Autor Thema:  Neues Ladegerät gesucht ODER welches Ladegerät nutzt Ihr so?  (Gelesen 1194 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

cappy0815

  • MB Routinier
  • Beiträge: 88
  • Kannste schon so machen, aber das iss' halt kacke
Hallo zusammen,

... das modellboard.net ist zwar kein typisches RC-Modell-Forum, aber bisher wurde ich hier immer geholfen  :P
Daher stelle ich die Frage nun (auch) hier hin.

Vor einigen Jahren habe ich mir ein iMaxB6 gekauft. Grundsätzlich funktioniert es bisher zuverlässig.
Jüngst habe ich es dann an der Temperaturschnittstelle per UART-USB an den PC angeschlossen und kann nun per DataExplorer schön loggen und alle möglichen Ladekurven sehen.
Braucht man nicht dringend, ist aber interessant.

Jetzt habe ich gesehen, dass die neueren Versionen des B6 per Software zu steuern sind. Das würde das nervige navgieren auf dem 2zeiligen Display ersparen.
Bei der Suche im Netz habe ich dann auch noch erfahren, dass mein Modell wohl ein fake ist.
Hat mich jetzt auch nicht großartig gestört, aber ich habe dann dennoch ein original iMaxB6mini gekauft.

Die Steuerung per PC funktioniert gut ... allerdings kann ich jetzt nicht mehr loggen ... das ist Käse.
Letztendlich benötigt man die Steuerung per PC zwar öfter als eine Analyse, aber WENN, dann wäre letzteres schon wichtiger.

Langer Schwede, kurzer Finn' ...

Ich bin nun auf der Suche nach einer Alternative.

Das Ladegerät sollte LiPo bis 4S laden können.
1C reicht mir, daher käme ich mit ~2A Ladestrom aus.
Ein integriertes AC-Netzteil ist nicht erforderlich.
Auf Grund der oben geschilderten Erfahrungen wäre eine Steuerung per PC (am gernsten per Linux/Ubuntu) Pflicht, ebenso wie eine (nach Möglichkeit) gleichzeitige LogFunktion per DataExplorer oder LogView
Wenn dann der Preis noch uhu (unterhuntert) bleibt, sind wir im Geschäft :-)

Hat Jemand ne Idee, oder welche Ladegerät nutzt Ihr so?

Viele Grüße
Cappy
Bisher RC-Funktions-Modellbau. Heli, Mehrcopter und Flugzeuge. Neuling im Plastik-Scale-Bau und am Luftpinsel.
#1 Revell 1/72 Corsair F4U-1D
#2 Tamiya 1/72 P-51D Mustang
#3 Revell 1/144 Embraer 190 LUFTHANSA
#4 Pavla 1/72 Robinson R22 beta (im Bau)

SKAOS

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 408
  • ~Micrometallbauer~
    • Modell-Bau-Miniaturen & Art
Re: Neues Ladegerät gesucht ODER welches Ladegerät nutzt Ihr so?
« Antwort #1 am: 03. Mai 2016, 11:12:04 »
Moin,
ich nutze das IMAX B6 seit Jahren, betreibe es an einem umgebauten PC-Netzteil, lade damit von einem 1C Lipo 50mAH bis 3C 2200mAh. Es hat einen Balancer eingebaut. Desweiteren habe ich noch ein SImprop Inelli Bipower. Das nutze ich nur hin und wieder mal.
Gruß
Carsten

cappy0815

  • MB Routinier
  • Beiträge: 88
  • Kannste schon so machen, aber das iss' halt kacke
Re: Neues Ladegerät gesucht ODER welches Ladegerät nutzt Ihr so?
« Antwort #2 am: 03. Mai 2016, 13:00:30 »
Hallo,

danke für die Info ... das iMax kenne ich ja nun ...
Kanns Du das SImprop Inelli Bipowe per Pc steuern und loggen?

Cappy
Bisher RC-Funktions-Modellbau. Heli, Mehrcopter und Flugzeuge. Neuling im Plastik-Scale-Bau und am Luftpinsel.
#1 Revell 1/72 Corsair F4U-1D
#2 Tamiya 1/72 P-51D Mustang
#3 Revell 1/144 Embraer 190 LUFTHANSA
#4 Pavla 1/72 Robinson R22 beta (im Bau)

SKAOS

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 408
  • ~Micrometallbauer~
    • Modell-Bau-Miniaturen & Art
Re: Neues Ladegerät gesucht ODER welches Ladegerät nutzt Ihr so?
« Antwort #3 am: 03. Mai 2016, 20:07:28 »
Hai Cappy,
googel findet das bei dm SImprop intelli Bipower Special

http://www.simprop.de/Seiten/Modellbau/DownloadSeiten/0124117PCInterfaceDownloadPCBiPowerSpecial_3.htm

Für mich ist das nur spielerei, aber jeder wie er mag.
Gruß
Carsten