Autor Thema: Flugzeuge Siemens Schuckert D.III, Eduard 1:48, Upd 14.9.2018 Motorhaube  (Gelesen 3808 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

matz

  • Galeristen
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1915
  • LiLaLauneKlebär
Flugzeuge Re: Siemens Schuckert D.III, Eduard 1:48, Upd 14.9.2018 Motorhaube
« Antwort #75 am: 16. September 2018, 20:51:07 »
Der Wahnsinn in Dosen, aber man gewöhnt sich langsam dran :klatsch:
Die Motorhalterung ist doch perfekt, kann man ja nachträglich noch leicht "verölen"  :D

Um das glänzende "schwarz" zu beleben vielleicht einen Filter mit Ölfarbepünktchen aus rot/grün/blau/weiß probieren ?

matz
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
(Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916 +2001)

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18098
Re: Siemens Schuckert D.III, Eduard 1:48, Upd 14.9.2018 Motorhaube
« Antwort #76 am: 16. September 2018, 21:06:54 »
Wenn du das Schwarz an sich lebendiger hättest haben wollen, geht das mit einem Preshading am besten. Jetzt wurde ich die Unterseite mit einem Ölfilm = braun übernebeln oder lasieren. Den Rumpf würde ich mit dunkelgrau und dkl-braun feinste Punkte setzen und von oben nach unten ! verstreichen. Ganz zum Schluss mit mattdunkelgraubraun (Matt! Acryl! Wasseracryl) noch ein paar wässrige Schmutzablaufspuren setzen.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3757
Re: Siemens Schuckert D.III, Eduard 1:48, Upd 14.9.2018 Motorhaube
« Antwort #77 am: 16. September 2018, 21:49:03 »
Danke für die Tipps - werde ich versuchen, umzusetzen.
Daß Preshading auch bei schwarz funktioniert, habe ich nicht bedacht :woist:
Statt schwarz hätte ich also grau grundieren sollen mit dunklen Panellinien, oder auf der schwarzen Grundierung die Panellinien aufhellen?
In die Richtung muß ich mal experimentieren. Naja, zu spät.

Oft sieht man die Modelle der Siemens-Schuckert komplett matt, aber im Windsock ist eine Bild (Seite 25), da glänzt die wie nass. Und das steht dem Teil gut. Werde daher kein Mattlack sprühen. Außer auf die Radgummis natürlich :D

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18098
Re: Siemens Schuckert D.III, Eduard 1:48, Upd 14.9.2018 Motorhaube
« Antwort #78 am: 16. September 2018, 22:44:37 »
Nee, ganze Flächen. Hell, dunkel, braun, weiss.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all