Autor Thema:  Star Destroyer von Zvezda in 1:2700  (Gelesen 8887 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

drago-museweni

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 607
  • Haberdere
Re: Star Destroyer von Zvezda in 1:2700
« Antwort #45 am: 12. Mai 2017, 14:20:39 »
Ich weis nicht kann mich immer noch nicht so recht durchringen, bei Amazon will ein K..i schon 262€ dafür haben ich wenn limitiert lese, lasse ich da meist immer die Finger davon mich würde ja interessieren obs auch eine normale Version geben wird ohne Farben und Poster.
Modellbau und Computerfanatiker Mein Schatz (UPDATE 22.02.2011)

hakkikt

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 659
Re: Star Destroyer von Zvezda in 1:2700
« Antwort #46 am: 12. Mai 2017, 17:25:20 »
Der Hausverstand sagt: ja. Läuft doch sehr oft so - die teurere Variante kommt zuerst, denn wenn die billigere zuerst kommt, wer kauft dann noch die teure?
Nie im Leben läßt Revell die Kohle liegen und stellt den ISD nach ein paar Monaten ein. Patience, young padawan!

Marco Scheloske

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2373
Re: Star Destroyer von Zvezda in 1:2700
« Antwort #47 am: 12. Mai 2017, 21:30:03 »
Das liegt nicht allein in der Hand von Revell. Komplexe Lizenzgeschichte, das Ganze. Revell stellt ihn ja auch nicht her, sondern erhält die Spritzlinge von Zvezda.
Gruß aus MG und "Just glue it!"
Marco (Triliance.de), "The Baseman"


aSingleSpore21

  • MB Routinier
  • Beiträge: 71
Re: Star Destroyer von Zvezda in 1:2700
« Antwort #48 am: 12. Mai 2017, 22:13:09 »
Glaubt mir, das Preis ist eigentlich jetzt schon ein Witz. Wer noch deutlich mehr bezahlt wird es ziemlich wahrscheinlich bereuen. Selbst wenn es 3 oder 4 Jahre dauert, der kommt bestimmt nochmal. Mittlerweile bezahlt man schon sone bescheuerte Verpackung teuer mit. Und nur wegen dem Poster? Und ob schon wirklich alle Kontigente weg sind ist auch noch nicht sicher. Wenn ihr ihn noch irgendwo vorbestellen könnt macht das. Ansonsten lasst es. Es wird wahrscheinlich wie mit den Master Series Falcon laufen. Erst schweineteuer und dann bieten die Händler ihn im Schnitt 50 Euro billiger an. Revells Preispolitik ist mitunter eine Frechheit. Und so High End ist das Teil keinesfalls.

aSingleSpore21

  • MB Routinier
  • Beiträge: 71
Re: Star Destroyer von Zvezda in 1:2700
« Antwort #49 am: 01. August 2017, 14:16:04 »
...wollt nur sagen: Review ist online. :)
http://modellboard.net/index.php?topic=58993.0

hakkikt

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 659
Re: Star Destroyer von Zvezda in 1:2700
« Antwort #50 am: 01. August 2017, 18:54:57 »
Und der ISD in der Nicht-Collectors-Edition ist schon unterwegs:
https://www.scalemates.com/kits/1085848-revell-85-6459-imperial-star-destroyer

drago-museweni

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 607
  • Haberdere
Re: Star Destroyer von Zvezda in 1:2700
« Antwort #51 am: 01. August 2017, 19:26:16 »
Coole Sache allerdings ist das der von Rogue One, was mir egal ist weiß auch nicht ob's ein Unterschied gibt, und wenn ja Wayne.

Mich stört nur der Schriftzug Master Series  hört sich schon wieder nach Preisaufschlag an.
Modellbau und Computerfanatiker Mein Schatz (UPDATE 22.02.2011)

aSingleSpore21

  • MB Routinier
  • Beiträge: 71
Re: Star Destroyer von Zvezda in 1:2700
« Antwort #52 am: 03. August 2017, 14:08:37 »
Nee, die Box-Art entspricht genau der Zvezda-Abbildung, nur andere Perspektive. Ist die Imperial II-Klasse aus Ep. V & VI.

vonMackensen1914

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1226
  • Veteran of WW I /WH 40 K Chaos Spieler /Sci FI Fan
Re: Star Destroyer von Zvezda in 1:2700
« Antwort #53 am: 03. August 2017, 14:10:39 »
Den gibt es nicht bei uns, ist die Boxart für den Vertrieb des selben kits in den USA.
Eine menge Zurzeit im Bau.

aSingleSpore21

  • MB Routinier
  • Beiträge: 71
Re: Star Destroyer von Zvezda in 1:2700
« Antwort #54 am: 03. August 2017, 14:19:44 »
Den gibt es nicht bei uns, ist die Boxart für den Vertrieb des selben kits in den USA.
japp, denk ich auch.

tengel

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2317
    • http://www.scaleautofactory.com
Re: Star Destroyer von Zvezda in 1:2700
« Antwort #55 am: 08. September 2017, 10:24:43 »
Bald wieder erhältlich:
https://www.revell.de/produkte/star-wars/star-wars-episode-i-iii/id/06719.html

Der Kit hat eine neue Artikelnummer 06719 und wurde in den "falschen" Episodenteil eingefügt.
Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

scaleautofactory

vonMackensen1914

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1226
  • Veteran of WW I /WH 40 K Chaos Spieler /Sci FI Fan
Re: Star Destroyer von Zvezda in 1:2700
« Antwort #56 am: 08. September 2017, 18:38:17 »
JO Cool, soll auch ein neuer Republic SD kommen auch in 1/2700 entweder nen Tippfehler beim Scal, der alte hatte ja 1/2556 oder nen neuer Kit.
Eine menge Zurzeit im Bau.

drago-museweni

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 607
  • Haberdere
Re: Star Destroyer von Zvezda in 1:2700
« Antwort #57 am: 08. September 2017, 20:17:22 »
Coole Sache sieht nach der Basic Line aus ohne Schnulli, na mal sehen wo da der Preis liegt und ob mehr zu haben sein wird..
Modellbau und Computerfanatiker Mein Schatz (UPDATE 22.02.2011)

hakkikt

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 659
Re: Star Destroyer von Zvezda in 1:2700
« Antwort #58 am: 08. September 2017, 22:33:34 »
Bald wieder erhältlich:
https://www.revell.de/produkte/star-wars/star-wars-episode-i-iii/id/06719.html
<krächz>"Lord Vader, alles entwickelt sich, wie ich es vorhergesehen habe."</krächz>

Marco Scheloske

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2373
Re: Star Destroyer von Zvezda in 1:2700
« Antwort #59 am: 09. September 2017, 09:29:31 »
JO Cool, soll auch ein neuer Republic SD kommen auch in 1/2700 entweder nen Tippfehler beim Scal, der alte hatte ja 1/2556 oder nen neuer Kit.

Marketing. So haben plötzlich beide Modelle der Großraumschiffe denselben Maßstab, und das für wenig Geld (Änderung des Aufdrucks auf der Box).
Gruß aus MG und "Just glue it!"
Marco (Triliance.de), "The Baseman"