Autor Thema: Dioramen French Indian War  (Gelesen 2377 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

napoleonpati

  • MB Junior
  • Beiträge: 21
Dioramen French Indian War
« am: 08. November 2016, 15:21:48 »
Der Bau unseres Dioramas zum French Indian War im Maßstab 1/72 hat begonnen!

Geschichte:

In den Jahren 1754 bis 1763 kämpften die Kolonialmächte Großbritannien und Frankreich, von indianischen Verbündeten unterstützt, um die Vorherrschaft in Nordamerika. Er war ein Teilkonflikt des 7jährigen Krieges. Der Krieg war von großer Bedeutung für die Geschichte Kanadas und der entstehenden USA.

Die geplante Szenerie:

Eine französische Festung in der Wildnis von Nordamerika, an der Küste eines Gewässers. Als Figuren werden wir die phantastischen Indianer der Fa. NIKOLAI verwenden. Weitere Indianer, französische und englische Truppen sowie die Besatzung einer französischen Fregatte werden durch Jörg Schmäling von Art-Miniaturen modelliert werden.

Der Dioramenbau

Das Diorama wird auf zwei Holzkonstruktionen von jeweils 1,8 x 1,2 Meter und einer in der Größe von 1,8 x 0,6 Meter entstehen. Das Gesamtkonstrukt hat somit eine Größe von 3 x 1,8 Meter und gehört damit mit 5,4 qm zu unseren Klein-Dioramen.
Wir werden den gesamten Modellbaufortschritt mit Bildern und einer Kurzbeschreibung begleiten.
Die Holzkonstruktion sollte so leicht wie möglich sein, um einen leichten Transport des fertigen Dioramas zu ermöglichen. Sie besteht aus 5 cm dicken Sperrholzplatten mit Balkenverstrebung. Der Untergrund entsteht aus Styrodurplatten die mit Bauschaum verklebt werden.

Die einzelnen Bauabschnitte werden wir auf unserer Website

http://www.geschichte-in-miniaturen.de/F…ioramenbau.html

dokumentieren.
« Letzte Änderung: 09. November 2016, 21:36:30 von Hans »

hakkikt

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 750
Re: French Indian War
« Antwort #1 am: 08. November 2016, 15:37:32 »
5 qm, von wegen "Kleindiorama". :) Klingt wie ein richtig tolles Projekt, vor allem wenn man ein Fan des Letzten Mohikaners ist wie ich.  :klatsch:

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3944
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: French Indian War
« Antwort #2 am: 08. November 2016, 19:44:20 »
 :P Sieht schon vielversprechend aus ... bin sehr gespannt wie es dann mit Figuren aussieht.
lg
Walter
MACHEN ist wie WOLLEN ... nur viel besser!

MauzeTung

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 551
Re: French Indian War
« Antwort #3 am: 09. November 2016, 21:23:49 »
Hallo,

ich schließe mich meinen Vorrednern an, das hört sich wirklich nach einem hochinteressanten Projekt eurerseits an!  :1:

Kurze Frage zu den Angaben mit dem Unterbau: Nehmt ihr wirklich 5 cm starke Sperrholzplatten, um damit eine möglichst "leichte" Unterkonstruktion zu erreichen? Ich hatte so ein Teil schon mal in der Hand und das ist so einiges, aber ganz bestimmt nicht leicht.

Für euren Zweck würde ich wohl eher Tischlerplatten in 22mm oder eine andere Verbundplatte mit "leichtem Innenleben" nehmen, um diese dann ebenfalls per Balken zu stabilisieren... die sind auch sehr biegesteif, aber deutlich leichter! Naja, nur mal so nebenbei...  :3: :3: :3:

Wie auch immer, für euer Vorhaben gutes Gelingen!

Viele Grüße
Marc

USronald

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 497
  • Look on my homepage!
    • Team USA Ronald Halma
Re: French Indian War
« Antwort #4 am: 10. November 2016, 11:04:16 »
Die einzelnen Bauabschnitte werden wir auf unserer Website

http://www.geschichte-in-miniaturen.de/F…ioramenbau.html

dokumentieren.

Dein link funktioniert nicht weil nicht vollstaendig.

Gruss, Ronald.
Gruss, Ronald

- Meine 1:55n3 ACW anlage: http://youtu.be/I3qV380BOnw

- www.metusajunction.blogspot.nl

napoleonpati

  • MB Junior
  • Beiträge: 21
Re: French Indian War
« Antwort #5 am: 10. November 2016, 19:02:59 »
5mm starke Sperrholzplatten.

Ja, das mit dem link ist mir auch aufgefallen.


MauzeTung

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 551
Re: French Indian War
« Antwort #6 am: 12. November 2016, 21:20:09 »
5mm starke Sperrholzplatten.

Ja, das mit dem link ist mir auch aufgefallen.

Hey super, das ist ja toll, dass Du es nachweisbar bemerkt hast! Und vielleicht solltest Du nach zwei Tagen auch mal den fehlerhaften Link korrigieren?

Hier ist jedenfalls der richtige Link zu DEINEM Diorama:

http://www.geschichte-in-miniaturen.de/FrenchIndianWar/dioramenbau.html

Nichts für ungut, aber irgendwie sollte euer wirklich tolles Bauvorhaben schon etwas mehr Einsatz Deinerseits verdienen, wenn es hier von Dir vorgestellt wird, oder?  ;)

Gruß
Marc





Wolfgang Meyer

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 330
    • Geschichte in Miniaturen
Re: French Indian War
« Antwort #7 am: 12. Dezember 2016, 21:59:35 »
Patrick hat das Fort fast fertig!

Hier zwei Bilder, eins vom Innenhof und eins vom Nebentor zum Hafen hin.



Innenhof



Nebentor


Mehr Bilder auf unserer Seite:

http://www.geschichte-in-miniaturen.de/FrenchIndianWar/dioramenbau.html



Liebe Grüße,

Wolfgang

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17845
Re: French Indian War
« Antwort #8 am: 12. Dezember 2016, 22:48:29 »
Ein bisschen Kronach ist dabei, oder?
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Wolfgang Meyer

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 330
    • Geschichte in Miniaturen
Re: French Indian War
« Antwort #9 am: 12. Dezember 2016, 23:02:35 »
Ein bisschen!!!  :6:

flankerfan

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 130
Re: French Indian War
« Antwort #10 am: 23. Januar 2017, 23:18:48 »
Aber der Blick in den Hof ist genial !

Uwe K.

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 490
Re: French Indian War
« Antwort #11 am: 24. Januar 2017, 16:18:45 »
Einfach nur wunderschön!!

nuggetier

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1525
Re: French Indian War
« Antwort #12 am: 24. Januar 2017, 19:54:04 »
Wieder ein tolles Diorama-Projekt.
 :klatsch:
Fertig gebaute Modelle seit ich hier angemeldet bin: Porsche 356 B/C 1:24, ---  Umbau/Streckung ägyptische Figur "Sobek";
Angefangene Bauberichte:  "Rio Magdalena" 1:160, "Ghostbusters Cadillac", diverse "Citroen B14" 1:24, "Mississippi Queen" 1:271 http://www.modellboard.net/index.php?topic=43112.msg643463#msg643463, "Mississippi-Schauferaddampfer" 1:250, "Burgmodell" 1:400, "Odawara-Castle" 1:350, "Burg Eltz" Scratchbau 1:160, Umbau - aus '34er Ford wird ein Mercedes C

Jensel1964

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2461
  • Parole: Cool bleiben und einfach mal "NÖ" sagen.
Re: French Indian War
« Antwort #13 am: 25. Januar 2017, 22:47:39 »
Sehr, sehr cool!!!!
Ich freue mich schon auf die Figuren..... :D
Jens  :winken:

Wolfgang Meyer

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 330
    • Geschichte in Miniaturen
Re: French Indian War
« Antwort #14 am: 18. November 2017, 21:47:14 »
Die erste Platte ist fast fertig. Patrick hat die Wasserfläche noch mal erneuert und die ersten Figuren sind aufgebracht.

Mehr Detailfotos auf unserem Vereinsforum:

http://www.geschichte-in-miniaturen.de/forum/viewtopic.php?f=34&t=240&start=20


















Liebe Grüße,

Wolfgang