Autor Thema:  Sanfte Grüße aus dem östlichen Ruhrgebiet.  (Gelesen 588 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Arthur-Dent

  • MB Junior
  • Beiträge: 23
Sanfte Grüße aus dem östlichen Ruhrgebiet.
« am: 15. August 2016, 09:33:56 »
Hallo!

Nach laaanger langer Zeit möchte ich mich mal wieder dem Thema Modellbau zuwenden. Auslöser hierfür war ein Kompromiss mit meiner Frau für einen bevorstehenden Umzug. Sie hat das letzte Wort bei den Möbeln, ich bekomme die Wand über dem Kamin.  :D

Und genau da soll jetzt ein Dreadnought oder Schlachtkreuzer aus dem ersten Weltkrieg hin. Liebäugle da mit der SMS König. Entsprechende Fragen frag ich dann im Schiffe-Bereich.

Werkzeug und Frusttolerant mit Sekundenkleber und kleinen Teilen auf dem Fußboden hab ich mir dank Miniaturen für Tabletopspiele angeeignet. Das letzte Modell was ich gebastelt habe, wenn man diverse Resin-Panzer für Tabletopspiele nicht mitzählt, war eine Mitsubishi Zero für die Tochter die einen Flieger über dem Bett haben wollte. Die lag damals noch im Keller. Da liegen seit Jahren auch noch mehrere Autos in Kartons.....

Bongolo67

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6461
  • "Tod? . . . Was wisst ihr schon vom Tod?!!"
    • Ulf Petersen - Scale Model Artist
Re: Sanfte Grüße aus dem östlichen Ruhrgebiet.
« Antwort #1 am: 15. August 2016, 11:46:26 »
Hallo Arthur-Dent,

herzlich willkommen hier im Forum! :winken:
Schön, Dich hier begrüßen zu dürfen. Ich hoffe Du fühlst Dich wohl bei uns.

Tabletop-Modelle sind offenbar eine ganz gute "Einstiegsdroge". :) Viel Erfolg mit Deinem Projekt. Tip: wenn Du erstmal einen Bausatz hast, gleich einen Baubericht starten. Da bekommst Du jede Menge Rat und Hilfe.

Falls Du es noch nicht getan hast, mach Dich bitte erstmal in Ruhe mit unseren Forenregeln vertraut.

Die beiden Methoden, Bilder in Deine Beiträge einzufügen, findest Du hier beschrieben.
Wenn Du noch Fragen dazu haben solltest, wende Dich bitte vertrauensvoll per PM an mich oder meine Mitstreiter vom MB-Team.

Gruß

Ulf
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."