. 1:5
« Antwort #10 am: 10. Dezember 2015, 15:19:56 »
Wow, das Viech sieht sowas von Geil aus
Modellbau GO 2k18
███████

scarhand

  • Gast
Re: ID4-Alien im biomechanischen Anzug - Scarhand, ca. 1:5
« Antwort #11 am: 11. Dezember 2015, 10:22:20 »
Moinsen @ all:
Nuja , nuja , was soll ich sagen?? 
Angesichts der bemalung , wie sich das hier andeuted und ausgeführt wird, müsste ich das Alien fast schon zur nacharbeit der Details zurückrufen ;)
Andererseits bin ich doch immer noch gespannt , wie weit eine ordentliche bemalung von Bongolo67 , die relative "Detailarmut" verschwinden lässt!
Vielleicht sollte ich doch mehr zeit in kleinigkeiten (Details) investieren , was auch der schon mehrfach angesprochenen größe der Figur gerechter wäre!?
Erstmal das Ende abwarten....

Beste Grüße
Stefan