Autor Thema:  Re: TAMIYA RC Jagdpanzer IV/70(V) 1/16 04.10.16  (Gelesen 6448 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

GerhardB

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3900
  • Gerhard Braun Friedberg/Bayern
    • www.tigerscale.de
Re: TAMIYA RC Jagdpanzer IV/70(V) 1/16
« Antwort #15 am: 13. September 2016, 09:56:54 »
Hallo Jonns

Auf den Sound freue ich mich auch.
Geplant ist eine späte Ausführung mit der entsprechenden Lackierung evtl. mit Lochkreise für das Tarnmuster.
Da hilft mir dann der Silhouette Schneideplotter.
Der Bau hat begonnen, im Laufe des Tages oder dieser Woche reiche ich die ersten Fortschritte/Fotos nach.

... im Bunker brennt noch Licht (Walter Moers)

Gruß Gerhard

GerhardB

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3900
  • Gerhard Braun Friedberg/Bayern
    • www.tigerscale.de
Re: TAMIYA RC Jagdpanzer IV/70(V) 1/16 14.09.16
« Antwort #16 am: 14. September 2016, 13:23:32 »
Die ersten 6 Bauabschnitte, diesmal brav in Reihenfolge sind soweit abgearbeitet.
Einzigstes Problem bisher, die vorderen beiden Stützrollen (links-rechts) wollen nicht so recht rollen,  rollen ziemlich streng, das bekomme ich auch noch in den Griff.
Die Qualität und Paßgenauigkeit ist grandios, Tamiya hat das was ganz feines produziert.
Am Heck fehlt noch der Endtopf und das Stück Holz, wird später extra bemalt und angebracht.
Die Oberwanne ist erstmal nur provisorisch aufgelegt zu Testzwecken.










... im Bunker brennt noch Licht (Walter Moers)

Gruß Gerhard

Heavensgate

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1346
  • Ich weiss Alles! Vor allem besser!
    • Dioramen &  Modellbau
Re: TAMIYA RC Jagdpanzer IV/70(V) 1/16 14.09.16
« Antwort #17 am: 14. September 2016, 13:51:05 »
Schönes Teil, wird echt wuchtig! Hast du die Rollen auch gut gefettet? Die müssat geschmierd sei, die Rolla!  :D

Weiter so, bin gespannt!

 :winken: Jonns


GerhardB

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3900
  • Gerhard Braun Friedberg/Bayern
    • www.tigerscale.de
Re: TAMIYA RC Jagdpanzer IV/70(V) 1/16 14.09.16
« Antwort #18 am: 14. September 2016, 14:36:07 »
Hallo Jonns

Ja alle Stützrollen sind reichlich gefettet, die beiden gehen sehr sehr streng.

Nun stellt sich mir eine Frage, die Laufräder jetzt schon bemalen, denn auf jedem Rad muß ein Gummiring aufgezogen werden.
Wenn ich alles anbaue und verschraube komm ich nicht mehr zum bemalen mit der Airbrush, mit dem Pinsel wird auch sehr schwer und die Gummiringe müßten-sollten ja schwarz bleiben.
Abkleben der Gummiringe wird eine ganz schwierige Sache, nachträglich die Gummiringe aufziehen nach der Lackierung wird wohl nicht funktionieren.
Irgendwie ziemlich dumm jetzt, stehe auf dem Schlauch  :woist: :rolleyes:

... im Bunker brennt noch Licht (Walter Moers)

Gruß Gerhard

Heavensgate

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1346
  • Ich weiss Alles! Vor allem besser!
    • Dioramen &  Modellbau
Re: TAMIYA RC Jagdpanzer IV/70(V) 1/16 14.09.16
« Antwort #19 am: 14. September 2016, 15:10:07 »
Du kannst dir doch eine Maske für die Räder plotten? Also Gummi überstülpen  :7:, Maske drauf, lackieren, montieren, fertisch. Oder sehe da was falsch?

Musst du zum montieren der Laufräder an die Innenseite rankommen? Dann könntest du die Rädla auch später montieren

jackrabbit

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1033
Re: TAMIYA RC Jagdpanzer IV/70(V) 1/16 14.09.16
« Antwort #20 am: 14. September 2016, 15:28:41 »
Hallo,

hhmm,  warum kann man denn die Räder nicht vorab lackieren und dann die Gummibandagen aufziehen?
Die Laufrollen waren doch einfarbig.
=>  später montieren müsste auch gehen.

EDIT:  welchen gut haftenden Lack/ Farbe willst Du denn verwenden?

Grüsse
« Letzte Änderung: 14. September 2016, 15:31:31 von jackrabbit »

GerhardB

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3900
  • Gerhard Braun Friedberg/Bayern
    • www.tigerscale.de
Re: TAMIYA RC Jagdpanzer IV/70(V) 1/16 14.09.16
« Antwort #21 am: 14. September 2016, 16:24:23 »
Hallo Jonns

Mit später montieren ist da leider nixn, das Getriebe/der Antrieb muß im nächsten Abschnitt eingebaut werden.
Da kannst die vorderen beiden Einheiten der Laufrollen links und rechts nicht mehr von innen anschrauben, da nun das Getriebe im Weg währe.

Ein fertiger Laufrollenwagen (voll beweglich) mit 2 Laufrollen, Gummi und der Halterung samt Schraube...


... die Schraube Innenseite...


Montiert an der Wanne...



Laufrollen mit Gummiringen...


Das benötigte Material...


Hallo jackrabbit

Ich verwende für die Laufrollen 3 Farben,  so ungefähr für die einen Rollen Red Brown für die anderen Dark Green u. Dark Yellow.
Da ich einen Jagdpanzer IV aus dem Jahre 1945 darstellen möchte, bekommen die Laufrollen verschiedene Farben.
Zuerst wird geprimert, dann kommt Acrylfarbe ins Spiel zum Schluß gibt es noch eine Schicht Mattlack.

Muß wohl die Laufrollen separat bemalen, den Laufrollenwagen ebenfalls separat und dann alles wieder zusammenbauen.
Die Unterwanne wird dann auch gleich mit Farbe versehen.
Momentan sehe ich keinen anderen Ausweg.






... im Bunker brennt noch Licht (Walter Moers)

Gruß Gerhard

Heavensgate

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1346
  • Ich weiss Alles! Vor allem besser!
    • Dioramen &  Modellbau
Re: TAMIYA RC Jagdpanzer IV/70(V) 1/16 14.09.16
« Antwort #22 am: 14. September 2016, 16:43:03 »
So würde ich dann auch vorgehen. Wird ja geschraubt, da kann man das gut im Vorfeld alles lacken. Wenn was auf den Gummi kommt, kann man das auch gut wieder mit einem Zahnstocher abgratzen. Denke das dürfte kein Problem sein. Schön zu sehen das Tamiya doch viel Metallteile benutzt!

 :winken: Jonns


f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2106
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: TAMIYA RC Jagdpanzer IV/70(V) 1/16 14.09.16
« Antwort #23 am: 14. September 2016, 17:21:58 »
Servus Gerhard,
ganz schönes Monster was du da hast  :P . Wird bestimmt ein tolles Modell. Ich lese hier auf alle Fälle mal mit  :1:

Einzigstes Problem bisher, die vorderen beiden Stützrollen (links-rechts) wollen nicht so recht rollen,  rollen ziemlich streng, das bekomme ich auch noch in den Griff.

Zu dem Thema habe ich eine Vermutung. Der Schraubenkopf im innern der Stützrolle ist nicht (mehr) frei und blockiert die Drehbarkeit.

Mögliche Ursache 1: auf dem dritten Foto von unten in Deinem ersten Post mit Bildern glaube ich zu erkennen, dass die Schraubenenden bei den ersten beiden Stützrollen weiter aus der Mutter herausragen als bei den anderen sechs. Ich vermute, Du hast da einen Tacken zu fest angezogen und der Schraubenkopf hat den Sitz innen in der Stützrolle gequetscht.

Mögliche Ursache 2: ist der graue Deckel in der Mitte der Stützrolle geklebt? Da könnte auch eine Ursache liegen. Kleber hat sich nach innen in die Stützrolle gesaugt, hat den Kunststoff angeweicht und verformt und deshalb klemmt der Schraubenkopf innen in der Stützrolle.

Mögliche Ursache 3: die Schraubenköpfe haben einen Grat, der sich in den Kunststoff gefressen hat und die Drehbarkeit blockiert.

Löse mal die Mutter eine Umdrehung und teste, ob sich die Stützrolle parallel zur Achse hin und her schieben lässt. Falls das auch schwer geht ist es wohl eine der drei Ursachen. Da hilft wohl nur, die Stützrollen nochmal abzuschrauben und die Schraube solange zu bewegen, bis sie frei ist und leichtgängig bleibt. Ordentlich Öl an der Achse ins innere laufen lassen und dann die Mutter nicht mehr zu fest anziehen. Lieber ein leichtes Wackeln als eine Stützrolle, die sich nicht dreht. Falls Du noch Deckel für die Stützrollen hast kannst Du ja auch aufbohren und nachschauen, was innen los ist.

Weiter gutes Gelingen
Jürgen  :winken:

GerhardB

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3900
  • Gerhard Braun Friedberg/Bayern
    • www.tigerscale.de
Re: TAMIYA RC Jagdpanzer IV/70(V) 1/16 14.09.16
« Antwort #24 am: 14. September 2016, 17:37:18 »
Danke Jürgen, ich denke die Schrauben sind einen winzigen Ticken zu fest angezogen.
Wenn ich die Schrauben etwas löse drehen sich die beiden Stützrollen perfekt, allerdings wackelt dann die ganze Konstruktion samt Schraube erheblich.
Das kann dann unangenheme Kratzgeräusche beim fahren hervorrufen.
Den genauen Punkt muß ich noch finden, damit nix mehr wackelt.



... im Bunker brennt noch Licht (Walter Moers)

Gruß Gerhard

jackrabbit

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1033
Re: TAMIYA RC Jagdpanzer IV/70(V) 1/16 14.09.16
« Antwort #25 am: 14. September 2016, 17:37:37 »
Hallo,

Laufrollen:
die Laufrollen und der Laufrollenwagen werden ja im Prinzip komplett dunkelgelb, d.h. Du kannst sie vorher doch schon lackieren.
Nur hinterher wurde die Außenseite der Laufrollen, also nur die Ansichtsfläche in grün oder rotbraun nachgetarnt.
Da Du Dir wahrscheinlich über die Anzahl der gefärbten Laufrollen schon im Klaren bist, könntest Du auch diese äußeren Rollen schon passend lackieren und die Gummis erst dann aufziehen.

Bei so einem Materialmix als Untergrund und da auch mit Fetten und Öl gearbeitet wird, würde ich mit Enamelfarben (z.B. ModelMaster) arbeiten, zumindest als Grundierung.  Hattest Du aber wahrscheinlich auch vor.  ;)


Edit: Der Bausatz sieht ja echt gut aus. Herzlichen Glückwunsch dazu.
Da bekommt man echt Lust mitzumachen.  :P

Grüsse
« Letzte Änderung: 14. September 2016, 17:40:53 von jackrabbit »

GerhardB

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3900
  • Gerhard Braun Friedberg/Bayern
    • www.tigerscale.de
Re: TAMIYA RC Jagdpanzer IV/70(V) 1/16 14.09.16
« Antwort #26 am: 14. September 2016, 17:57:31 »
Hallo jackrabbit

Hast du eigentlich recht, bis zur Lackierung dauert es noch einwenig, da kann ich mir dann weitere Gedanken zur Farbe und zur Grundierung machen.
Enamel Farben muß ich im Keller suchen gehen ob ich da noch was übrig habe, sonst muß ich mit Acryl arbeiten.

8 Laufrollenwagen samt den Laufrollen sind erstmal soweit fertig zusammengebaut...




... im Bunker brennt noch Licht (Walter Moers)

Gruß Gerhard

Frank74

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1477
  • safe the riNg
Re: TAMIYA RC Jagdpanzer IV/70(V) 1/16 14.09.16
« Antwort #27 am: 15. September 2016, 07:42:17 »
Hi,

da kucke ich mal zu :P leider kann ich weder zum Panzer noch zu RC was beitragen :woist:

Frank
Im Bau: RWB 993 Meguri-Ai ; DeAgo Millenium Falke

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2106
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: TAMIYA RC Jagdpanzer IV/70(V) 1/16 14.09.16
« Antwort #28 am: 15. September 2016, 09:36:16 »
Den genauen Punkt muß ich noch finden, damit nix mehr wackelt.
Ja genau, mit Jefiiiiiihl  :D

Ich verstehe allerdings nicht, warum Tamiya da nicht mit Poly-Caps arbeitet  ?(

Ist zwar noch weit weg aber in den Trailer-Videos ist mir aufgefallen, dass da die LED im Kanonenrohr vorne raus schaut. Geht das besser oder ist die LED zu groß für den Rohrdurchmesser? Lieber vorher mal checken. In dem Video sieht das aus wie gewollt und nicht gekonnt, wär schade um das "Mündungsfeuer".

Gruß
Jürgen  :winken:

GerhardB

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3900
  • Gerhard Braun Friedberg/Bayern
    • www.tigerscale.de
Re: TAMIYA RC Jagdpanzer IV/70(V) 1/16 14.09.16
« Antwort #29 am: 15. September 2016, 10:12:38 »
Hallo Jürgen

Das MG ist erst viel später im Bauplan vorgesehen.
Ich nehme das Teil dann gründlichst unter die Lupe, bevor da irgendwas verbaut wird.
Mir ist das ebenfalls in diversen Videos aufgefallen, wenn dann muß die LED ins Rohr, genauso bei der Kanone, sieht sonst aus wie eine Kerze.

Muß erstmal Farben kaufen, die Farben die ich benötige sind mal wieder nicht vorhanden  :]

... im Bunker brennt noch Licht (Walter Moers)

Gruß Gerhard