Autor Thema:  Suche gutes Produkt zur Wasserdarstellung  (Gelesen 1359 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

BV141

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 337
Re: Suche gutes Produkt zur Wasserdarstellung
« Antwort #15 am: 06. Februar 2017, 14:13:15 »
Sehe ich wie wefalck. Sonst hätte ich z.B. auch Deluxe Materials erwähnt, die mehrere Sorten künstliches Wasser anbieten. Wird auch tlw. in britischen Foren sehr gelobt. Aber ich habe 0,0 Erfahrung damit. Offensichtlich ist ein recht hoher Preis.

Bei selbst nicht getesteten Dingen gibt es immer ein paar Haken: hier speziell bei Wasser liest man immer wieder, dass die allermeisten sich nicht für tiefere Schichten eignen. Manche bleiben angeblich ewig klebrig, was wiederum Dreck magisch anzieht, der dann nicht mehr runtergeht. Noch mal andere lassen sich nur bei optimalen (Umwelt-)Bedingungen verarbeiten usw.

Insofern gebe ich jetzt nicht viel darauf, wenn ich irgendwo auf einer Messe mal ein schönes Ausstellungsstück sehe, den Erbauer/Anwender selber aber nicht sprechen kann. Ein Beispiel sind da auch diverse Farben, die von den Herstellern zwar wunderbar präsentiert werden, aber in Wirklichkeit diverse Haken und Ösen haben - manche lassen sich schwer airbrushen, andere kaum pinseln, wieder andere sind arg dünn und damit teuer usw. usf.

Was aber wahr ist: In den Eisenbahnforen lohnt es sich rumzulesen. Da sind einige hervorragende Beispiele von künstlichem Wasser, vorgestellt von den jeweiligen Erbauern.

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17012
Re: Suche gutes Produkt zur Wasserdarstellung
« Antwort #16 am: 06. Februar 2017, 15:02:47 »
Solche Tipps findet man nicht nur in den Eisenbahnforen, sondern verblüffender Weise auch hier:

http://modellboard.net/index.php?topic=57839.0

 :D
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

BV141

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 337
Re: Suche gutes Produkt zur Wasserdarstellung
« Antwort #17 am: 06. Februar 2017, 15:28:30 »
@Hans: Danke für den Tip - man kann ja nicht alles lesen und das habe ich bislang nicht gesehen. Klasse Diorama.

Wie auch immer, wollte nur sagen, dass es eben bei den Eisenbahnern sehr viel zum Thema Wasser in den verschiedensten Ausprägungen gibt. Sollte weder Anspruch auf Vollständigkeit haben noch habe ich jetzt in den Plastikmodellbauforen alles gelesen ... wie ich gerne zugebe.

wefalck

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 934
  • panta rhei - Alles fließt (Heraklit)
    • Maritima & Mechanika
Re: Suche gutes Produkt zur Wasserdarstellung
« Antwort #18 am: 06. Februar 2017, 15:54:41 »
Ab hier etwas zum Thema 'Eis' (oder auch stilles Wasser): http://modellboard.net/index.php?topic=33918.msg684161#msg684161

Wenn es sich nicht gerade um einen klaren Bergsee oder eine tropische Bucht handelt, enthält das Wasser in den meisten Fällen Schwebstoffe, die die Sichttiefe mehr oder weniger begrenzen. Auch bei bewegter See ist die Sichttiefe sehr begrenzt. Man braucht daher eigentlich keine sehr dicke Wasserschicht, sondern muß nur den Untergrund entsprechend der tiefenabhängigen Farbe entsprechend gestalten. Es gibt sogar Leute, die auf einer geschnitzten oder modellierten See mit Farbe und Klarlack eine sehr überzeugende Darstellung erzielen können. Damit relativieren sich die Problem beim Gießen dicker Schichten von Harz o.ä.

Das ist zwar schon zehn Jahre alt, aber ich hatte mal auf meiner Internet-Seite meine Gedanken und Erfahrungen (in Englischer Sprache) zu diesem Thema zusammengetragen: http://www.maritima-et-mechanika.org/maritime/tips/makingwaves.html
« Letzte Änderung: 06. Februar 2017, 15:57:00 von wefalck »

Winterstein

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 6
  • We love to MB you :-)
Re: Suche gutes Produkt zur Wasserdarstellung
« Antwort #19 am: 10. Februar 2017, 23:47:36 »
Es ist doch echt schade, dass es in jedem Forum iwelche Scheloskes geben muss, die da zwar selber keine Ratschläge geben, aber andere Teilnehmer blöd anmachen, obwohl diese doch nur helfen wollten. Der Rat von Krokodile hört sich garnicht so blöd an. Solche  Langweiler sind daran schuld, wenn den Experten die Lust vergeht, hier was zu komentieren.

Jensel1964

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2117
  • Hoisdorf - Stormarn - Schleswig-Holstein - Erde
Re: Suche gutes Produkt zur Wasserdarstellung
« Antwort #20 am: 11. Februar 2017, 00:09:42 »
Das Geheimnis ist, alles zu lesen, abzuwägen und das für einen selbst Sinnvolle zu filtern. Die Kunst ist innezuhalten  nicht alles zu kommentieren  ;) Das ruft meist nur Unmut hervor. (Ups, das sage ich?!?  :3:).
Und das mit dem "Profi-werden" kommt ganz von selbst.
Ich hab für meine Schiffe vrrschiedenste Varianten der Wasserdarstellung verwendet und bin froh über jeden neuen Input.
Jens  :winken:

pucki

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 639
Re: Suche gutes Produkt zur Wasserdarstellung
« Antwort #21 am: 11. Februar 2017, 08:00:59 »
Zum Thema : Untergrund und Tiefenwirkung.

Man nehme ein Brocken Styropor.  Den beträufele man vorsichtig mit Flüssigkleber (oder etwas anders was den Styropor sanft auflöst.) Es gilt : WENIGER IST MEHR. Dadurch entstehen je nach Menge des Klebers unterschiedlich Tiefe Formen und Krater.

Nun mit "dreckiger" Farbe das Loch ausmalen. Einige sehr kleine Sträucher aus den Eisenbahnbereich in das Loch kleben und das ganze mit eine dünnen Plastikglasplatte abdecken.

Nun auf diese Platte einfach aus ein durchsichtigen Material Wasser modellieren (Es gibt auf fertige Wasserfolien) und schon hat man ein See mit Tiefenwirkung.  (Gesehen in einen Video auf einer Messe mal). Wenn man die Plastikplatte einige mm tief versenkt kann man auch noch problemlos eine Böschung modellieren.

Ich hoffe ich habe durch mein theoretisches da nur, durch ein Video auf der Messe, gesehenes erlerntes Wissen mir jetzt nicht wieder ein Rüffel eingefangen. Aber wie schon oben erwähnt, wenn mir jemand sagt wie es geht, dann kann ich das meist auch. Mit Sicherheit nicht perfekt beim ersten mal aber erkennbar. ;)

Gruß

   Pucki
Ich bin PucKi, ein älterer Mann und überzeugter Single, der immer noch versucht ein perfektes Modell zu bauen.

Marco Scheloske

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2365
Re: Suche gutes Produkt zur Wasserdarstellung
« Antwort #22 am: 11. Februar 2017, 10:04:07 »
Es ist doch echt schade, dass es in jedem Forum iwelche Scheloskes geben muss, die da zwar selber keine Ratschläge geben, aber andere Teilnehmer blöd anmachen, obwohl diese doch nur helfen wollten. Der Rat von Krokodile hört sich garnicht so blöd an. Solche  Langweiler sind daran schuld, wenn den Experten die Lust vergeht, hier was zu komentieren.

Bitte was? Kennen wir uns, dass Du mich direkt in Deinem zweiten Posting hier im Forum persönlich angreifst?  :(

Wenn Du mein kurzes Posting zu Crocodile gelesen hast solltest Du auch verstanden haben, dass ich seinen Tipp nicht kritisiert habe, sondern die Tatsache, dass er ihn nicht hier öffentlich posten wollte (wovon ein Forum lebt, wie Du selber ja schon festgestellt hast). Er schrieb, man solle ihn per privater Nachricht nach seinen Tipps fragen. So aber wird ein Forum nicht mit Leben erfüllt, sondern nur durch den öffentlichen Austausch.

« Letzte Änderung: 11. Februar 2017, 10:07:59 von Marco Scheloske »
Gruß aus MG und "Just glue it!"
Marco (Triliance.de), "The Baseman"


Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17012
Re: Suche gutes Produkt zur Wasserdarstellung
« Antwort #23 am: 11. Februar 2017, 10:18:17 »
Zitat
s ist doch echt schade, dass es in jedem Forum iwelche Scheloskes geben muss, die da zwar selber keine Ratschläge geben, aber andere Teilnehmer blöd anmachen, obwohl diese doch nur helfen wollten. Der Rat von Krokodile hört sich garnicht so blöd an. Solche  Langweiler sind daran schuld, wenn den Experten die Lust vergeht, hier was zu komentieren.

Unpassend und nicht richtig. Ich bitte darum, auf solche Postings zu verzichten. Und die Forenteilnehmer bitte ich, das Posting nicht weiter aufzugreifen. Die Moderation beendet es sonst ziemlich abrupt.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Winterstein

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 6
  • We love to MB you :-)
Re: Suche gutes Produkt zur Wasserdarstellung
« Antwort #24 am: 11. Februar 2017, 13:12:27 »
Also ich hab den Kommentar von Crocodile nochmal gelesen und er schrieb, man könne ihn gern AUCH per Mail um Rat fragen. Dazu gibt es ja hier diese Option! Wenn das so verpönt ist, warum hab ich dann von gestern abend bis jetzt 15 PNs von älteren Herren, die mir anbieten, mir das Brushen PERSÖNLICH zu zeigen?

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17012
Re: Suche gutes Produkt zur Wasserdarstellung
« Antwort #25 am: 11. Februar 2017, 13:27:12 »
Letzte Warnung. Das war kein Scherz. Du verstehst zudem den Sinn eines Forums nicht. Wenn dir jemand was persönlich zeigen will, ist ein PN richtig, da niemand sonst an so einer Nachricht Interesse hat. Wenn man sich aber über Produkte und Anwendungen unterhält, macht es Sinn, dies im Thread zu tun. Und jetzt Schluss zu diesem Thema.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

pucki

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 639
Re: Suche gutes Produkt zur Wasserdarstellung
« Antwort #26 am: 11. Februar 2017, 13:40:11 »
Wenn das so verpönt ist, warum hab ich dann von gestern abend bis jetzt 15 PNs von älteren Herren, die mir anbieten, mir das Brushen PERSÖNLICH zu zeigen?

15 PM's.  WOW :rolleyes:

Soviel habe ich nicht seit im im Forum bin zusammen bekommen.  :( Du da war keine dabei, wo mir jemand was beibringen wollte     ;( ;( ;( ;( ;(

Es gibt keine Gerechtigkeit mehr  :5:

Gruß

 Pucki
Ich bin PucKi, ein älterer Mann und überzeugter Single, der immer noch versucht ein perfektes Modell zu bauen.

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17012
Re: Suche gutes Produkt zur Wasserdarstellung
« Antwort #27 am: 11. Februar 2017, 14:11:02 »
Der Thread hat nichts mehr mit der Ausgangsfrage zu tun. Ich mach mal dicht hier.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all