Neuigkeiten:

Autor Thema:  Boeing Stearman von Revell in 1:48  (Gelesen 1297 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gilmore

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2897
  • Mir doch egal!
Boeing Stearman von Revell in 1:48
« am: 18. Mai 2016, 21:00:10 »
In Wilnsdorf hatte ich mich ja stark zurückgehalten, was das Kaufen angeht. War für mich auch nicht schwer, weil Zivilflieger kaum angeboten wurden, aber hier konnte ich mich nicht zurückhalten. Meine Befürchtung, daß es sich um den "umgeboxten" Uralt-Bausatz von Lindberg handelt, konnte der Verkäufer durch Öffnen des Kartons entkräften. Jetzt könnt Ihr virtuell auch in den Karton gucken.
Es scheint sich um ein Produkt von Revell USA zu handeln, sowohl das Kartondesign als auch die Anleitung sind sehr deutlich anders als bei den Bausätzen aus Bünde. Übrigens handelt es sich um einen Stülpkarton.
So, und nu die Bilder:
Ich bin multitasking-fähig. Ich kann mehrere Arbeiten gleichzeitig liegenlassen.

Gilmore

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2897
  • Mir doch egal!
Re: Boeing Stearman von Revell in 1:48
« Antwort #1 am: 18. Mai 2016, 21:05:35 »
Die Fahrwerkstreben sind am Rumpf angegossen, damit ist der richtige Anbauwinkel gewährleistet. Auch die Baldachinstreben für die obere Tragfläche sind bereits am Rumpf, was einerseits die richtige Position des oberen Flügels vereinfacht, andererseits aber auch leicht während des Baues leicht abbrechen können.
Zwei Decalvarianten sind vorgesehen. Beide Version haben das Fahrwerk und den Motor verkleidet, wobei diese auch weggelassen werden können, um eine Stearman im ursprünglichen Zustand darstellen zu können.
Alles in allem macht der Kit einen hervorragenden Eindruck. Auch ein Plan für die Verspannung ist in der Anleitung vorgesehen.
Ich bin multitasking-fähig. Ich kann mehrere Arbeiten gleichzeitig liegenlassen.

Der Lingener

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5433
  • In memoriam Ulf Petersen 1967-2018
Re: Boeing Stearman von Revell in 1:48
« Antwort #2 am: 18. Mai 2016, 21:11:01 »
Moin Gilmore,

ist definitiv Revell-USA!
Hier mal die Revell-Deutschland Version:

http://www.kitreviewsonline.de/?p=10098
Hat im Gegensatz zu der USA-Version die ganzen "Aerobatic"-Teile nicht und ist leider in fiesem Geld gespritzt!

www.kitreviewsonline.de

Modellbau soll Spaß machen, Entspannung bringen und Hobby bleiben!

Gilmore

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2897
  • Mir doch egal!
Re: Boeing Stearman von Revell in 1:48
« Antwort #3 am: 18. Mai 2016, 21:28:02 »
Schöne Beschreibung, Michael! Die Copyright-Prägung war mir noch gar nicht aufgefallen - das geht ja gar nicht! In der Innenseite einer Rumpfhälfte, weiter hinten, wäre es sicher besser aufgehoben.
Ich bin multitasking-fähig. Ich kann mehrere Arbeiten gleichzeitig liegenlassen.